1.6 oder 1.4 tsi ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1.6 oder 1.4 tsi ?

      hi fahre zurzeit ein golf 5 1.4 mit 75 ps, er hat aber schon 126000 km runter, bin super zufrieden. der motor hatte nie probleme und läuft sauber aber möchte ihn jetzt doch verkaufen weil iwann doch rep. kommen. laut schwacke ist er im originalzustand ~5000€ wert, würde mir dann entweder ein 1.6 oder nen tsi mit 122ps holen und max 70 tkm. was wäre denn eher zu empfehlen? der tsi ist doch schon aufgepumpt und hab schon über viele probleme gehört

    • Rein vom fahren macht der TSI viel mehr Spaß. Wie du aber schon richtig mitbekommen hast, kann es zu Problemen mit der Kette kommen. Kann.
      Hier gibt es so einige Threads dazu, beispielsweise: [Golf 5 Benziner] TSI der Klagethread bitte eintragen. Für Autobild.

      Falls du dich für einen TSI entscheiden solltest, würde ich an deiner Stelle beim Kauf richtig hinhören. ;)

    • Ich selbst fahre einen 1.6 FSI und ich muss sagen, dass ich's bereue mir nicht einen Turbo gekauft zu haben. Es KANN zu Problemen mit der Kette kommen. Es können aber auch ganz andere Probleme kommen. Das weiß man vorher ja nie genau. Mit jedem Auto oder Motor kann was sein. Wenn ich wählen dürfte, würde ich den 1.4 TSI nehmen.

      LG David

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Die Motoren trennen Welten voneinander. Der 1.6er ist ein grundsolider Sauger und damit ist alles gesagt... Habe den kleinsten 1.4 TSI mit nur 122 PS im Passat Variant (B7) fahren können und war schlicht begeistert, was der Motor mit diesem schweren und großen Wagen anstellen kann...kein Vergleich zum 1.6er, der sich auch mit einem Golf in bestimmten Drehzahlbereichen (unter 3.ooo U/min) etwas schwer tut.

      Zu verkaufen:
      • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      • Diverse Leuchten --> hier klicken
      • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
      • ESP Taste (neue Version)
      • Sagitar Tankentriegelungstaste (mit Alukante)
      Bei Interesse oder Fragen bitte PN
    • drastisch formuliert aber wohl zutreffend, es sei denn man vermag sich in rückhaltung zu üben, dann sind auch 6l/100 km drin womit man fast in der größenordnung der tsi unterwegs ist - nur halt komplett spaßfrei :(

      Zu verkaufen:
      • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      • Diverse Leuchten --> hier klicken
      • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
      • ESP Taste (neue Version)
      • Sagitar Tankentriegelungstaste (mit Alukante)
      Bei Interesse oder Fragen bitte PN
    • na ich denke ja auch das ein turbo mehr spaß macht aber auf der anderen seite ist ein sauger nicht ganz so anfällig. wenn ich ein tsi nehmen würde dann gleich ein gt, sieht einfach besser aus. kennt jemand paar gute seiten wo welche relativ zu guten preisen angeboten werden außer mobile und autoscout?

    • Ich habe auch einen 1.6 Sauger. Bin von einem Peugeot 307 mit 180 PS umgestiegen. Fahre zwar nur 11km zur Arbeit, fahr aber Autobahn und auch Landstraße. Ich bin mit dem Motor sehr zufrieden. Für den Golf ist es ausreichend. Auch für mich wasser die Umstellung nicht sooo krass wie ich gedacht habe. Natürlich fehlt schon einiges in Vergleich zu der 2.0 maschine mit 180 PS.
      Ich fahre den Golf mit 7.2 L

      Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

    • Wieviel Geld hättest du denn zur Verfügung?

      Ein GT Sport mit TSI-Motor und max. 70000km auf der Uhr ist für einen Azubi schon echt schwer zu bezahlen(zumindest wenn man keine großen Rücklagen oder gut situierte und spendable Eltern hat X/ )

      Ich bin auch Azubi und hatte Ausschau gehalten nach einem 1.6er weil ich das Geld für einen TSI mit <50000km einfach nicht aufbringen konnte. Schon gar nicht für einen GT Sport. Bin nur an meinen TSI gekommen weil ein älterer Herr aus einem Nachbardorf seinen sehr günstig abzugeben hatte.

    • Also von nem 1.4er auf nen 1.6er umsteigen würde ich einfach lassen. Das lohnt sich meiner Meinung nach nicht. Lieber das Geld (wenn du die 5.000 Differenz hast) sparen und wenn du richtig Geld verdienst was gescheites kaufen, woran du länger Freude hast.

    • Ich hab auch den 1,6 FSI.

      Wenn du den richtig trittst, dann kannst mit dem schon auch deinen Spaß haben, aber er saüft dann eben wie ne Hafenn*utte ;) (Mir gefällt der Vergleich echt gut :D ) Ich bin da dann schnell mal bei nem Verbrauch um die 11 oder 12 Liter ;(

      Wenn ichs mir ausssuchen könnte würd ich also auch den TSI nehmen: Mehr Spaß und weniger Verbrauch!
      --> auch wenn du dann noch bisschen sparen musst!

    • Chriiiiis_K schrieb:

      Ich hab auch den 1,6 FSI.

      Wenn du den richtig trittst, dann kannst mit dem schon auch deinen Spaß haben, aber er saüft dann eben wie ne Hafenn*utte ;) (Mir gefällt der Vergleich echt gut :D ) Ich bin da dann schnell mal bei nem Verbrauch um die 11 oder 12 Liter ;(

      Wenn ichs mir ausssuchen könnte würd ich also auch den TSI nehmen: Mehr Spaß und weniger Verbrauch!
      --> auch wenn du dann noch bisschen sparen musst!


      Mit 11/12 Litern kann man auch 'nen GTI ordentlich bewegen. :D Wie stF20 schon erwähnt hat, kannst du dir den Sprung vom 1.4er auf den 1.6er wirklich sparen. Dann fahr lieber noch etwas länger mit deinen 75/80 PS, sag dir wer langsamer fährt wird länger gesehen und kauf dir wenn es dann mal finanziell stimmt einen schönen Wagen, der dann sicher den TSI drin hat und ausstattungstechnisch nicht ganz so nackt dastehen wird wie mit deinem jetzigen Budget.