gps im auto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • gps im auto

      hey leute,

      hab vor meinen g5 vor eventuellen diebstahl zu sichern in form einer gps ortung ;) hab da einfach zu viel geld und arbeitet reingesteckt!!!
      hat da jemand schon erfahrungen mit gemacht und verbaut?!

      gruß

    • Bitte ;)

      Ich habe auch an dasselbe gedacht ... bzw. werde auch ein paar Maßnahmen machen ...
      Auf jeden Fall muss das Ding irgendwo in einem Hohlraum versteckt werden und braucht eine eigen Stromversorgung. Weiters muss es über ein UMTS/GSM Modul verfügen. Alles in allem eine nette Bastlerei zumal man auch laufende Kosten hat ...
      Weitere Maßnahmen wären auch, dass man den OBD-Stecker auch etwas verändert oder ganz gegen einan anderen Stecker tauscht

      Die Frage icht ob eine Kombination von Maßnahmen Hilft? ... oder die Diebe dann eher auf Vandalismus umsteigen und man auf den Kosten sitzen bleibt ... hmmm

      lg
      Gerald

    • Naja, es kommt ja auch immer darauf an ob das Auto interessant ist für Diebe.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • ahhh vielen dank für die hilfe, wenistens einer! ;)

      naja egal ob gefragt oder nicht, hab viel geld, zeit und arbeit reingesteckt und wäre zu ärgerlich wenn man den wagen einfach klaut und son gps kann ja nicht die welt kosten

    • Naja ... also nicht die Welt ... ich schätze mit allem drum und dran sicher 200 oder mehr .. und halt laufende Kosten für den Mobilfunkvertrag bzw. Wertkarte

      lg
      Gerald

    • Bollwing schrieb:

      Weiters muss es über ein UMTS/GSM Modul verfügen. Alles in allem eine nette Bastlerei zumal man auch laufende Kosten hat ...


      Solch ein UMTS/GSM Modul trägt heutzutage jeder mit sich rum, auch bekannt unter dem Namen Handy

      im www gabs mal ne Anleitung für folgendes, ich finde sie aber leider grad nicht,

      Man nehme ein Handy mit Prepaidkarte ala Nokia 3210 o.ä.
      und ein Kfz Ladteil
      dann braucht man noch ein gutes Versteck an dem entweder dauerhaft Strom liegt oder man dauerhaft Strom hinlegt
      Alles verbinden Handy anschalten und fertig

      Somit wird das Handy quasi an der Autobatterie betrieben und ist dauerhaft an.

      Nun gibt es spezielle Handyortungsdienste (bei denen die Mobilfunkrufnummer registriert und bestätigt werden muss ->also am besten vor dem "Einbau")

      Die Materialkosten dürften unter 20 Euro liegen, was allerdings solch ein Ortungsdienst verlangt ob montlich oder einmalig weiß ich nicht)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MX-26 ()

    • Das Problem beim "versteckten Mobiltelefon mit Dauerstromversorgung" dürfte in der Ortung liegen. Während GPS in der zivilen Nutzung eine Abweichung von nur wenigen Metern hat, kann man den Aufenthalt eines Handys nur auf eine Funkzelle feststellen. Darin muss man das Auto dann erstmal finden..

      Habe in der Bucht dieses Teilgefunden, habe aber keine Ahnung, ob es taugt...

      Zu verkaufen (für Golf V):
      Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      Umrüstkit für Golf VI Climatronic

      Bei Interesse bitte PN