Zündungsplus für Fremdradio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zündungsplus für Fremdradio

      Hallo zusammen,

      habe das grausam-klingende RCD 300 gegen ein Pioneer-Radio ersetzt mittels Quadlock. CAN-Bus Interface war mir zu teuer.

      Bis jetzt geht nur Dauerplus, ich habe noch kein Kabel für Zündungsplus gelegt. Kann mir einer genau beschreiben wie ich das am besten mache bzw. wo ich es abgreife?
      (2004er CL ohne Climatronic).

      Frage 2: Die Phantospeisung bzw. den FAKRA Adapter habe ich nur ein einen FAKRA-Ausgang angeschlossen. Es soll ja auch Adapter geben die 2 Anschlüsse für FAKRA auf DIN / ISO haben. Macht das einen Unterschied? Der Empfang ist soweit okay.

    • nimmst eine Reperaturleitung von VW fürn Sicherungskasten und pinnst se in einen freien Steckplatz, der auf der einen Seite der Sicherung schon Zündplus hast und dann kannst von außen ne Sicherung reinstecken. Reperaturleitung dafür wäre die: 000 979 025E
      Es gibt welche die sind mit Zündplus und welche mit Dauerplus vorbelegt. die Schwarz/Gelben sind Zündplus und die roten Dauerplus. Also einfach nen freien Steckplatz mit schwarzer Leitung suchen unten drunter einpinnen Sicherung rein und schon kannst es bis zum Radio legen

    • Hallo,

      ich stehe auch noch vor dem Problem das ich kein Zündungsplus für mein Radio habe.

      Die gennante Variante von Matze ist sicher die beste aber ich denke nicht die einfachste.

      Vorallem verstehe ich nicht ganz woran man erkennen soll ob auf der vorhanden Leitung Zündungs oder Dauerplus liegen soll? Wo gibts hier schwarz/gelbe und wo rote wenn überhaupt nichts drinsteckt?^^

      Ein Kumpel war gestern bei einem Hifi-Shop und hat sich sein Radio anschließen lassen.

      Zündungsplus hat der gute Mann über dieses Teil geholt. (Weiß allerdings grade nicht wie stark die zusätzliche Sicherung ist). Das Teil hat er dann einfach in den Steckplatz 42 gesteckt und mit dem zusätzlichen Kabel das Radio angeschlossen.

      Ist diese Variante auch eine Möglichkeit oder einfach nur Pfusch?

      Gruß NeoX

      Lebensfreude hat 3 Buchstaben: GTI

    • Diese Variante ist auch eine Möglichkeit aber meines Erachtens rausgeschmissenes Geld und schaut auch optisch nicht sehr ansprechend aus.
      Hier ist mal ein Bild von einem Sicherungskasten von hinten




      So jetzt hat ja so ne Sicherung 2 "Metallbeine". Die eine Seite steckt da drin wo VW schon Leitungen gelegt hat mit so ner Art Brücke. Des heißt eine Leitung versorgt ca 6 Sicherungssteckplätze mit Spannung. Die 2. Seite der Sicherung geht dann zu einem einzelnen Gerät im Auto (Scheibenwischer, Klima, Lichter usw.) Bei den meisten Brücken sind jedoch noch die 2. Seite an manchen Stellen frei. Des heißt von den 6 Sicherungsplätzen sind von VW zum Beispiel nur 4 belegt. Das bedeutet das du in den 2 leeren Plätzen noch eine Reperaturleitung von VW reinstecken kannst und diese zu deinem Radio führen kannst. Dann vorne eine Sicherung reinstecken und schon schauts optisch ansprechend aus und du kannst dir diesen Murksadapter sparen :thumbsup: Da du Zündplus fürs Radio brauchst, musst du nach einer Schwarzen Leitung suchen und nicht nach einer roten.
      Der kürzeste Weg wäre es, die Leitung ans Klimabedienteil anzulöten. Aber ob da die Absicherung passt kann ich dir nicht sagen.
      Gruß Matze

    • Ah von hinten drauf gucken, da hät ich auch so drauf kommen können, verdammt -.- :D

      Mit wie viel Ampere sollte das Radio denn abgesichert werden? 10A langen doch sicher?

      Und was heißt es sieht optisch nicht sonderlich toll aus, also ich hatte schon vor die Verkleidung wieder zu zumachen :P

      Und irgendwo dran rumlöten würde ich sowieso nur sehr ungern...

      Lebensfreude hat 3 Buchstaben: GTI

    • War eben beim :) ...

      Der Mensch im Büro wusste sofort was ich meine, der Mensch im Teilelager wollte mir dann nen Can-Bus Interface verkaufen und der Mechaniker hat mir einfach dieses Kabel gegeben:


      Hatte dummerweiße keine Teile-Nr insofern hoffe ich das es klappt :huh:


      Bleibt jetzt die Frage wo dran anklemmen?

      Wie auf diesem Bild zu sehen geht eine schwarz/gelbe Brücke über Steckplatz 40/41/42. Davon belegt sind 41/42.


      Kann ich mein Kabel jetzt einfach in die 40 drücken und alles ist gut? Sollte laut der Aussage von Matze ja Zündungsplus sein...

      Lebensfreude hat 3 Buchstaben: GTI

    • Joa einfach rein damit :thumbsup: Vorher natürlich den Sicherungskasten entriegeln sonst bekommst den Pin nicht rein und dein Mechaniker weiß was er tut :thumbsup:
      Um den Sicherungskasten zu entriegeln einfach des komplette lila Raster nach unten Schieben (ganz oben ist so ein kleiner Plastikzapfen der des etwas erschwert :S
      Das neue Kabel aber dann noch durch den Kabelbinder mit durch führen sonst zwickst du es ein

    • Ähm entriegeln? Hab hinten die schwarze Abdeckung durch die 3 Halteclipse gelöst, das neue Kabel reingeschoben - hält.
      Von aussen ne 10er Sicherung rein - läuft.

      Um mir das ganze zu vereinfachen hab ich das ganze Teil losgeschraubt aber das wars auch schon :P

      Steckplatz 40 ist laut Beschreibung für das Gebläse zuständig. Allerdings gibts dazu auch noch eine andere Sicherung.
      Wofür hat das Ding zwei Steckplätze?

      Matze90 schrieb:

      dein Mechaniker weiß was er tut :thumbsup:

      Ich muss meine Aussage korrigieren: Nach 10min enttäuschender durchforsterei des Computer hat er einfach ne große Kiste mit unzähligen solcher Kabel rausgesucht und ich hab mir einfach das genommen was so aussah als würde es passen - Glück gehabt :D

      Lebensfreude hat 3 Buchstaben: GTI