Ist Fahrrad fahren noch gesund, wenn man erkältet ist?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist Fahrrad fahren noch gesund, wenn man erkältet ist?

      Hallo :)
      Hab mich heute mal ein klein wenig beim Fahrrad fahren verausgabt, in der Natur versteht sich.
      Ich bin aber seit 2 Tagen erkältet.
      Ist Fahrrad fahren dann noch gut oder eher kontraproduktiv, wenn ich die Erkältung schnellst möglich beseitigen will.

    • Ich muss aus eigener Erfahrung sagen, dass ich langsamer gesund werde wenn ich während einer Erkältung noch mit meinem Mountainbike unterwegs bin. Ich muss aber auch sagen, ich bin immer 1 bis 1 1/2 Stunden unterwegs und das 3-4 Mal die Woche. Im allgemeinen würde ich aber sagen, dass es kontraproduktiv ist, aber nur im hinblick auf meine Erfahrung die ich gemacht habe.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Keromida ()

    • Generell würd ich sagen, Sport ist, sofern du bereits erkrankt/erkältet bist, eher kontraproduktiv, da er den Körper noch zusätzlich belastet. Wenn du schon Krank bist ist da nichts mehr mit "rausschwitzen" o.ä.!

    • Von sportlicher Betätigung bei Infektionskrankheiten ist dringend abzuraten. Durch de höhere Kreislaufaktivität steigt die Gefahr einer Herzmuskelentzündung, die zu schwersten bleibenden Schäden führen kann. Also lieber einen gemütlichen Spaziergang in der Natur unterehmen!

      Sent from my GT-S5570 using Tapatalk

      Zu verkaufen (für Golf V):
      Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      Umrüstkit für Golf VI Climatronic

      Bei Interesse bitte PN