AGR Kühler defekt laut VW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AGR Kühler defekt laut VW

      Hallo,

      mein Vater hatte seinen Golf+ 1,9TDI 105PS DSG Bj.2006 letzte Woche zur Inspektion (42000km)

      Laut Werkstatt soll der AGR Kühler defekt sein.

      Kostenvoranschlag ist gestern gekommen.Weiß nicht mehr genau,soll um die 700.- kosten.Nicht gerade billig.Ich meine Kühler um die 230.- plus Mwst,Rest Arbeitslohn und Kleinteile wie Schrauben,Dichtungen und Muttern

      Der Wagen läuft im Augenblick aber einwandfrei und macht überhaupt keine Probleme

      Muß der Kühler dann zwingend getauscht werden ?

      Gibt es eine billigere Alternative? Wie z.B. in eine freie Werkstatt gehen?

      War schon jemand in einer freien Werkstatt zum Wechseln und wie teuer war das ?

      Kulanz wird es wegen dem Alter des Wagens wohl nicht mehr geben,auch wenn er erst 42Tkm gelaufen hat,oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tappi ()

    • Laut dem Meister soll es beim fahren zischen

      Wir haben einen schriftlichen Kostenvoranschlg von 670.-€ Soll der Kühler sein.Das Ventil wäre wohl viel günstiger

      Ich werde mir das selber mal anhören

    • Hast du den einen Kühlwasserverlust? Ansonsten wüsste ich nicht warum der AGR Kühler defekt sein sollte!

      Es stimmt zwar das dies eine Krankheit ist bei den TDI PD Motoren!

      Gruß Roland
    • Ich weiß nicht wie oft mein Vater das kontrolliert,aber der Fehler ist bei der Inspektion festgestellt worden

      Mein Vater hat noch nie gesagt das er nachgefüllt hat.Steht auch immer in der Garage,die ist trocken

      Es soll nur zischen...