RCD300 mit Bluetooth, SD-Karte und Aux-In erweitern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RCD300 mit Bluetooth, SD-Karte und Aux-In erweitern

      Hallo,

      habe heute meinen Golf 5 mit eingebautem RCD300 bekommen.
      Es ist die neuste Version vom RCD300 mit MP3 und den silbernen Knöpfen.
      Im Wagen selbst ist die MFA+ und ein MuFu-Lenkrad eingebaut.

      Möchte nun das Radio um Bluetooth, SD-Karten Slot sowie einen Aux-Eingang erweitern.

      Welche Möglichkeiten gibt es dafür?
      Für Bluetooth würde ich am liebsten auf die Fiscon Basic aufgrund der Möglichkeit der Bedienung über Mufu und MFA Anzeige zurückgreifen.

      Gibt es da noch Alternativen?

      Für die Realisierung von SD-Karten-Slot und Aux-EIngang habe ich von "Emulator-Boxen" die über den CD-Wechsler Eingang angeschlossen werden gelesen.
      Gibt es da ein bestimmtes Modell welches man sich anschauen sollte oder sind alle nahezu gleich?

      Besten Dank im Voraus

    • Hätte hier ein Produkt des zu 75% deinen Vorstellungen entspricht nur alles in einem :thumbsup:
      Hat n Kumpel von mir in seinem Scirocco verbaut und er ist Top zufrieden
      amazon.de/Gateway-Car-Infotaim…TF8&qid=1347554211&sr=8-3

      Hat nur halt keinen SD Kartenslot, dafür kannst halt nen USB Stick dran hängen, sollte keinen Unterschied machen :whistling:
      ISt praktisch dein Aux In, Bluetooth und USB/Ipod und ist halt nur ein Gerät.
      Gruß Matze

    • Codieren musste soweit glaub nichts. Kann aber meinen Kumpel nochmal fragen. Allerdings hat er halt ein RCD 510 im Rocco, da funktioniert dann sogar die Bedienung übern Touchscreen. Aber ich mach mich mal noch schlau. Ansonst einfach mal auf der HP von dem Ding nachschauen. Dension stellt des her

    • Danke für die Infos.

      Auf die Homepage von Dension habe ich mich soweit schlau gemacht. Sieht echt nach einer sehr guten Alternative aus.



      Muss man das von Dension mitgelieferte Mikrofon benutzen oder würde auch ein Mikrofon gehen, welches in die originale Position in der Deckenleuchte eingelassen wird. Etwa das Oroginale von VW oder das von Fiscon / Kufatec ? Dann wäre es eine vollständig unsichtbare Lösung. Falls nicht, hört die angerufene Person einen denn gut mit dem mitgelieferten Mikrofon?

      Und noch eine letzte Frage: Werden alle acht Boxen, also vorne und hinten verwendet oder nur die Boxen vorne?

    • @Bollwig: RNS310/315/510 ist keine Option, da zum einen der preisliche Aufwand dafür zu hoch ist und ich zum anderen die für die Navigation Navigon auf dem Smartphone installiert habe, was mich bisher perfekt in ganz Europa ans Ziel gebracht hat.



      Habe eben noch auf der Dension Homepage gesehen, dass das "Gateway Five" als ausgelaufenes Produkt gelistet wird. Aktuell ist das "Gateway Pro BT". Dieses kostet 190€, jedoch ist kein Connector Port dabei, welcher mit weiteren 20€ zubuche kommt. Preislich sind beide also identisch. Handelt es sich um ein und das selbe Gerät oder ist das "Gateway Pro BT" von der Hardware her vorzuziehen?

    • @Matze90: Hoffe du kannst mir bei einer Frage weiter helfen: Laut einem Techniker von caraudio24 besteht folgende Möglichkeit beim Dension nicht: Wenn am RCD300 der Radiomodus läuft, kann ich nicht einen Anruf tätigen bzw entgegen nehmen. Das geht nur wenn am Radio der CD-Wechsler ausgewählt ist. Kannst du bzw. dein Kumpel das bestätigen?



      Ich benötige unbedingt die Möglichkeit, dass ich im MFA+ immer ins Telefonbuch gehen kann, Anrufe entgegen nehmen und tätigen kann, egal ob am RCD200 Radio, CD oder CD-Wechsler ausgewählt ist.