[Plus] Plastik im Innenraum "auffrischen"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Plus] Plastik im Innenraum "auffrischen"

      Tag,

      in meinem G5Plus ist im Innenraum das Plastik teilweise echt verkratzt, schaut am Tag wirklich nicht schön aus..
      Gibt es Möglichkeiten dieses Plastik "aufzufrischen" ? Mit irgendeinem Mittel polieren oder sowas? Hat das schonmal jemand probiert?
      Die ganzen Verkleidungen zu erneuern wäre zu teuer denke ich... Würde trotzdem gerne irgendwie versuchen das weg zu bekommen! Hat da jemand ne Idee, was man da machen könnte?

      Gruß

    • Darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, habe auch ein paar Kratzer in meinem
      Kunststoff.
      Ich denke nicht das man es raus bekommt, da ja der Kunststoff ein Muster
      hat und keine glatte Fläche ist.

      Überzieh den Kunststoff doch mit einer Folie, hab ich auch gemacht.

    • Was haste da für Folie hergenommen? Haste evtl. Bilder?
      Und mir geht es unter anderem auch um den "Griff" an der Tür. Der ist ja glatt! Und krass verkratzt bei mir :(

    • Bei den Türgriffen lohnt es nicht, Zeit in die Auffrischung zu investieren. Dann lieber neue ordern. Anders als Du (zu Recht) vermutest, sind diese Teile erschwinglich (Beispiellink). Bei den größeren, strukturierten Flächen weiß ich leider keinen Rat. Mit den üblichen Pflegemitteln für den Innenraum wirst Du Kratzer meiner Einschätzung nach nicht überdecken oder reduzieren können.

      Zu verkaufen:
      • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      • Komplettset zur Nachrüstung der vier Türwarnleuchten incl. zweifarbiger LED-Module
      • Komplettset zur Nachrüstung der hinteren Fußraumleuchten
      • Nachrüstset RDK-Taster (für Golf V)
      • ESP OFF - Taster vom Golf VI
      Bei Interesse oder Fragen bitte PN
    • Wow, ein 10er ist echt nicht viel!
      Sind die schwer zum aus-/einbauen?
      Gleich mal in der richtigen Farbe bestellen :)
      Vielen dank!!!
      Auf den großen Flächen habe ich keine sonderlich auffallenden Kratzer :)

    • Hier steht wies geht: Klick

      Bei der Gelegenheit könnte man gleich noch etwas Aufwertung betreiben: Link

      Die Preise für den Spiegelversteller und die Fensterheberschalter sind jetzt nicht sooo günstig aber sowohl optisch als auch haptisch ein wahrer Hochgenuss ;)

      Zu verkaufen:
      • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      • Komplettset zur Nachrüstung der vier Türwarnleuchten incl. zweifarbiger LED-Module
      • Komplettset zur Nachrüstung der hinteren Fußraumleuchten
      • Nachrüstset RDK-Taster (für Golf V)
      • ESP OFF - Taster vom Golf VI
      Bei Interesse oder Fragen bitte PN
    • Ralfer schrieb:

      Bei den Türgriffen lohnt es nicht, Zeit in die Auffrischung zu investieren. Dann lieber neue ordern. Anders als Du (zu Recht) vermutest, sind diese Teile erschwinglich (Beispiellink). Bei den größeren, strukturierten Flächen weiß ich leider keinen Rat. Mit den üblichen Pflegemitteln für den Innenraum wirst Du Kratzer meiner Einschätzung nach nicht überdecken oder reduzieren können.

      das mal ne scharfe sach, das ding kostet orginal sicher das 3 bis 4 fache. :thumbsup:
    • Ich habe auch mal was gefunden ohne gleich einen eigenen Thread aufzumachen :thumbsup:

      Bei mir sind die Türgriffe auch ziemlich zerkratzt - und wenn die wie im Link gezeigt gar nicht soo teuer sind, kann man das ja mal in den Angriff nehmen ;)

      Gruß Phillip!
    • wenn ihr kratzer im kunststoff z.b ladekante im kofferraum habt, könnt ihr die stellen vorsichtig mit dem heißluftföhn erhitzen sodaß die oberfläche gerade so anschmilzt.
      damit gehen keine tiefen kratzer weg aber die teilweise vorhanden verfärbungen (blass) gehen damit sehr gut weg.

      gruß marko

    • MarkoGti schrieb:

      wenn ihr kratzer im kunststoff z.b ladekante im kofferraum habt, könnt ihr die stellen vorsichtig mit dem heißluftföhn erhitzen sodaß die oberfläche gerade so anschmilzt.



      8| das ist mir dann doch zuu heiß ...

      Ne, Spass beisete, guter Tipp, aber bei mir persönlich sind es auch die Griffe - welche ja "preiswert" zu erhalten sind :)
      Gruß Phillip!