Einsatzfahrzeuge der Kripo (Autobahnpolizei)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einsatzfahrzeuge der Kripo (Autobahnpolizei)

      Hallo,

      heute habe ich auf der AB einen 330d mit M-Paket gesehen und dahinter noch einen A6 und den ganz neuen A8, zumindest war ein Martinshorn drauf, ob es auch wirklich die Polizei war, weiß ich nicht.

      Da es hier nicht so einen Thread gibt, dachte ich mal könnte man so einen Disskusionsthread machen, was für Fahrzeuge es gibt und ob die technische Veränderungen haben, oder auch optische Merkmale wie bspw. wo die Kamera ist etc.

      Und bitte keine Antworten, dass ich woanders gucken kann. Habe es einfach aufgemacht, da mir einfach jetzt langweilig war und mich das
      Thema auch interessiert.

    • Also ich hab bei uns schon sehr oft 5er BMW gesehen. Die Kamera ist meist am Innenspiegel angebracht oder steht auf dem Armaturenbrett.
      Einfach zu erkennen ist diese, da sie rot leuchtet :thumbsup:

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.
    • Die größte motortechnische Veränderung die die meisten haben wenn die Fahrzeuge vom LKA oder BKA sind ist die Leistung.
      Serie ist bei denen in der Regel nichts, genauso wenig wie bei den EinsatzFahrzeugen des SEK - was die unter der Haube haben ist nicht zu verachten im Gegensatz zur Serienleistung.

      Selbst erlebt in den Kasseler Bergen - da sieht man nur noch die Rückleuchten nach kurzer Zeit.

      Die normalen Zivilfahrzeuge der Polizei von der Stange sind Serie was die Leistung angeht.

      Es gibt bestimmte Situationen da müssen die halt innerhalb einer sehr kurzen Zeit von A-B kommen und da hilft nur die Leistung und der Blaue Mann auf dem Dach :)
      Da stellen die sehr häufig neue Rekorde auf was die zeit angeht - gut, auch zur Pommesbude soll es so etwas in Blau-Silber geben wie man munkelt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Superspeedy ()

    • Bei uns fahren sie Audi A4 und Scoda Oktavia. Vom Skoda haben sie auch einen RS. Rein vom Äußerlichen kann man nichts erkennen. Mittags sind meist 1-2 Autos bei uns im Gasthof/Hotel zum Mittag essen, da schau ich mir die immer genau an :thumbsup:

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Bei mir hier haben die auch einen Skoda Octavia und einen A3 :) die Kamera bzw. die blauen Blitzer erkennt man bald einmal mittig an der Windschutzscheibe. Die Blitzer im Kühlergrill erkennt man jedoch nur sehr schwer im ausgeschaltenen Zustand.

      MKV SINCE 02/2012

    • Also 330d mit M-Paket würde mich wundern, wenn das die Rennleitung war, starker Motor macht Sinn, aber meist ohne M-Paket oder sowas und erst recht ohne Typbezeichnung.
      A6 kann Kripo sein, nach meiner Erfahrung, A8 eher nicht, würde auf Regierungsfahrzeugtippen, Land-/Bundestag oder so.

      In Karlsruhe sind abgesehen von den üblichen Passat Variants sauviele Astra unterwegs, alle als Kombi. Bin 3 Semester täglich an der Station vorbeigeradelt und hab sie alle sehen können :)
      Ich wurde direkt nach dem Pfänder in D'land mal von nem 5er Kombi rausgezogen.

      Generell würde ich sagen, alles was deutsche Mittel- / obere Mittelklasse ist und mit zwei Leuten besetzt ist ist höchst verdächtig, erst Recht wenn sie sich hinter dich hängen wenn man wieder mal binäre Gaspedalstellung fährt. A4 / A6 / Passat / C-Klasse / E-Klasse / 3er / 5er geh ich immer vom Gas wenn ich zwei Leute drin ausmachen kann. Besser erstmal überholen lassen, dann wieder überholen. Eine Faustregel ist übrigens, dass Polizei nie Wunschkennzeichen hat. NE-XX 4444 wird also mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kein Polizist sein, ebenso selten wie nicht-deutsche Fabrikate. Nur die Bundeswehr ist aus Kostengründen teils vom G auf Nissan Patrol umgestiegen :)

      Bin auf eure Erfahrungen / Einschätzungen gespannt!

      VG Johannes



      Phaeton Plus: beste wo gibt!
      :D
    • Ich hab von unserer Autobahnpolizei jetzt schon öfter den ProVida Wagen gesehen (das Kameraauto, bekannt ausm TV) und genau so einen haben die auch. 5er BMW, einzig auffällig die Kamera vorn und hinten (auf der AB wohl eher nicht zu sehen) und man konnte hören, dass es ein Benziner war. Kein Diesel wie die Streifenwagen. Limousine und kein Kombi..

      In Frankfurt hat die Polizei mitlerweile aber auch einige Toyota Avensis, also verlasst euch nicht mehr nur auf Deutsche Autos! ;)

    • Bei mir in der Gegend war ne Verfolgungsjagd. Ein paar Streifenwagen haben den gerammt und zum stehen gebracht soweit so gut. Dann kam ein 5er BMW M- Paket und ein Jaguar. Ausgestiegen sind Polizisten mit Warnwesten und uniform.

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

    • Hallo,

      ich könnte mich auch noch an früher erinnern, dass ein tödlicher Unfall auf einer Autobahn passiert ist und dann kam ein Polizist mit einem BMW 7er-Reihe.

      Wieso kriegen Beamte so ein dickes Auto ?? oder war es sein privates Auto und hatte Rufbereitschaft??

      P.S: Ich habe auch schon alte BMW e36 und Peugeot 206 gesehen nur mit Sirene, war eine spontane Aktion in der Stadt, ich hoffe dass es keine Jugendlichen waren :D

    • Mich würde ja mal interessieren ob die NOS (Lachgas)-Einspritzung mitunter verbaut haben, weil die ja gegen die StVZO verstößt.
      Chiptuning denk ich mal auf jeden Fall. Und die mit den dicken 5er BMW´s haben bestimmt M-Paket drinne.

      Allerdings find ich´s richtig dass die Streifenhörnchen so flotte Autos fahren, weil es gibt so viele kaputte auf der Autobahn und manchen davon sollte man echt das Handwerk legen.

      Allzeit gute Fahrt.

    • SamSoy schrieb:

      Wieso kriegen Beamte so ein dickes Auto ?? oder war es sein privates Auto und hatte Rufbereitschaft??

      Wieso sollte ein Beamter ein Auto "bekommen"? Es gibt keine Dienstwagen wie bei den Bänkern und co. Alle Dienstfahrzeuge sind Staatsbesitz. Wenn er da mitm 7er aufgekreuzt ist, wars sicher der Eigene. Die einzigen 7er, S-Klasse usw. die ich da kenne sind die Staatskarossen mit denen die Politiker kutschiert werden. Bei Polizei und sonstigen Ämtern kenne ich sowas bisher nicht.
    • Also in Berlin haben die alles mögliche, von Golf V, über Opel Astra Caravan, Ford Focus/Mondeo Turnier, 3er BMW Limo., usw.

      Eines Morgens auf der Stadtautobahn zog auch ein Tuareg mit einer leuchte auf dem Dach, jedoch ohne Martinshorn an mir vorbei.

      Also wer mal nach Berlin kommt sollte auf alles gefasst sein. wenn ich mich recht erinner, hab ich die auch schon Fahrzeuge gesehen, die keiner deutschen Marke entsprungen sind, jedoch ohne Gewähr.

      EDIT: Da fällt mir grad ein, daß sie selbst alte T4 im Zivi-Bestand haben... 8|

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich