Klackern im Motor/Auto beim Starten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klackern im Motor/Auto beim Starten

      Tag zusammen,

      ich hab manchmal folgendes Problem. Wenn ich den Motor morgens starte und im Leerlauf oder ausgekuppelten Zustand stehe, klackert das Auto/Motor mehr als normal. Allerdings nur wenn es kalt ist. Wenn ich dann losfahre/einkuppel ist das Geräusch weg. Kommt auch nicht mehr wieder. Ist auch nicht jeden Morgen so...

      Was könnte das sein? Schwungscheibe? Keilriemen?

      Danke für eure Hilfe!!!

    • Kommt so mehr aus dem Bereich Handschuhfach bzw. Mittelkonsole, oder?
      Ist normal bei den Dieselmotoren..

      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####
    • 83.000km aktuell drauf. Ist nicht das "normale" Dieselklackern!

      Geräuach kommt eher so aus der "Mitte/vorne".

      Was kostet so ein neues Schwungrad plus Einbau?

    • Hallo,

      ich tippe auch auf Schwungrad, Ausrücklager.
      Die Preisspanne für die Schwungräder schwankt je nach Anbieter und Hersteller.Einbau würde ich evtl. bei einer freien Werkstatt machen lassen.

      Gruß

    • Könnte aber auch an der Kälte liegen, hol dir mal 2-takt Öl und schütte 0,5l auf nen vollen Tank rein, und guck obs besser wird!

      Ich mache das jeden Winter bei meinem Diesel und das "klackern" ist ruhiger geworden weil er besser geschmiert wird ;)

      Viele Grüße,
      Muhi


      -> mein 6er GTI Wörthersee Edi

      Check this out --> WörtherseeDUBS
    • Das Klackern ist ja weg sobald ich die Kupplung betätige... Denke nicht das das am Diesel liegt.

      Muss ich beim Schwungradwechsel auch direkt die Kupplung tauschen?!?
      Welches Schwungrad wäre zu empfehlen? Direkt ein leichteres als Serie nehmen?

      Hab in meinem Z auch nen leichteres Schwungrad drin, da kenn ich die Geräusche eines heilen leichteren Schwungrades, die Geräusche machen mir nichts.

    • Man könnte es machen, wenn schon Motor und Getriebe auseinander sind.
      Ich glaube so ein ZMS + Kupplungssatz kostet um die 600€?

      Ob leicht oder schwer kann ich dir nicht sagen, ein leichteres bringt glaube ich minimal besser Beschleunigung wenn ich mich recht erinnere.

    • So ne Sachs Performance Kupplung kostet 500 Euro, allerdings ohne ZMS. Nen vernünftiges ZMS hab ich noch nicht gefunden. Nur bei Ebay und so...

      Hat jemand nen Tip/Link zu nem ZMS oder ner Kupplung/ZMS Kombi?!?

    • Nein, das nicht. Nur wenn ich mir eine neue Kupplung holen würde, würde es eine werden. Aktuell ist es auch mit dem ZMS noch nicht so kritisch. Deshalb informiere ich mich vorab, dass ich wenn es soweit sein sollte, ich nicht viel Zeit verliere.

    • da das klackern bei getretener kupplung weg ist könnte es auch ein losräder rasseln im getriebe sein.einfach mal durch eine fachwerkstatt prüfen lassen.

    • Seid Ihr denn schon mal ne Sportkupplung gefahren? Für den gediegenen Alltag ist das NIX :!:

      Und tut Euch den Gefallen und lasst die Finger von irgend welchen NK-Kupplungen oder Valeo 4K-Kit ($K-Kit= ZMS wird durch ein EMS ersetzt. Die Funktion des ZMS übernimmt hier die Kupplungsscheibe). Das Auto ruckelt im Leerlauf wie blöd.