Wischwasserbehälter undicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wischwasserbehälter undicht

      Hallo,

      habe gestern festgestellt das ich schon wieder was am Auto habe, ich verliere Wischwasser.
      Heute direkt mal drunter gelegt und den Unterfahrschutz+Verkleidung im Radkasten demontiert damit ich mir das mal genauer anschauen kann.

      Siehe da es tropft an den schwarzen Stecker der am Behälter sitzt.
      Ist das der Waschwasserstand Sensor?
      Kann man nur den markierten Teil neukaufen? Oder muss ich direkt einen neuen Wischwasserbehälter (5,5liter) kaufen?
      Würd mich über Antworten sehr freuen!


      liebe grüße und noch einen schönen Vatertag!
      Stefan

    • Ist der Adapter zwischen der Hochdruckpumpe für die Scheinwerferreinigungsanlage, und der Scheinwerferreinigungsanlagenverschlauchung im Stoßfänger.

      Ist bestimmt die Dichtung kaputt.

      Teilenummer ist 1T0 955 665 "Adapter" 3,45 Euro.

      LG groundi

      1.8 TSI, DSG, MJ 2010 in LC5F, Xenon-LED-TFL, R-LED-Rückleuchten, FLA, Licht-Sicht-Spiegelpaket, Sportfahrwerk, PDC, Rückfahrkamera, MFA+, R-MFL, Leder cornsilkbeige, Standheizung, 18" Watkins Glen, RNS510 + Sprachbedienung, Premium-FSE, etc.

      VCDS Codierungen und Fehler auslesen / löschen im Raum Hamburg-Ost --- per PN
      Der Vorgänger: groundis kleiner Golf V United BGP
    • Hallo zusammen, mein Vater hat bei seinem VW Golf 5 Plus dasselbe Problem, nur die Diagnose fehlt noch. Er kommt nicht wirklich ran um sich den Wischwasserbehälter und die Adapter anzuschauen. Er hat zwar das vordere Rad ausgebaut - so wie ich verstehe müsste er noch den Unterfahrschutz und die ganze Verkleidung am Radkasten entfernen. Könnt ihr mir bitte ein paar Tipps geben wie das am schnellsten geht? Wo ist das ganze befestigt?

      Besten Dank!

      VG darie20