Chiptuning von Autofaszination

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Chiptuning von Autofaszination

      Hallo

      Ein Kumpel von mir ist KFZ Meister und denkt darüber nach, Produkte von Autofaszination anzubieten. Hat einer von euch schon Erfahrung damit gesammelt? Ist das eher ein seriöser oder weniger seriöser Anbieter unter den Chiptunern? Bin mir noch unsicher ob ich meinen Golf mal als "Testobjekt" zur Verfügung stelle. Normalerweise halte ich ja nicht viel davon, besonders beim Diesel und in der Werksgarantiezeit. Hab u.a. Sorge, dass der Partikelfilter Schaden nehmen könnte. Dadurch das jedoch nur ein "Zusatzsteuergerät" dazwischengeschalten wird, ist das Ganze wohl auch ohne Spuren zu hinterlassen rückrüstbar. Habe aber mal irgendwo gelesen, dass JEDE Veränderung in der Elektronik durch VW zurückverfolgt werden kann.

      Allerdings ist (in meinem Fall) die Steigerung um 20 PS und 30 NM nun nicht sooo groß, weshalb ich denke das das haltbar sein könnte.

      autofaszination.de/motors/item…=Deutschland#.UYyf1kp2u_8

      Ich glaube für den 170PS Diesel wird gar nichts angeboten, weil der Anbieter sagt dass dieser Motor wohl schon weitestgehend ausgereizt ist. Laut Aussage meines Kumpels bewegt sich der Anbieter wohl nur innerhalb der Toleranzen, die selbst von VW durch die unterschiedlichen Gesetzmäßigkeiten, insbesondere in Bezug auf deeAbgasewerte der verschiedenen Ländern, beachtet werden müssen. Daher wirkt mir das Ganze auch seriös. Auf der anderen Seite frage ich mich, ob sich dieser finanzielle Aufwand für 20 PS mehr lohnt :S

      Wie steht ihr zu dem Thema?

    • Hab grad mal nachgesehen. XBM bewegt sich auch nur im Rahmen von 127-135 PS, verlangt aber ein wenig mehr.

      Bin halt nur drauf gekommen, weil das mein Kumpel anbieten will und ich somit gleich an der Quelle sitze, statt quer durch Deutschland zu fahren.

      Find halt auch die einfache Rückrüstbarkeit gut, wenn man das Auto mal verkaufen will oder keine Lust mehr auf das Zeug hat.

      EDIT:

      Bei PP Performance sind auch ein paar Messwerte. Ich glaub um eine halbe Sekunde schneller auf 100 zu sein lohnen sich keine 600 Euro :(

    • Anthony schrieb:

      Hallo

      Ein Kumpel von mir ist KFZ Meister und denkt darüber nach, Produkte von Autofaszination anzubieten. Hat einer von euch schon Erfahrung damit gesammelt? Ist das eher ein seriöser oder weniger seriöser Anbieter unter den Chiptunern? Bin mir noch unsicher ob ich meinen Golf mal als "Testobjekt" zur Verfügung stelle. Normalerweise halte ich ja nicht viel davon, besonders beim Diesel und in der Werksgarantiezeit. Hab u.a. Sorge, dass der Partikelfilter Schaden nehmen könnte. Dadurch das jedoch nur ein "Zusatzsteuergerät" dazwischengeschalten wird, ist das Ganze wohl auch ohne Spuren zu hinterlassen rückrüstbar. Habe aber mal irgendwo gelesen, dass JEDE Veränderung in der Elektronik durch VW zurückverfolgt werden kann.

      Allerdings ist (in meinem Fall) die Steigerung um 20 PS und 30 NM nun nicht sooo groß, weshalb ich denke das das haltbar sein könnte.

      autofaszination.de/motors/item…=Deutschland#.UYyf1kp2u_8

      Ich glaube für den 170PS Diesel wird gar nichts angeboten, weil der Anbieter sagt dass dieser Motor wohl schon weitestgehend ausgereizt ist. Laut Aussage meines Kumpels bewegt sich der Anbieter wohl nur innerhalb der Toleranzen, die selbst von VW durch die unterschiedlichen Gesetzmäßigkeiten, insbesondere in Bezug auf deeAbgasewerte der verschiedenen Ländern, beachtet werden müssen. Daher wirkt mir das Ganze auch seriös. Auf der anderen Seite frage ich mich, ob sich dieser finanzielle Aufwand für 20 PS mehr lohnt :S

      Wie steht ihr zu dem Thema?

      Bin ja auch am überlegen bzw will meinen sobald ich das Geld habe optimieren lassen, das steht schon fest!
      Aber wo weiß ich noch nicht.
      Ich persönlich halte nichts von den Tuning-Boxen, auch von dem Anbieter habe ich noch nichts gehört.
      Habe eben mal geguckt, zb für meinen (2.0 CR TDI 170PS 350Nm) gibts ne Box, laut Anbieter hätte ich dann... Gesteigerte Leistung: 150 kW | 205 PS | 413 NM kostet aber auch 600eur die Box, für 600eur gehe ich lieber zum schon bekannten seriösen Tuner und lasse meinen auf dem Prüfstand individuell abstimmen.
      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • Hatte von denen auch noch nie gehört. Die bieten ihre Produkte auch nicht direkt an Endkunden an, sondern machen das alles über Servicepartner, d.h. KFZ Werkstätten. Bei Problemen wird dann auch alles direkt über den jeweiligen Servicepartner abgewickelt.

      Werde trotzdem nochmal Dirk von XBM anschreiben. Der hat auch ne Außenstelle nur 10 Km von mir entfernt. Mich stört halt nur die "fehlende" Rückrüstbarkeit.

      Mich hätte halt auch interessiert, ob das was auf der Seite von Autofaszination steht, in dem Sinne richtig und nachvollziehbar ist oder nicht.

      autofaszination.de/chiptuning/…szination%20Dieseltuning?

      Da ich nicht vom Fach bin, kann ich nicht einschätzen was da steht. Und wenn ich Dirk oder einen anderen Tuner frage, wird der natürlich sein eigenes Produkt anpreisen.

    • Fahre einen GT mit 170ps und wollte eigentlich auch chippen lassen! Das hätte ich bei SLS in Hofgeißmar gemacht! Hatte meinen A3 den ich vorher hatte auch da und war sehr zufrieden!

      Hab mich dann mal erkundigt was für Probleme auftreten könnten und erfahren das die Kupplung für den Drehmoment nicht ausgelegt ist! Nm Max=390 wenn ich mich nicht irre. Nach der Leistungssteigerung biste bei ca 410Nm!

      Habs also Sicherheitshalber gelassen! :rolleyes:


      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

    • I

      Thomas_GT schrieb:

      Fahre einen GT mit 170ps und wollte eigentlich auch chippen lassen! Das hätte ich bei SLS in Hofgeißmar gemacht! Hatte meinen A3 den ich vorher hatte auch da und war sehr zufrieden!

      Hab mich dann mal erkundigt was für Probleme auftreten könnten und erfahren das die Kupplung für den Drehmoment nicht ausgelegt ist! Nm Max=390 wenn ich mich nicht irre. Nach der Leistungssteigerung biste bei ca 410Nm!

      Habs also Sicherheitshalber gelassen! :rolleyes:


      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

      Naja da muss man durch, danach muss dann ne stärkere Kupplung rein.
      Werde wohl auf ca 210PS und 430Nm gehen bei mir, wenn schon denn schon ^^
      Meine VAG Historie:
      1. Golf IV 1.4 16V 2007-2010
      2. Golf IV 1.9 TDI 2010-2012
      3. Golf VI 2.0 GTD 05.2012-11.2016
      4. Audi 200 20V seit 10.2016



    • Das sind halt auch meine Bedenken. Aber dadurch das sich die Leistungssteigerung von +20PS und +30Nm im Rahmen hält, sehe ich da jetzt weniger Probleme. Lasse mich aber gern eines besseren belehren.

      Wenn die 20 PS und 30 Nm überhaupt da sind. Dazu müsste man auf den Prüfstand.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)