Das Schaf im Wolfspelz :D

  • ich habe 223tkm und der ist gerade erst eingefahren :P der cfgb ist sozusagen der nachfolger vom cbbb.

  • Das ne Ansage und bei der Laufleistung wird jetzt nochmal optimiert und tiefergegelt.


    Wie sieht dein Luft Umbau aktuell aus bei dir ist ja richtig schnell voran gegangen ? :thumbsup:

  • Sehr kuhl ;)
    Muss mir gleich mal die ganzen anderen Seiten angucken :D


    Darf ich fragen was die Downpipe gekostet hat und wo du dir her hast?
    Kann dein Kumpel das dann alles weg programmieren?


    Hab ja auch schon von Anfang an Lust den DPF raus zu schmeißen, hab nur kein Bock auf Kontrollleuchten oder dass der TÜV das Spitz kriegt am Tester.

    Gruß Peter


    Aktueller Fuhrpark:
    Herrchen: ´09 VW Golf MKVI 2.0 TDI
    Frauchen: ´07 VW Cross Touran 2.0 TDI

  • ich habe 223tkm und der ist gerade erst eingefahren :P der cfgb ist sozusagen der nachfolger vom cbbb.


    :D:D:D Hoffe auch das meiner dann mit NUR 164tkm bisschen eingefahren ist.


    Hab mit allem was über Software hinaus geht zu wenig Erfahrung. Da ich was Polizeikontrollen betrifft sowieso immer Glück/Pech habe ist es mir dann auch zu heikel...


    Ölpumpen-Modul schon mal angeschaut bei deinem? Ich habs bei meinem bei 125tkm überholen lassen und den neuen längeren Sechskanntstift rein geklatscht.

    MFG Steff


    Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...

  • Sehr kuhl ;)
    Muss mir gleich mal die ganzen anderen Seiten angucken :D


    Darf ich fragen was die Downpipe gekostet hat und wo du dir her hast?
    Kann dein Kumpel das dann alles weg programmieren?


    Hab ja auch schon von Anfang an Lust den DPF raus zu schmeißen, hab nur kein Bock auf Kontrollleuchten oder dass der TÜV das Spitz kriegt am Tester.

    die dp habe ich bei rm-motors.pl bestellt. arbeite selbst in einem autohaus und bin für den einkauf tätig.
    bei mir wird dpf off und agr off inkl. bisschen leistung optimiert.


    bei uns in Ö gibt es bei der HU keine probleme deswegen.

    :D:D:D Hoffe auch das meiner dann mit NUR 164tkm bisschen eingefahren ist.


    Hab mit allem was über Software hinaus geht zu wenig Erfahrung. Da ich was Polizeikontrollen betrifft sowieso immer Glück/Pech habe ist es mir dann auch zu heikel...


    Ölpumpen-Modul schon mal angeschaut bei deinem? Ich habs bei meinem bei 125tkm überholen lassen und den neuen längeren Sechskanntstift rein geklatscht.

    der passat b7 mit dem cfgb hat das problem mit dem 6-kant nicht mehr! deswegen mache ich mir da keine großen sorgen. war auch ein grund beim kauf.


    über polizeikontrollen mache ich mir eigentlich keine sorgen.

  • Dachte ich von CBBB auch.... aber ich bin mir sicher das Ölpumpenmodul bei mir hätte vor dem Motor den Geist aufgegeben. vielleicht erst bei 200tkm aber ich bin definitiv froh das ich das gemacht habe.

    MFG Steff


    Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...

  • cbbb ist leider sehr wohl davon betroffen bis ende 2010.


    der cfgb gottseidank nicht mehr.

  • war gestern bei meinem elektronik-fuzzi des vertrauens und das airlift ist drin. controller und ventilblock funktionieren 1a.


    heute vormittag war mir etwas langweilig, also dachte ich, ich seh mir mal mein gewindefahrwerk nach ca. 30000km an. gewindegänge waren vor lauter dreck nicht sichtbar. also luftpistole, fetzen und innotec deblock oil und nach 10 minuten pro dämpfer kann ich es wieder mit der hand verstellen. ein hoch auf das grobe gewinde und AP :D


    zu schluss habe ich dann mal die lorinser ran gehalten und naja, mir gefällt's, obwohl der passat nicht mal komplett runtergedreht ist. zuerst mal gewinde und felgen tüven und dann kommt das hpdt rein.


    und jetzt mal die anprobe des schuhe für 2017:
    [Blockierte Grafik: http://i77.photobucket.com/albums/j75/RS_G60/Passat%20B7/C7D699A1-E14B-4625-9C8B-B1BB3CA1D406_zpsc4568xyy.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://i77.photobucket.com/albums/j75/RS_G60/Passat%20B7/EA4FD95E-EAD9-42D5-A7B8-EF30C8F1AD74_zpsz5zamamo.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://i77.photobucket.com/albums/j75/RS_G60/Passat%20B7/68A07500-099E-4954-A9C9-9C4720F92432_zpsfs5mhfkc.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://i77.photobucket.com/albums/j75/RS_G60/Passat%20B7/0FE2C3C6-BD6A-4B28-8980-72FBA66FA36B_zpsv8wuqbzx.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://i77.photobucket.com/albums/j75/RS_G60/Passat%20B7/695E8FD0-C753-46D1-A548-F402D39F8DB6_zpskedzfukc.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://i77.photobucket.com/albums/j75/RS_G60/Passat%20B7/024075C7-C5FB-460C-824F-A05933678B90_zps1zprxagt.jpg]


    die 9x19et37 schluckt der passat wie nichts weg. :phatgrin: eventuell begebe ich mich auf die suche nach ein paar aussenbetten ;)

  • Erst das Gewinde tüven und dann auf der air umbauen ?( Ist airride bei euch immer noch nicht zulässig?

  • zulässig schon, aber unnötig kompliziert.


    das eintragen von einem airride geht nur mit originalbereifung und kostet zwischen 120-300€, je nach händler oder eintragungsstelle/bundesland.
    sobald man danach eine rad-/reifenkombination dazu eintragen will, schießen die kosten in die höhe - komplettabnahme und einzelgenehmigung sind die zauberwörter.


    wenn es dann noch solche felgen, wie meine lorinser sind, für die es kein fahrzeugspezifisches gutachten gibt, wird ein gesondertes gutachten erstellt. das kostet wieder extra.


    deswegen sehe ich es nicht ein ca. 700-1000€ dafür zu bezahlen!


    das gewindefahrwerk in Verbindung mit den lorinser trägt mein ziviltechniker des vertrauens für ca. 300€. erst danach baue ich das luftfahrwerk ein und gut is'.


    ... unnötig kompliziert in Ö...

  • und beim nächsten Tüvfälligkeitstermin? willst du da vorher wieder umbauen?


    am besten mal nen deutsch Wohnsitz suchen, das kommt dich billiger :P

  • die jährliche Überprüfung (hu/au) läuft in österreich bisschen anders. es sollte zwar alles ordnungsgemäß eingetragen sein, aber man kann da ein wenig nachhelfen, da mein arbeitgeber auch dazu ermächtigt ist, diese überprüfungen durchzuführen. :)

  • So viel anders auch nicht. Wenn du das Pickerl bekommst trotz Sachen die nicht eingetragen sind ist es trotzdem illegal.


    Solange die Freigängigkeit gegeben ist kannst ja ohne Probleme jede Felge mit Luftfahrwerk eintragen. Auch unkompliziert. Aber klar für ne Felge wie die Lorinser brauchst eine eigene Bescheinigung wieder. Aber die brauchst eigentlich so auch ;)

  • fabi, im großen und ganzen hast eh recht. es gibt aber immer mittel und wege ;) für's pickerl muss nicht zwingend alles eingetragen sein. es gab da 2016 eine änderung. es reicht, wenn ein gutachten vorhanden ist und dieses eingehalten wird. dann ist es lediglich ein leichter mangel bei der §57a-überprüfung.


    wie geschrieben, es geht ledliglich um die kosten, da ich es nicht einsehe, so wie kohle für ein wenig papierkram rauszuschmeißen.


    ausserdem, die bescheinigung für die lorinser bzw. das vergleichsgutachten kriege ich "geschenkt", da ich etliche fahrzeuge pro monat bei meinem ziviltechniker typisiere.


    das land ist die einzige stelle, die luftfahrwerke eintragen kann/darf. eine gesonderte eintragung mit zb. lorinser will das land nicht genehmigen und die ziviltechniker dürfen es (noch) nicht. somit bleibt wieder der weg zum tüv austria.


    ich weiß schon, was ich mache :) keine sorge ;)

    insta: rb_83

    Einmal editiert, zuletzt von RB83 ()