Kühlschrank läuft ständig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kühlschrank läuft ständig

      Hallo,

      ich habe ein Problem mit meinem Kühlschrank. Seit kurzem kühlt er durchgehend, unabhängig davon auf welcher Stufe er steht. Man hört auch, dass er die ganze Zeit läuft. Sogar auf kleinster Stufe (Stufe 1) gefrieren mir somit Lebensmittel im normalen Kühlraum - außerhalb des Gefrierfachs :(

      Ich vermute, dass es ein Fehler bei Thermostat oder Kompressor ist, habe aber leider keine Ahnung wie ich das untersuchen oder reparierne könnte. Hat jemand einen Tipp für mich? Es ist ein Constructa CK 13103. VCDS ist vorhanden :D

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • Also ich würde erstmal den Fehlerspeicher auslesen... da steht in dem Fall meist sowas drin wie: "Fehler 0x12 - Wurststand zu niedrig" oder "Fehler 0x815 - Fruchtgehalt im Joghurt unerwartet hoch" :D

      Schalte mal den Kühlschrank komplett aus und nach kurzer Bedenkzeit wieder ein. Ggf. auch mal den Regler für die Temperatur komplett runter stellen (also auf höchste Temperatur bzw. niedrigste Kühlleistung) und dann wieder auf die gewünschte Temp einstellen.
      Das macht unser Kühlschrank auch öfter mal. Da sind's dann so um die 0 °C und die Wurst gefriert X/ Das ist aber meistens so, wenn die Jahreszeit wechselt und er entweder nicht mehr so stark kühlen muss (Sommer->Winter) oder er mehr Kühlleistung aufwenden muss (Winter->Sommer). Da überleg ich schon manchmal, ob die Ingenieure da 'nen einfachen P-Regler implementiert haben und der einfach mal auf seinem letzten Regelwert stehen bleibt, wenn die erforderliche Kühlleistung unerwartet kleiner wird.... :rolleyes:

      Wenn das auch nicht hilft, dann mal komplett abtauen und sauber machen.

      Und wenn dann immer noch Fehler im Fehlerspeicher sind, würd ich bei e-Gay ein neues Steuergerät (Index C!!!) bestellen :thumbsup:

    • Oder mal ne halbe Stunde vom Netz trennen das alle Steuergeräte resettet werden :)

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

    • Ich würde mal auf den Temperatursensor tippen, möglicherweise ein Kabelbruch.
      Wenn der falsche (oder gar keine) Werte liefert, läuft die Pumpe auf Volleistung, um die vermeintlich zu hohe Temperatur auszugleichen.

      Wo der Sensor sitzt, kann ich dir allerdings nicht sagen.





      Ansonsten, dreh mal den Temperaturregler auf Minimum und halte ihn dort für drei Sekunden, anschließend auf Maximum, und wieder drei Sekunden halten. ;)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Also wenn er Kühlt ist der Kompressor schon mal nicht hin. Kann also nur das Thermostat sein, ob sich natürlich ein Tausch lohnt kann ich dir nicht sagen.

      Gott schuf das Turboloch um Saugern eine Chance zu lassen!

    • Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Ist im Normalfall der Thermostat. kostet nicht die Welt und mit etwas Geschick ist er schnell gewechselt.

      Der Thermostat sitzt hinter dem Drehrad, wo Du die Temperatur einstellst.

      Aber Achtung: vorher den Netzstecker ziehen!!!!! vor jeglichen Basteleien am Kühlschrank.

      Gruß Thomas



      Moin



      versuchs mal in dem Forum. Hat ne tolle Beratung und half mir bei unserer Kühltruhe sehr gut und rasch

      http://forum.teamhack.de/hausger%C3%A4te…und-gibt-alarm/?

      Kann ich auch empfehlen, mit deren Hilfe hab ich den Fehler in unserer Geschirrspülmaschine gefunden :thumbsup: