Golf 5 macht Probleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf 5 macht Probleme

      Nabend,

      vorab, fahre einen Golf 5 1.6 FSI.
      Und zwar, geht mein Auto ab und zu Aus, wenn ich fahre und in den Leerlauf gehe. Dann sind die Umdrehungen so niedrig, dass er ausgeht..
      Was könnte es sein?

    • Ohne den 1.6 FSI genau zu kennen:

      Wenn mein alter G3 GTI immer ausging bzw. im Leerlauf absackte kamen 2 Ursachen in Frage:

      1. Luftmassenmesser (ging dann immer beim Auskuppeln aus, weil die Drehzahl nicht gehalten wurde
      2. Drosselklappe verdreckt

      Ob das beim FSI auch zutreffen kann, müssen andere klären. Es sind meiner Erfahrung nach häufige Ursachen bei VW-Ottomotoren.

    • fehlerspeicher auslesen!... alles andere wäre reines ratespiel...




      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • wenn auto einfach ausgeht aufgrund von fehler dann sollte was drin stehen... sporadisch kein signal / unplausibles signal / kraftstoff irgendwas / gemisch fehler... wenn dem nicht so ist dann einfach die üblichen verdächtigen mal überprüfen... luftfilter zu / kerzen am ende / falschluft usw... letzteres wird wohl auch ein heißer kandidat werden...


      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • Sobald ich einmal richtig auf gas drücke und dann auskupple geht er sofort aus da die drehzahl so tief dann immer ist, das er ausgeht und batterie dann anzeigt..

      Zurzeit passiert es des öfteren. Ich verzweifel langsam echt :(

      Wie kann man das überprüfen, was mein vorredner gesagt hat, dass der filter zu ist, oder die kerzen kaputt sind oder das er falschluft kriegt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MikeKnapek ()

    • dann sollte auf jeden fall was im fehlerspeicher sehen... ansonsten... scheint mir ja so als ob du nicht soviel ahnung hast... such dir da mal jeman der ahnung hat... das mein bester rat... also falschluft zieht er dann wenn irgendwo im ansaugtrakt ein schlauch oder so kaputt ist... also wenn irgendwo außer vorne luft reinkommt... dann siehst du dem luftfilter an wenn er fertig ist... dann ist er halt dreckig schwarz... zündkerzen sieht man wenn die elektroden runter sind oder die kerzen nicht rehbraun (weißlich wenn du e10 tankst)... was du beschreibst klingt aber danach das er ein problem mit dem standgas / sekundärluft hat... das kann sein das die drosselklappe verdreckt ist oder die abgasrückführung verdreckt ist... beides slltest du aber nicht machen wenn du nicht fit bist... lieber einen ran lassen der ahnung hat... kurz erklärt: wenn du vom gas in den leerlauf/standgas gehst geht die drosselklappe zu... zu dem zeitpunkt führt er luft über den sekundär-weg zu das die karre nicht ausgeht... und das scheint bei dir nicht mehr zu funzen...entweder kommt da keine luft mehr weil zu oder die drosselklappe ist verdreckt und lässt noch zuviel durch dann haste zuviel luft... auto geht auch aus...


      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • Ne habe nicht viel Ahnung. Fehlerspeicher hab ich auslesen lassen, kein Fehler drin. Ich fahr mal die Tage zu mein Couseng, der arbeitet in ner Werkstatt.
      Ich danke dir für deine ausführliche Beschreibungen.

    • kein ding... wenn auto wieder fährt schreib hier mal rein woran es lag... falls noch einer das problem hat...



      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D