GOlf 5 1,6L FSI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GOlf 5 1,6L FSI

      Hallo zusammen,

      Ich bin neu hier im Forum und hoffe das ich hier richtig bin. Ich fahre einen Golf 5 1,6L FSI BJ 2004 FSI. BIs jetzt war bis auf ein paar Kleinigkeiten alles in Ordnung. Habe den Wagen jetzt 3 Jahre und hat jetzt 115-000 KM runter.

      Gestern Abend sprang er auf einmal nicht mehr an. Man merkte das er wollte, aber er sprang nicht an, Habe dann den ADAC angerufen, er setzt sich rein dreht ein paar mal den Schlüssel um und da ist er wieder angesprungen. Ich muss dazu sagen das ich das vorher wirklich oft probiert habe. Er hat dann Fehlerspreicher ausgelesen und dort stand drin °Nockenwellensensor - Kurzschluss nach plus °

      Er sagte ich soll mal zum freundlichen fahren. War dann da heute morgen und jetzt kommt meine Frage. Er sagte mir , sie müssten um an den Sensor dran zukommen viel abbauen. CA 4 bis 5 Stunden plus einen neuen Sensor würde ich auf ca 500 Euro kommen. Der vom ADAC sagte mir zwar das er weiter fahren würde und das weiter beobachten würde. Ich bin mir da nicht ganz sicher weil ich den Wagen für die Arbeit brauche. Hat da schon mal einer Erfahrungen mit gehabt. Ach ja fast vergessen, Der Wagen springt jetzt sofort wieder an als wenn nicht s gewesen wäre.

      Gruß Eisi :P

    • Hi, nein Fehler haben sie nicht gelöscht. Hab gesagt sollen sie erstmal drin lassen, wollte noch wo anders nachfragen. Hätte ich ihn lieber löschen lassen sollen. ?(

      Ich hab nochmal den Typ vom ADAC angerufen, der sagte mir jetzt das der Sensor direkt unter der Abdeckung liegen würde. Das wäre in 5 MIn erledigt. Ich soll nochmal nachfragen bei VW: Hat den schon mal einer gewechselt beim FSI ? WO sitzt der den nun ?

      Danke schon mal im voraus für die Antworten. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eisi310 () aus folgendem Grund: Nachtrag

    • Hey..ich würde einfach mal zu einer Freien Werkstatt fahren und dort mal nach nem Preis fragen..Wenn sie es bsp würde die hälfte machen würde ich es auf jeden fall machen lassen wenn du auf den wagen angewiesen bist.

    • Nockenwellensensor

      Hm,ja das werde ich mal morgen machen. Frohes neues erstmal alle zusammen,

      Kann mir den jemand wenigstens sagen wo der Sensor den nun genau sitzt. Direkt unter der Abdeckung vom Motor oder doch rechte Seite wo man alles ausbauen muss bei der Kette.?

    • Tag zusammen, wollte nur mal kurz Info geben was daraus geworden ist. Falls mal einer das gleiche Problem hat. Also der Sensor sitzt wirklich direkt unter der Motorabdeckung. Habe bei VW jetzt 85 € bezahlt. Komplett mit Einbau und Sensor. Fehlerspeicher haben sie auch gelöscht. Bis jetzt keine Probleme mehr. Hoffe das bleibt so.