Individual Heckansatz Diffusor Lackieren oder Folieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Individual Heckansatz Diffusor Lackieren oder Folieren

      Servus!

      Habe auf ebay Kleinanzeigen folgenden Golf gesehen:
      kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…82374-216-3528?ref=search

      Der graue Diffusor gefällt mir sehr gut und das möchte ich auch so haben. Habe den Besitzer schon angeschrieben aber meine Frage scheint ihn nicht zu jucken :thumbdown:



      Jetzt frage ich euch:
      Ist das lackiert oder foliert?
      weiß jemand den Lackcode falls es foliert ist?


      Danke im voraus!


      LG

    • Zunächsteinmal: das ist kein (einteiliger) Individualheckansatz, dass ist ein R32 Ansatz (oder Nachbau). Der ist zweiteilig und hat im gezeigten Bild eine cleane Blende (ohne Aussparung für Endrohre). Würde mal tippen, die ist naturbelassen bzw. unlackiert. Ein vergleichbares Ergebnis ließe sich an einem Indiansatz (oder wo auch immer) sicher auch mit Plasti-Dip erzielen. Habe an meinem Individualansatz Folie. Hält gut, sieht fast aus wie Lack und ist weniger steinschlagempfindlich.

      Zu verkaufen (für Golf V):
      Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      Umrüstkit für Golf VI Climatronic

      Bei Interesse bitte PN
    • Jap ralfer hat recht.
      Es ist ein r32 Nachbau Heckansatz.
      Erkennbar daran das die Reflektoren fehlen.
      Außerdem sieht es auf dem Bild so aus als wäre es unlackiert.


      In meiner Fahrzeugvorstellung findest du einen originalen r32 Heckansatz mit einer SRS blende die ich komplett lackiert haben.

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

      Gruß,

      Black-Magic-G5
    • Es ist ein Nachbau... daran zu erkennen, dass die Abschleppösenöffnung bzw. die Kappe fehtl oder gar nicht erst vorhanden ist.

      Der untere Teil scheint für mich entweder die Grundierung zu sein, oder es wurde in einem Grauton gelackt.
      Bei diesem Golf denke ich aber das es einfach die Grundierung ist.

      ... Volkswagen, What else?

      Instagram: marci_ed35 :rolleyes:
    • Ok danke für die Antworten :)
      Was sagt ihr würde zu einem Indi ansatz in schwarz wie ich ihn habe am besten passen?

      Eh das graue?
      Werd das wie Ralfer schon sagte mit Plastidip versuchen.

      Lg

    • Matzel schrieb:

      Ich habe meinen im Diffusor Bereich Matt gemacht.

      Ich finde das übetrieben Hammer :)
      Wirkt noch böser und nicht zu aufdringlich :)
      Schwarz Matt?
      hast du ihn lackiert ? :)

      Black-Magic-G5 schrieb:

      Bevor ich das mit plastidip machen würde, würde ich den Ansatz lieber folieren.
      Sieht meiner Meinung nach besser aus.
      Ja ich überlege noch :)
    • Bei schwarz wäre united grey noch ne sehenswerte alternative...

      Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Ja und ja.

      Folie ist sicher besser als Plasti-Dip.
      UG würde zu schwarz prima aussehen - jedoch sollte die Kontrastfarbe (wenn man das so nennen mag) noch an anderer Stelle am Auto auftauchen, dass es konzeptionell passend wird. Spiegelkappen, Akzente an der Front ggf. auch Felgen. Matt schwarz ist da einfacher weil diverse Teile (Frontgitter, B-Säulenverkleidungen .... ) ohnehin schon schwarz matt sind.

      Zu verkaufen (für Golf V):
      Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      Umrüstkit für Golf VI Climatronic

      Bei Interesse bitte PN