DWA nachgerüstet, Sirene heult dauerhaft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DWA nachgerüstet, Sirene heult dauerhaft

      - Habe bei meinem Golf 6 die DWA mit der Sirene 1K0 951 605 C (aus 3-2-1 eb**) nachgerüstet und codiert.
      - Die Verkabelung von [LIN-Bus - Plus-Ltg - Masse Ltg] führe ich in einem Kabelstrang zusammen, bis ich im Motorraum die [Masse-Ltg.] separiere und an der Spritzwand anschließe. Von hier aus gehen [LIN-Bus und Plus-Ltg.] zusammen in den Innenraum weiter.


      Beim ersten Test nach dem Einbau funktionierte das chirpen beim Zu- und Aufsperren (Alarmauslösung konnte ich nicht testen).
      Beim Zusperren jedoch, verhält sich die LED in der Fahrertür so: 3x schnell blinken -> dauerhaft leuchten (ca. 15 sek.) -> normal blinken.
      --> Habe jetzt schon gelesen, dass dies einen Fehler in der ZV oder der DWA signalisiert. Ok, es war schon spät abends, nichts dabei gedacht.

      Das größere Problem trat aber heute morgen auf:
      ----------------------------------------------------------

      Auto aufgesperrt -> Sirene chirpt -> Zündung an (normales verhalten) -> Motor an -> Sirene heult los (NUR Sirene, KEINE Alarmauslösung mit Warnblinker!) -> Motor aus, Zündung aus -> Sirene aus.
      Toll, Nachbarn schonmal blöd geguckt und ich ratlos :cursing:


      Nochmal über Funk-Schlüssel aufgesperrt, zugesperrt, aufgesperrt, neuer Versuch und seitdem dieses Verhalten:
      Auto aufgesperrt -> Kein chirpen mehr -> Zündung an -> Sirene heult schon los -> Zündung aus -> Sirene aus.

      Beim Zu- und Aufsperren hört man nun kein chirpen mehr, jedoch heult die Sirene mit eingeschalteter Zündung sofort los.
      Habe die Sicherung entfernt, damit ich fahren konnte. Nach 20min Fahrt noch mit laufendem Motor die Sicherung eingesteckt -> Sirene heult immernoch.
      -------------------------------------------------------------------------

      Meine Vermutungen:
      1.) Bei der billigen eb** Sirene ist der Akku defekt und deshalbt zeigt sie dieses Verhalten -> Ist das möglich?
      2.) Die Leitungsführung (wie oben beschrieben) ist nicht optimal und wird durch sich selbst gestört -> Wie sollte man es aber anders verlegen?
      3.) Evtl. eine falsche Codierung erwischt, jedoch kann ich mir das das Verhalten auch nicht erklären.


      Hat von euch jemand die gleiche oder Ähnliche Erfahrung gemacht und kann mir Tipps geben? Ich wäre euch sau dankbar!

    • Im Sicherungskasten vielleicht aus Versehen auf Zündungsplus gelegt?

      Was sagt der Fehlerspeicher des BCMs?

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Danke für die Antwort!

      ChrisR14 schrieb:

      Im Sicherungskasten vielleicht aus Versehen auf Zündungsplus gelegt?
      Dann hätte es ja gestern schon nicht funktionieren dürfen, oder? Chirpen hat ja funktioniert. Das Verhalten ist erst seit heute früh.
      Trotzdem danke für den Tipp, werd ich mal checken!

      ChrisR14 schrieb:

      Was sagt der Fehlerspeicher des BCMs?
      Kann ich erst heute Abend auslesen und berichten ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Finch222 ()

    • Akku war voll: Chirpen ging über Akku-Strom, einige Sekunden mit eingeschalteter Zündung konnten den Akku nicht aufladen. -> Akku ist jetzt leer und es chirpt nicht mehr. Durch Zündung ist wieder Strom drauf und die Sirene kann losheulen.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !


    • Laut Anleitung soll die Plus-Ltg. an [Pin 17] - Dieser ist schon belegt. [Pin 16] wäre auf der gleichen Zuleitung und frei.
      Leider hatte ich nur einen Pin für breite Sicherungen und habe es daher auf [Pin 40] geklemmt. Die Sicherungen von [Pin 41] und [Pin 42] liegen auf der gleichen Schiene und sind für Heckscheibenwischer und Steckdosen, also Zündungsplus.
      Das hätte ich mir vllt mal vorher ansehen sollen. :cursing: Dann werde ich es mal umklemmen!
      Danke für den Tipp! Werde mich melden wenns war gibt..
    • Daran wirds liegen. :)

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • So Update:
      Plus-Ltg. Im Sicherungskasten auf Anschluss [Pin-16], was Dauerplus ist, gelegt.

      Ergebnis: Sirene heult jetzt schon ohne Zündung los.

      Dann habe ich den mittleren Stecker (B) vom BCM abgesteckt, andem ja auf Pin36 die LIN-Bus Ltg. eingepinnt ist.

      Ergebnis: Sogar dann heult die Sirene los.

      Es reicht also, [Plus-Ltg.] und [Masse-Ltg.] anzuschließen, um den Fehler zu reproduzieren.

      Für mich klingt das jetzt nach einer defekten DWA Sirene. Verkabelung habe ich gecheckt und Codierung schließe ich aus, nachdem ich den BCM Stecker gezogen hatte und das Ergebnis habe.

      Was anderes fällt mir nicht ein...Was meint ihr? Wie würde sich eine Sirene mit leerem/defekten Akku verhalten?
      Noch Tipps oder Ideen?


      EDIT:
      Hier noch der AutoScan!
      Der Fehler "Keine Kommunikation" kommt daher, dass ich die Sicherung gezogen habe. Der Rest klingt aber ganz interessant..nach defektem Akku?

      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Labeldatei: AIB\1K0-937-08x-09.clb
      Teilenummer SW: 1K0 937 084 HW: 1K0 937 084
      Bauteil: BCM PQ35 B 020 0358
      Revision: 00020000
      Codierung: 46180ABA987332C000080080110000E447610088521D8920648000000000
      Betriebsnr.: WSC 00028 028 00001
      VCID: EBED70400A4C68xxxxx-xxxx

      Subsystem 1 - Teilenummer: 1K1 955 119 E Labeldatei: AIB\1KX-955-119.CLB
      Bauteil: Wischer 18030 21 0501
      Codierung: 009F95

      Subsystem 2 - Teilenummer: 1K0 951 605 C
      Bauteil: LIN BACKUP HO H03

      3 Fehlercodes gefunden:
      01134 - Alarmhorn (H12)
      002 - unterer Grenzwert unterschritten - Sporadisch
      Freeze Frame:
      Fehlerstatus: 00100010
      Fehlerpriorität: 4
      Fehlerhäufigkeit: 5
      Verlernzähler: 21
      Kilometerstand: 85799 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2058.14.10
      Zeit: 23:38:37

      Freeze Frame:
      Kl.15 AUS
      Spannung: 12.15 V
      aus
      ein
      Kl.50 AUS
      aus
      aus

      01134 - Alarmhorn (H12)
      004 - kein Signal/Kommunikation
      Freeze Frame:
      Fehlerstatus: 01100100
      Fehlerpriorität: 4
      Fehlerhäufigkeit: 7
      Verlernzähler: 237
      Kilometerstand: 85799 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2058.14.11
      Zeit: 09:22:10

      Freeze Frame:
      Kl.15 AUS
      Spannung: 12.10 V
      aus
      aus
      Kl.50 AUS
      aus
      aus

      00446 - Funktionseinschränkung durch Unterspannung
      002 - unterer Grenzwert unterschritten - Sporadisch
      Freeze Frame:
      Fehlerstatus: 00100010
      Fehlerpriorität: 6
      Fehlerhäufigkeit: 1
      Verlernzähler: 21
      Kilometerstand: 85799 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2058.14.11
      Zeit: 09:22:26

      Freeze Frame:
      Kl.15 EIN
      Spannung: 9.95 V
      ein
      ein
      Kl.50 EIN
      aus
      aus


      -------------------------------------------------------------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Finch222 ()

    • Denke das einfachste wäre erstmal sich eine Sirene bei Ebay zu bestellen und zu gucken ob es dann immernoch auftritt.

      Pin Belegung hast du 100%tig richtig?

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Die Sirene die drin war ;) war aus Ebay.

      Hab heute beim Händler eine neue geholt - Funktioniert astrein jetzt :)
      Dachte ja, dass gebrauchte DWA Sirenen wenigstens ein bisschen halten, aber meine war echt nach einer Nacht kaputt.

      Also für diejenigen, die vorhanben es nachzurüsten: Kauft lieber gleich einen neue von Händler, da spart man sich Zeit und Geld.
      Sobald der Akku der Sirene hinüber ist kann mans wohl vergessen...:-(
      Außer man kann den wechseln? Hab nämlich jetzt eine Sirene mit defekten Akku :D

      Danke euch für die Hilfe!

      EDIT:
      Übrigens, die LED in der Fahrertür verhält sich jetzt auch wieder normal ;) kein 30sec. Dauerleuchten mehr nach verriegeln. Von dem her sieht man sofort ob was an der Elektronik nicht funtkioniert.

    • Die LED in der Tür zeigt an ob etwas mit der Dwa nicht stimmt, richtig.

      Ich hatte damals auch das Problem mit dem defekten Akku der Sirene, Bilder vom ausgelaufenen Akku in meinem Golf 6 Thread. Man kann den Akku aber nicht einfach so tauschen da die Sirene verklebt ist und beim Öffnen kaputt geht.

      Wenn man bei Ebay darauf achtet das die Sirene nicht total versifft aussieht und nicht schon ein paar Jahre alt ist, kann eigentlich nix schief gehen.

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • hypuh schrieb:

      Wenn man bei Ebay darauf achtet das die Sirene nicht total versifft aussieht und nicht schon ein paar Jahre alt ist, kann eigentlich nix schief gehen.
      Darauf habe ich auch geachtet. Sah nicht versifft oder verschmutzt aus. Das Problem ist halt nur, wenn die dort beim Verkäufer länger lagert und sich der Akku tiefenentlädt. Denke da kann man Glück und Pech haben.

      hypuh schrieb:

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
      Gesendet von einem PC
    • Oder du hast sie durch den Anschluss an Zündungsplus tiefentladen.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !