A3Q Sportscar Experience R8-Rennstreckentraining 2016

  • Ich wollte hier mal abchecken, ob Intresse besteht, an einem Rennstreckentraining mit dem Audi R8, veranstaltet von AUDI.
    Bei A3Q wollen wir sowas durchführen, aber da wir die Teilnehmer wohl nicht so bekommen, wollt ich hier mal fragen.


    [video]

    [/video]


    Mein letztes Training war auf der Rennstrecke Bilster-Berg.
    Hier könnt Ihr Euch Infos und Impressionen und Wort, Bild und Film holen


    http://a3quattro.de/index.php?page=Thread&threadID=12301


    Das ganze dauert 1,5 Tage und kostet regulär ca. 1600.- Euro
    All inklusive. Unterkunft im Luxus-Hotel, Nobel-Essen, Gemütlicher Empfang am Vortag, Rennstrecke, Audi R8, Audi RS6 und RS4, und der ganze Sprit.


    Jetzt kam im Chat und beim letzten Training in Hannover Laatzen die Idee, ob es mit einem Individualtraining nicht billiger kommt.
    Das heisst, die Audi Strecke in Neuburg, gehört Audi und dürfte nicht so teuer kommen wie Bilster-Berg, Spa, Lausitzring etc.


    Hier die Strecke in Neuburg
    [video]

    [/video]


    Also quasi wenn man ne günstige Strecke hätte, den Vortag weglässt, und die Unterkunft in Eigenregie bucht, müßte man meiner Meinung nach bedeutend billiger kommen.
    Das hängt aber auch von der Anzahl ab.
    Die Fixkosten werden pro Mann billiger, je mehr Leute wir sind.


    Bei der Audi-Veranstaltung waren wir 48 Leute, verteilt auf 12 Audi R8 und 6 Audi RS6 und 6 Audi RS4
    Je 2 Leute teilen sich einen R8


    Dann die Frage ob wir teilen.
    Morgens Rennstrecke und Mittags RS6+RS4 Driving, oder ganzen Tag nur R8 auf der Rennstrecke.


    Ich werde mal verschiedene Preisangebote einholen, und dann hier posten.


    Eins ist aber jetzt schon klar.
    24-30 Leute wirds für nen guten Preis benötigen.



    So, nun eure Meinungen...

  • Das Programm nach der Anfrage, sowie die Preise sehen schon mal sehr gut aus, wenn man den Vortag mit Essen und Hotel durch Audi weglässt.
    Ich denke das sollten wir stemmen können. Jetzt heist es Gas geben bis Oktober, dass wir nen Termin bekommen für 2016



  • Hab das mal etwas berechnet.


    Bei


    10 Leuten macht das 1010.- Euro je Person
    16 Leuten macht das 825.- Euro je Person
    20 Leuten macht das 690.- Euro je Person


    das finde ich jetzt ehrlich gesagt überhaupt nicht teuer.


    Das Highspeed-Training in Boxberg hatte damals gut 400.- Euro gekostet.
    Man fuhr mit dem EIGENEN PKW, und machte nur Fahrsicherheitsübungen, und die bei etwas höheren Geschwindigkeiten.


    Hier hat man den neuesten Audi R8 V10 mit 610 PS unterm Hinterm, und kann damit auch den Rennkurs der Strecke in Neuburg befahren.


    Also überlegt es Euch mal etwas genauer. Zudem ist es erst in 1 Jahr, also Zeit etwas Geld anzusparen.


  • Bezieht sich das ausschließlich auf das Fahren mit dem R8 auf der Rennstrecke, oder ist da auch das "freie Fahren" (sprich Überland usw.) mit den RS4's/RS6's inklusive ? Nur um mit einem R8 über die Rennstrecke fahren zu können, wäre mir's nicht wirklich wert. Mich interessiert bei der Geschichte eher das bollern mit den RS4's/RS6's auf offener Straße :).

  • Das jetzige Angebot bezieht sich nur auf das Testgelände den ganzen Tag, das war bisher in A3Q der Wunsch der Mehrheit.


    So wie ich das in meinem Bericht von Bilster-Berg schrieb, mit dem RS6 und RS4 Fahren Mittags, da müßte ich nochmals ein Angebot einholen, wie das preislich liegen würde.

  • So wie ich das in meinem Bericht von Bilster-Berg schrieb, mit dem RS6 und RS4 Fahren Mittags, da müßte ich nochmals ein Angebot einholen, wie das preislich liegen würde.


    Das wäre nett :).

  • Bis jetzt sind 16 Intressenten gemeldet.


    Maximal 20 Teilnehmer sind möglich.
    Eine Ersatzliste gibts, falls Jemand abspringt.


    Eine Teilung auf Morgens R8 und Mittags Landstrasse RS4/RS6 wurde bisher mehrheitlich nicht favorisiert. Die wollen den R8 ganztags fahren.


    Ich hatte übrigens am letzten Samstag das Glück, den neuen 610 PS R8 kurz zu erleben.
    Der Fahrer war Markus Winkelhock auf der internen Audi Testrecke Neckarsulm


    Nach der Fahrt, kann ichs jetzt echt nicht erwarten.
    http://a3quattro.de/index.php?…&postID=220829#post220829


    [Blockierte Grafik: http://www.a3quattro.de/diashows/10jahrensuforum/11218826_924392584275855_8738812008534471691_n.jpg]



    Im Video ist das R8 SafetyCar mit Markus Winkelhock zu sehen.
    Im übrigen ergab sich aus dem Nachgespräch, dass er für Audi Trainings im Rahmen der Driving Experience macht, und würde, wenn es zeitlich passt, unsere Gruppe trainieren wollen.


    [video]

    [/video]



    Die Strecke hier in Google Maps
    https://www.google.de/maps/pla…0xcccf7dfca9e4de1!6m1!1e1


    Und hier im Video ab 10:25 Minuten
    [video]

    [/video]


    Manfred Rother fährt hier den alten R8 über die Teststrecke. Der Klang da ist schon geil wie er hallt. Aber der neue V10 mit 610 PS als Variante Safty-Car ist ne andere Hausnummer ^^

  • Wir haben jetzt bis 20.11.15 Zeit uns für einen Termin zu entscheiden.


    http://a3quattro.de/index.php?page=Thread&threadID=14609


    Samstag, 25.06.2016 (leider der einzige freie Samstagtermin derzeit!)


    Freitag, 19.08.2016


    Donnerstag, 15.09.2016



    Hier noch ein Test mit dem R8, den ich am Wochenende hatte


    http://a3quattro.de/index.php?page=Thread&threadID=14605

  • Wenn bis zum Stichtag keine 10 Teilnehmer zusammengekommen sind, die den Preis für 10 Teilnehmer zahlen, kann das Event leider nicht stattfinden, da wir nicht ewig den Kalender von Audi blockieren können.





  • Bei 15 Teilnehmer liegen wir bei 674 Euro brutto.
    11 Teilnehmer sind wir bis jetzt, die definitiv buchen