Golf 7 Gewindefahrwerk

  • Am besten DCC stilllegen und ein normales fahrwerk ohne DCC kaufen. Der Kram ist Mist.

    Insta: boffboff_rs3
    AutoPro PHPS protected
    Bilstein B14 XL Tief Gewindefahrwerk

  • Am besten ist was ganz anderes, aber damit steh ich ja relativ allein in weiter Feld und Flur. :D

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Ein ordentliches Luftfahrwerk kostet aber ab 5000€.

    Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. (Walter Röhrl)


    Instagram: mario_d22

  • Ja son Ieku Ieku Fahrwerk kann man nicht brauchen. Ich bin da mal in nem A4 mitgefahren das ging gar nicht.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Ich stand anfangs auch vor der Entscheidung, KW DDC rein, damit die DCC Funktion erhalten bleibt. Mit Federn braucht man da gar nicht anfangen, das schlägt dann öfter mal durch und fährt total hoppelig. Ich bin dann bei einem mit KW DDC mitgefahren und da war die Entscheidung schnell klar. Der Kollege ist nur auf Comfort unterwegs und manchmal auf Normal. Das Dingen war knüppelhart und auf Sport flog mir schon fast die Wirbelsäule raus, ging gar nicht klar. Und es war noch relativ hoch eingestellt. Für mich war das absolut nichts, vor allem für die Kohle. Stilllegen und ein V2 oder V3 rein, wäre auch mein Vorschlag oder komplett so lassen. Für das gepfefferte KW DDC muss man die Gestänge der Niveausensoren verbiegen oder tauschen. Halb so wild, aber ob so was gescheit fährt ?(

  • Ich persönlich halte auch gar nichts vom DCC. Ein V3 und die Welt ist inordnung.

    Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. (Walter Röhrl)


    Instagram: mario_d22

  • JP verkauft auch KW, ist klar, dass er das gut findet.
    Die ST Fahrwerke sind sehr gut, allerdings nicht aus Edelstahl.

    Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. (Walter Röhrl)


    Instagram: mario_d22

  • Aber verzinkter stahl.


    KW ist oft auch nur das vordere federbein Edelstahl...


    Preis Leistung „tiefe“ Fahrkomfort klar das
    ST XA

  • Mein hinteres ist auch Edelstahl.

    Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. (Walter Röhrl)


    Instagram: mario_d22

  • Wie fährt es sich eigentlich mit Rmk 320-330mm?


    Hab mal gestern bei mir (Originalfahrwerk) gemessen und 360-365mm als Ergebnis gehabt. Hab dann gekuckt wenn ich 320mm von der Radmitte habe, dann sind die Kotflügel bündig mit den Reifen (18“ 225/40).
    Das wird doch bestimmt gut schleifen, oder?

  • Wie fährt es sich eigentlich mit Rmk 320-330mm?


    Hab mal gestern bei mir (Originalfahrwerk) gemessen und 360-365mm als Ergebnis gehabt. Hab dann gekuckt wenn ich 320mm von der Radmitte habe, dann sind die Kotflügel bündig mit den Reifen (18“ 225/40).
    Das wird doch bestimmt gut schleifen, oder?

    Ich fahre so 325-330 und es fährt sich ganz normal, nein falsch, es fährt sich 1000 mal besser als Original.
    Bei 225 schleift da nichts bei 320, da bedarf es schon 19er mit 235.

    Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. (Walter Röhrl)


    Instagram: mario_d22