Golf gekauft und nur Probleme

  • Vor 6 Monaten kaufte ich mir einen Golf 4 Magic
    aber er macht nur Probleme
    Vor einem Monat dann wurde es noch schlimmer ,auf dem weg zum Einkaufen
    fing er an zu stottern ,auf dem Heimweg wurde es ganz schlimm,er zog nicht mehr
    roch schlimm nach verbrannt ,einen kleinen Berg schaffte er nicht ,weisser Rauch aus dem Auspuff
    beim Abschleppen blockierte etwas ,wir brauchten 2 Autos um ihn zu ziehen
    Der Händler behauptet nun es wären 2 Zündspulen gewesen
    Seit der Golf nun wieder da ist tackert er lauter ,es hört sich an wie ein Fiesta
    dann hört man ein schleifen und brummen
    es reicht ja schon das er viel Öl verbaucht 1 Liter auf knapp 1000 Km

  • Privat oder vom Händler gekauft?


    gesendet von meinem Sony Xperia Z1

    9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|


    Check This Out -->WörtherseeDUBS

  • Bring ihn hin. Du hast auf den 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie. Er ist dazu verpflichtet.


    gesendet von meinem Sony Xperia Z1

    9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|


    Check This Out -->WörtherseeDUBS

  • laut einer Anwaltseite muss gewährleistung 2 Jahre lange sein
    nur der Händler meint es ist nicht so
    ich habe Angst mit dem Auto zu fahren
    um zu wissen was das für ein Auto ist ,habe ich den Vorbesitzer angerufen,der war erstaunt das ich das Auto habe
    laut ihm gab er es in Zahlung,dort wurde ihm gesagt der Golf käme in Export
    Der Mann war auch so freundlich schickte mir den letzten Servis
    es wurde an dem Auto nichts gemacht ausser Tüv

  • Rein Theoretisch kann der Kaufvertrag sogar rückabgewickelt werden!


    JEDER Händler MUSS eine gesetzliche Gewährleistung über 1 Jahr geben.


    Die Problematik liegt allerdings darin, dass du dem Händler nach 6 Monaten beweisen musst, dass die Probleme bereits beim Kauf vorlagen.


    Wenn der Händler aber grob falsche Angaben gemacht hat, zum Beispiel zu Serviceangaben oder Wartungen. Dann ist auch das rechtswidrig.



    Drücke dir die Daumen!



    Grüße
    Niklas

  • Danke sehr
    Jeden Dialog zwischen mir und ihm hab ich auch als Email
    Wartung hat er keine gemacht ,das weiss ich
    weil er wollte mir eine Wartung gleich aufs Auge drücken


    Der Vorbesitzer sagte mir am Telefon" die Karre ist fertig ,deswegen gab ich ihn her

  • hey Dream!


    Ich würde dir auf JEDEN FALL raten zum Rechtsanwalt zu gehen und die Sache über ihn zu regeln.
    Am besten für dich wäre in diesem Fall, wirklich eine Rückabwicklung vom Kauf zu machen weil du (hoffentlich) noch nichts investiert hast.


    Hatte leider auch viel Probleme beim Kauf letztes Jahr und habe rechtliche Schritte eingeleitet (hier zum nachlesen).


    Und gut, dass du alles schriftlich hast - da hat der Händler kaum Spielraum bei der Argumentation! Toi Toi Toi!

  • danke sehr ihr seit sehr nett


    ich hab nur den preis von 3500 euro reingesteckt
    ist sehr viel für eine kranke frau
    morgen kommt der händler und ich weiss nicht wie ich dem das erkläre
    weil er wird es sicher auf mich schieben
    aber was soll ich bei 5000 km kaputt gemacht haben?
    es nicht mal gute bremsen oder reifen drauf
    ein bekannter sah sich die bremsen an die waren runter ,reifen genauso
    das licht wird heller wenn ich gas gebe ,wenn wir stehen wirds dunkler
    batterie ist 1 jahr alt