Vom 5er TDI zum Golf 6R

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen









    • Naja für den TÜV hat es nicht gereicht... Aber der Prüfer war richtig korrekt und hat alles versucht, aber es scheiterte daran, dass ich nicht auf die Holzklötze zum verschränken kam :( Er hat gemeint ich soll die original Domlager einbauen, dass ich wieder 10-15mm höher bin. Hoffe das klappt dann beim nächsten Versuch!

      Aktuelle Radmittekoti Maße:
      283VA
      290HA

      Beides auf höchster Stellung bzw. hinten würde vllt noch bisschen gehen. Mega Keil aktuell noch, aber ich hatte keine Zeit zum einstellen :D

      Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
    • Hinten muss er definitiv noch runter...
      Seit ich das Fahrwerk drin hab, habe ich ein extremes vibrieren im Fußraum auf der linkenn Seite nur bei Rechtkurven! Beim gerade aus fahren bei hohen Geschwindigkeiten ist es auch. Auch bei minimalem rechts Lenkeinschlag. Jemand ne Ahnung was das sein könnte? Antriebswelle oder Radlager? Die Antriebswelle war beim Fahrwerkseinbau auf der Radseite weg!







    • Ganz klar Welle :)

      Die rechte Welle müsste sich trotz R auch schon schön bemerkbar machen


      Ne die rechte hat keine einzigen Schleifspuren. Hab jetzt geschaut und doch noch bisschen Restgewinde gefunden :D Hochgedreht auf 290 und immer noch Probleme...

      Habe mit einigen geschrieben und geredet die fahren mit original Wellen 270-280 ohne Probleme. Ich wechsel morgen mal die Koppelstangen und schau mir mal die Welle an.

      Weiß einer ob die Welle links vom GTI passt?
    • Antriebswelle zu lang ;)


      Gesendet von iPad mit Tapatalk


      Check, die Drückt ins Differenzial

      Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. (Walter Röhrl)

    • Versteh aber nicht warum das so früh schon so extrem sein soll. Alle anderen fahren tiefer oder gleich hoch und da ist nichts zu spüren. Bei mir ist es sogar bei geradeausfahrten und bei kleinstem Lenkeinschlag...

      Werde heute mal die kurzen Koppelstangen und original Domlager verbauen und mir unterM Auto nochmal alles anschauen. Wenn es dann bei 300mm RMK immer noch vibriert wird es bestimmt nicht die Welle sein wo rein drückt...

    • Wenn der Motor, nen Stück weiter rechts als bei den anderen sitz, haste dass Problem halt.
      Manchmal den Anlauring raus, da haste zumindestens vorübergehend Ruhe;)


      Gesendet von iPad mit Tapatalk


      Der Golf, die Karre 8)
    • Hab vorhin die original Domlager + kurze Koppelstangen verbaut und habe jetzt keine Probleme mehr.

      Bin zwar jetzt für den TÜV auch auf 300 RMK, aber ich glaub es lag daran, dass ich Sturzdomlager hatte und die originalen 8x19 ET50 mit Dunlop Wurstreifen. Hatte zwar 5mm Platten verbaut, aber hat anscheinend immer noch innen etwas geschliffen :D


      Naja jetzt passt alles und am Dienstag gehts nochmal zum TÜV: Ansaugung, Kotis und Fahrwerk eintragen lassen.


      Mal nach dem See nochmal runterschrauben und vielleicht teste ich mal ob die kurze Welle von K-Custom (fürn GTI) bei meinem passt.

    • So meine Freunde, ich bin nun offiziell legal auf den Straßen unterwegs (bis auf die blanken Reifen haha).

      Neue Domlager, Koppelstangen und hochgedreht am Sonntag.

      Eingetragen:
      300 VA
      285 HA

      Hauptsache es steht was drin. Ansaugung, Kotis und Original Räder auch noch eingetragen, dass der Schein länger wird um die Polizisten etwas zu verwirren :D








      Nachm See mal runter drehen und nach den 4 Wellen mal schauen was da so geht:)

    "