Alex Golf 7 GTI Black Tiger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Update:
      Am Wochenende hat beim Reifenwechsel das Fahrwerk den Geist aufgegeben.
      Es ließ sich nicht mehr verstellen und saß fest.
      Sämtliche Versuche es frei zu bekommen schlugen fehl.

      Habe dann "mal eben" das Serien Fahrwerk wieder eingebaut. Ich denke zum Sommer wird es dann in richtung KW Variante 2 (eventuell gepfeffert) gehen.

      Nach dem einbau musste ich Licht und Spur wieder einstellen. Der Wagen ist grade über Nacht weg, damit morgen früh die Achse vermessen werden kann.
      Beim Licht einstellen hat sich ergeben, dass ein Xenon Brenner kurz vor dem ausfall steht. Er wird leicht rötlich und flacker wie eine LED (erst bei ganz genauem hinsehen zu sehen). Der neue Brenner ist bereits da und wird am Wochenende in angriff genommen.

      Eine Frage an die Golf 7 fahrer:
      Hatte schonmal jemand Probleme mit dem DSG Getriebe wenn es kalt war?
      Meins Schaltet wenn der Wagen etwa 4 Stunden stand nicht in den 2. Gang. Das ganze dauert etwa 30 sekunden. In dieser Zeit kann man entweder nur langsam im 1. Gang fahren oder der Wagen dreht bis 3500 Umdrehungen (Mehr wollte ich zumindest Kalt nicht versuchen, da ich ihn sonst immer im Rahmen von ca 1800U/min halte) hoch.

      Momentan läppert es sich und ich bin nicht der Meinung, dass das für ein Auto, welches 2,5 Jahre alt ist gerechtfertigt ist.
      Gemäß dem Motto: Raus aus der Garantie, jetzt gibt alles auf.....

      Mein Instagram Account:
      instagram.com/schagos_vw/

    • bash schrieb:

      Manuell hochschalten will er nicht?
      Die Frage stellte sich mir beim Lesen ebenfalls :D

      Ich hatte bisher auch keine Probleme mit dem DSG im kalten Zustand. Gestern hat er erst relativ Spät in den 6. Gang geschaltet, ansonsten lief alles butterweich.

      Alex95 schrieb:

      Habe dann "mal eben" das Serien Fahrwerk wieder eingebaut. Ich denke zum Sommer wird es dann in richtung KW Variante 2 (eventuell gepfeffert) gehen.
      Wenns ein normales Fahrwerk werden soll: ich bin mit meinem ST XA zufrieden :) hatte vorher auch ein KW v2 im Golf 5 R32. Das V2 war schon ein klein wenig besser, aber Preis/Leistung ist das XA die bessere Wahl

      Insta: boffboff_rs3
      AutoPro PHPS protected
      Bilstein B14 XL Tief Gewindefahrwerk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Boffboff ()

    • Auch das manuelle hochschalten wird verwehrt. Er zeigt mir dann an, dass er aus D1 in 1 wechselt (also manuelle Schaltung) das wars dann aber auch. 100 m weiter schaltet er dann immer hoch. Warte deswegen jetzt immer so 20 Sekunden vor der Garage und fahre dann los. Dann gibt es keine Probleme. Diesen Tick hatte er aber schon seit dem ich ihn habe.

      Wenn ich den Motor dann abschalte, habe ich keinerlei Probleme, wenn ich ihn dann innerhalb von 3 Stunden wieder einschalte. Man merkt, dass er wohl die Kälte nicht ab kann. Werde es beim nächsten DSG Ölwechsel bei VW mal ansprechen.

      Habe mir nun Gedanken über Federn gemacht. Kennt jemand Rennfedern24.de? Die tiefe Variante (45 mm)? Bei TÜV Gutachten steht "TÜV". Bedeutet das für mich es wird eine ABE mitgeliefert oder ein Teilegutachten?

      Mein Instagram Account:
      instagram.com/schagos_vw/