Anleitung Seitenairbag im Sitz ausbauen

  • Hallo


    Wie beschrieben suche Ich ein Anleitung den Airbag von meinem Fahrer und Beifahrersitz auszubauen.
    Umbau Trendline auf GTD bzw.GTI Sitze.
    Habe schon gegoogelt - finde aber nichts.
    Wie man den Sitz ausbaut weiß Ich.
    Am besten wären Bilder vom zerlegten Sitz bevor Ich alles zerlege.
    Und JA ICH WEIß die Geschichte vom Hochexplosiven Airbag........ :evil::evil::evil:
    Denke eher an Bilder bzw.Elsawin....


    Danke Vorab 8)8)8)8)

  • Hi,


    Hast du das mit den Seitenairbags gelöst? Wenn ja, wie hast du es gemacht, war es schwierig?


    Das einzige was ich bis jetzt gefunden habe ist ein Bild wie der Airbag montiert ist.


    Gruss
    Kai


    *Edit: Bild entfernt wegen Copyright*

  • An Airbags darf nur geschultes Fachpersonal arbeiten.

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36

  • Es hat sich erledigt, mit hilf des Golf "Repair Manual" inklusive der Sicherheitsvorschriften für Airbags und ein wenig Geduld, war es nicht allzu schwierig die Elektronik und die Airbags von den original Sitzen in die Neuen zu überführen.



    Jetzt ist aus unserem e-Golf ein GTe-Golf geworden :-)

  • Schoen, dass es dir gelungen ist ;)
    Nun wuerden uns ein paar Hinweise/Bilder von deiner Seite
    durchaus weiterhelfen , wir wollen ja auch nicht dumm sterben... =O

  • Hallo Forum,


    ich habe ebenfalls das gleiche Problem.


    Die Vodersitze sollen umgerüstet werden, - hierzu müssen auch die AIRBAGS getauscht werden.


    PROBLEM - Leider will kein VW Händler den Umbau durchführen.


    Hat jemand eine Lösung?!


    VINC

  • Ein VW Händler ist da eventuell auch der falsche Ansprechpartner.
    Könnte mir vorstellen, dass ein Sattler das vielleicht machen kann.

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36

  • Hallo,


    ich melde mich auch mal zu diesem Thema, da ich einen Golf-Lounge auf Top-Sportsitze vom Golf "R" umrüsten lassen will.
    VW Vertragswerkstätten kann man da zumeist vergessen. Die meisten sträuben sich oder wäre kosten-technisch exorbitant.


    Im Zweifel bei freuen Werkstätten nachfragen, vorteilhaft ist eine gute Bindung bzw. Erfahrung zu VW-Modellen allgemein.


    Die Seiten-Airbags (beim G7 wohl alle gleich) müssten von vielen freien Werkstätten eigentlich gewechselt werden dürfen.


    Ich selber habe leider das Problem, das bei meinen georderten Golf R-Sitzen aus dem Facelift Modell der Haupt-Stecker geändert wurde, und diese Stecker gar nicht mehr auf die "alten" G7 Modelle passen. Da hier Kabel und Stecker nicht mehr übereinstimmen, macht das den Tausch für mich umso kniffeliger :-(

  • Ich habe für den T-Roc 4Motion 2 Liter Diesel original Sport/Comfort Sitze gekauft.

    Die Sitze sind allerdings ohne Airbag, wie kann ich die Airbags aus den alten Sitzen in die neuen einbauen.

    Bitte keine Belehrung, "das darf nur die Fachwerkstatt".

    Danke

  • Gurtschloss abbauen

    Plastikverkleidung vom Sitzgestell abbauen

    Lehne vom Sitz abbauen (auf die Kabel aufpassen)

    Bezug von der Lehne ziehen
    Lehnenpolster vom Gestell ziehen

    Airbag einbauen und Leitung verlegen

    In umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen


    Schrauben, die am Gewinde rot oder blau sind, müssen durch neue Schrauben mit frischer Mikroverkapselung ersetzt werden und logischerweise mit dem richtigen Drehmoment angezogen werden. Vorher das Gewinde reinigen

    Gruß,
    Christoph


    Mein Golf VI 2.0 TDI:


    Abgeschlossen: Osram Xenarc Xenons, R Rülis, MuFu Lenkrad, RLS, Discover Media, GTI Heckklappe, Ausstiegsbeleuchtung, RFK High, 2Q0 Side Assist, 3Q0 Lane Assist, 312mm Bremse vorne, 569er Lenksäule, ABS Index CC, Passat Außenspiegel (el. anklappbar, abblendbar, Side Assist, UFB), 3D Tacho, CC Sitze (Massage + Belüftung), Fußraumbel. vorne und hinten, Volkswagen Original Subwoofer, 3AA ACC


    In Arbeit: DWA, (DLA) Xenon, GTI Front i.V.m. Standheizung

  • Ich habe mal alles zusammengeschrieben, was den Umbau angeht.


    Es gibt noch weitere Aspekte, wie Schubladen, Fussraumbeleuchtung, el. Sitzverstellung, Sitzheizung. Das habe ich ausgelassen.


    Was den oben genannten Aspekt der schwarzen (vFL) und roten (FL) Stecker angeht, muss man sich durch die einschlaegigen Stromlaufplaene arbeiten... (ist m.E, aber machbar). Schlimmer wird es, wenn man ein paar Sitze ersteigert die f.d. nordamerikanischen Markt gedacht waren. Dann muss man auf der Beifahrerseite von Sitzbelegtsteuergeraet auf Sensor umbauen, geht aber auch.


    Hoffe es hilft euch ein bisschen, Gruesse Franz