Golf 7 R Klappensteuerung RX1 Erfahrung ?

    • Golf 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf 7 R Klappensteuerung RX1 Erfahrung ?

      Hi Leute,

      ich habe mein R als HS geholt da ich ein Wagen mit 300 PS selber spüren möchte 8o

      Allerdings habe ich nicht den RACE Modus hinzu bestellt, wo ich manuell den Fahrmodus ändern kann, hielt ich für unnötig und war wieder an anderen Sachen gekoppelt.

      Nun habe ich gelesen dass man einfach den Stecker an den Klappen unten ziehen kann so dass die offen sind, das mache ich nicht einfach ( da Neuwagen und keine 1.000km runter ) daher habe ich diese Lösung hier gefunden

      asr-component.de/home/42-klappensteuerung-rx1.html


      Kann jemand hierzu was sagen ? Lohnt es sich überhaupt in so etwas zu investieren ?

      Mein Händler meint dass bei meim R sich die Klappen automatisch regeln, je nach Bedarf. Unter Vollast z.B gehen die auf, in der Stadt u.ä. bleiben die geschlossen.

      Durch den "Motorsound" höre ich aber kein Unterschied hintenrum ob die offen oder zu sind. An für sich finde ich den Sound im R einfach geil :thumbsup: Aber vielleicht kann man den ja noch dezent verfeinern.


      Jemand eine Idee
      :whistling:

      GOLF VII Rrrrr.......
      HEX-CAN VCDS PLZ 45701

    • Der R hat zwar eine Klappenanlage, wirklich laut ist die aber nicht, da das KBA schon genauer hinhört, wenn es Typengenehmigungen erteilt, da bräuchtest Du schon einen Italiener.

      Klar, schaltbare Klappen sind lustig aber wirklich nur eine Spielerrei, 300€ wäre mir das nicht wert, musst aber du entscheiden. Ich würde da eher ganz neu machen, wenn es dir nicht reicht, ansonsten klingt der R doch gut, nur halt eher zahm in der Lautstärke, was ja auch nicht schlecht sein musss.

      '09 Golf 5 1.4 TSI Variant für den Hund und alle Tage
      Abarth 695 biposto für den Sommer
    • F3lix schrieb:

      Der R hat zwar eine Klappenanlage, wirklich laut ist die aber nicht, da das KBA schon genauer hinhört, wenn es Typengenehmigungen erteilt, da bräuchtest Du schon einen Italiener.

      Klar, schaltbare Klappen sind lustig aber wirklich nur eine Spielerrei, 300€ wäre mir das nicht wert, musst aber du entscheiden. Ich würde da eher ganz neu machen, wenn es dir nicht reicht, ansonsten klingt der R doch gut, nur halt eher zahm in der Lautstärke, was ja auch nicht schlecht sein musss.
      Ich bin mit dem Sound bisher sehr zufrieden. Doch ein wenig enttäuscht was hinten aus den 4 Rohren raus kommt... mein Händler sagt natürlich, was ich auch der Meinung bin, dass die sich einfahren müssen, so 1 bis 2 Tausend Kilometer dann klingt er auch "bulliger"
      Klar ist es kein R32, aber immerhin ein 2 Liter turbo :D

      Ich warte noch ein wenig ab, zu Not sind die 300€ ja auch nicht viel angesichts solch einer Lösung, nur habe ich noch kein Unterschied gehört als Beispiel.

      Die verbauen immer nur neue AGA mit den Klappen, das will ich aber nicht

      GOLF VII Rrrrr.......
      HEX-CAN VCDS PLZ 45701

    • Mit dem Einfahren hat er natürlich recht, eine ordentliche Autobahnfahrt wirkt da auch Wunder. Aber man muss die Erwartungen realistisch setzen.

      Die Anlage ist halt sehr konservativ gebaut, mit Mittelschalldämpfer und riesigem Endtopf, auch die Klappen sind kein echter Bypass. Du kannst Dir ja mal Bilder vom Inneren des Topfes ansehen, das ist schon abenteuerlich, da noch von Klappensteuerung zu reden. :D

      Ich hab den R schon Live gehört und vom Klang her find ich ihn wirklich gelungen. Die Lautstärke entspricht halt geltendem EU Recht, wie bei allen deutschen Herstellern. Wenn man mehr (Lautstärke) will muss man nachrüsten.

      '09 Golf 5 1.4 TSI Variant für den Hund und alle Tage
      Abarth 695 biposto für den Sommer
    • Jup, BAB tut da schon einiges ;)

      Darf ja noch nicht so wie ich will mit aktuellen 660km :P wobei der R schon mehr will.


      Ne komplett neue AGA kommt für mich in Frage, das mit den Drosselklappen werde ich mal versuchen, bin im März/April ja eh wieder beim :) zwecks Räderwechsel, dann soll er die einmal raus codieren und wieder rein. Hatte er bereits vorgeschlagen. EU Recht bleibt allerdings EU Recht und ne AKRA ist es ja auch nicht.

      Für "vom Werk aus" ist die wirklich gut gelungen, finde ich auch.

      GOLF VII Rrrrr.......
      HEX-CAN VCDS PLZ 45701