101mm Endrohre

  • Grüßt euch zusammen,


    habe an meinem GTI die originale R32 Heckschürze und eine BullX ab Turbo.
    Soweit so gut.


    Mit den Endrohren habe ich so meine Probleme. Wuerde die gerne möglichst bündig montieren. Leider stoßen die Endrohre dann an ein Blech der Karosserie (siehe Bilder).


    Ich kann die Endrohre also entweder sehr tief hängen oder weit rausstehen lassen.


    Hier fahren doch viele die 101mm Endrohre - habt ihr auch derartige Probleme?
    IMG_0436.JPGIMG_0437.JPGIMG_0438.JPG

  • Hab ich auch ueberlegt. Kann nur nicht sagen ob das ein versteifendes Blech ist...
    Wenn die anderen hier das Blech auch bearbeiten mussten, mache ich das natürlich auch.

  • Ich hab von der tollen Firma HG Motorsport insgesamt 4 Endrohrpaare erhalten, bevor der Kugelkopf auch wirklich einstellbar war. Ging also nicht nur dir so ...

    G6 1.4T CW DSG |R20 BREMSANLAGE| EDI 35 FRONT, "U", HECK, SEITENSCHWELLER, DKS: CW; DIFFUSOR + WABEN: GS | 65% | EIBACH 01|BULLX STREETLINE 100mm | SRA | XENON inkl. LED-TFL| R-LED RL | MFL + WIPPEN | MAL | RDK | FRB | GRA | MFA+| PFSE | RNS 510 LED VIM/POIs | RFK | SiH | SH | RLS | AAI | PDC| PLA| DYNAUDIO | ALPINE SUB @ ETON MA 125.2 | MEDIA IN USB | LED KB

  • Also einstellbar sind die. Meiner Meinung nach sogar recht gut. Habe aber noch die alte Variante mit nur einer Schraube zum Arretieren.
    Ich habe das Problem dass die Endrohre an der Position an der ich sie gerne haette, Kontakt zur Karosse haben und extreme Störgeräusche im Innenraum verursachen... :S