Frontgitter Klavierlack

  • Hey,


    überlege an meinem Golf (Normalofront) die Gitter der NSW mit Klavierlack zu lackieren.


    Hat das schonmal jemand an nem schwarzen (LC9Z) Golf gemacht? Sieht das gut aus, oder ist das dann zu viel schwarz glänzend?


    Hat jemand Bilder? Fand hier im Forum nichts vergleichbares..


    LG

  • Einfach machen, wirkt schön edel

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36

  • Mach Uni-Schwarz. Das kommt der Klavierlackoptik sehr nah. Das verhält sich je nach Lichteinfal "extremer" als BMP. Bei Sonneneinstrahlung hast Du einen spiegelnden Nassglanz während BMP durch die Flakes eher glitzert und im Schatten ist Uni dunkler als BMP, welches immer etwas schimmert.


    Da hast Du durch den leichten Kontrast zur Wagenfarbe mehr von. Außerdem finde ich, dass Metallic- und Perleffektlacke Fläche brauchen um ihre optischen Reize voll entfalten zu können und die hat man auf den Gittern einfach nicht.


    Noch ein Tipp: greif (falls nicht ohnehin verbaut) zu den Gittern vom 2.0 TDI/ 2.0 FSI mit den größeren Öffnungen. Die wirken zeitgemäßer als die Teile mit den vielen Lamellen.


    Anbei noch ein Bild besagter Gitter in Uni-Schwarz. Vielleicht hilft es ja der besseren Vorstellbarkeit - auch wenn mein Golf nicht BMP ist.

    Dateien

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker

    Einmal editiert, zuletzt von Ralfer ()

  • Noch ein Tipp: greif (falls nicht ohnehin verbaut) zu den Gittern vom 2.0 TDI/ 2.0 FSI mit den größeren Öffnungen. Die wirken zeitgemäßer als die Teile mit den vielen Lamellen.


    Jup, hab ich schon. Hat mich überzeugt.


    Wo soll ich den Lack holen?

  • Ich habe es seinerzeit beim Lackierer machen lassen.


    Der meinte erst das sei keine gute Idee, die Teile wären dafür nicht gemacht und es ist mit Abplatzern wegen Steinschlägen zu rechnen. Er hat es dann meinem ausdrücklichen Wunsch entsprechend doch gemacht. Hat dann ewig gedauert. Als ich die Teile abholte hat er immernoch geflucht. Das ging wohl nicht so gut. Farbe pfeift halt durch die Öffnungen statt am Kunstsoff hängen zu bleiben und wo keine Öffnungen sind käme die Farbe zurückgespritzt...


    Fazit nach vier Jahren und 25Tkm: EIN Steinschlag. Farbe hält und sieht gut aus wie am ersten Tag.

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • Das waren brutto 119,- fürs Lacken.

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • Hi!


    Schau mal hier! Habe knapp 30€ gezahlt und mit etwas Fingerspitzengefühl und Zeit schafft man das auch selbst :thumbup:


    [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/dsc_7696t8sso.jpg]


    Habe die Gitter in drei Schritten selbst lackiert:
    1. Haftgrund/Kunststoffhaftvermittler
    2. Farbe
    3. 2 Komponenten Klarlack


    Besonders wichtig dabei ist die Vorarbeit. Jeweils mehrere Schichten. Ebenfalls kann man sagen, dass der 2 Komponenten Klarlack welche manuell in der Dose zusammengefügt werden viel härter wird als ein normaler Klarlack. Was wieder gut ist gegen Steinschlag.


    [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/dsc03849gasjo.jpg]


    Grüße
    Niklas

  • Wie schaut es aus mit schleifen? was haste dazu genommen?

  • Habe die Gitter vorher nur sehr gründlich sauber gemacht und richtig entfettet.


    Die Gitter sind rau genug, damit der Haftvermittler gut halten kann. Angeschliffen habe ich also nicht. :thumbsup: