RNS310 gegen Android Radio tauschen?

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RNS310 gegen Android Radio tauschen?

      Servus Männer,

      wie der Titel schon sagt, würde ich gerne mein rns310 gegen ein kompatibles android radio tauschen.
      Gibt es da etwas das PlugNPlay funtioniert?

      Hintergrund ist, dass ich das Navi im 310 absolut besch... finde. Nutze immer mein Handy zum navigieren da Google Maps (meiner Erfahrung nach) den standard integrierten Navis überlegen ist.
      Mit einem Android Radio könnte ich ja Maps über WIFI nutzen (richtig???) ?(

      Was könnt ihr da empfehlen?
      Kann man so ein China-ding verbauen oder greift man da besser auf renommierte Hersteller (Zenec etc.) zurück?
      ...oder sollte man sich den Umbau generell lieber sparen? :S


      Ich weiß, ne ganze Menge Fragen :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    • RCD330 Plus mit Android Auto?

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Deine Frage lässt sich so pauschal nicht beantworten, wenn es dir rein um das Navi geht wäre so eine Android-Auto, Carplay Sache völlig ausreichend. Alles auf dem Handy vorbereiten, zum Auto und Handy anstöpseln, Bildschirm auf's z.b. RCD330+ holen und ab geht's.

      Wenn du aber die "völlige" Freiheit an Apps und Spielerei willst, ist eine Android Headunit die bessere Wahl. Obwohl man dort natürlich auch einige Abstriche machen muss und auch viel Versuchen sowie Spielen muss, damit man nachher wenigstens zu 95 % zufrieden ist.
      Falls Android System, am besten nach einem Gerät mit 2 GB Ram schauen, meins hat derzeit nur 1 GB ram.

      Das nervt z.b. bei Sygic, dort muss man ziemlich geduldig bei den Eingaben bleiben...weil bei "besseren" Apps die Android-Geräte ziemlich schnell an ihre Grenzen stoßen.

    • Yogi86 schrieb:

      Deine Frage lässt sich so pauschal nicht beantworten, wenn es dir rein um das Navi geht wäre so eine Android-Auto, Carplay Sache völlig ausreichend. Alles auf dem Handy vorbereiten, zum Auto und Handy anstöpseln, Bildschirm auf's z.b. RCD330+ holen und ab geht's.

      Wenn du aber die "völlige" Freiheit an Apps und Spielerei willst, ist eine Android Headunit die bessere Wahl. Obwohl man dort natürlich auch einige Abstriche machen muss und auch viel Versuchen sowie Spielen muss, damit man nachher wenigstens zu 95 % zufrieden ist.
      Falls Android System, am besten nach einem Gerät mit 2 GB Ram schauen, meins hat derzeit nur 1 GB ram.

      Das nervt z.b. bei Sygic, dort muss man ziemlich geduldig bei den Eingaben bleiben...weil bei "besseren" Apps die Android-Geräte ziemlich schnell an ihre Grenzen stoßen.
      Erstmal danke für die ausführliche Antwort. :thumbsup:

      Kann das RCD330+ auch alles was das rns310 kann, mal abgesehen vom Nav? Also die ganzen Anzeigen etc.??? (vielleicht ne böde Frage)
      Was kostet das 330+ im Schnitt.
    • Marius#1 schrieb:

      ChrisR14 schrieb:

      RCD330 Plus mit Android Auto?
      Soll das ne Frage sein???
      Nein, ein Vorschlag
      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • kolsbiTDI schrieb:

      Maxyon Monaco 3 könnte ich empfehlen. Hab ich seit 2 Wochen oder so verbaut und bin bis jetzt Top zufrieden..
      Was benutzt du denn als Navi Software wenn ich fragen darf, suche noch eine Alternative zum lahmen Sygic ?!


      Bei Fragen zum RCD 330/330+ würe ich dich an den User: sebist93 verweisen.

      Er hat sich scheinbar schon ausgiebig mit dem Thema beschäftigen "dürfen" :D
    • Yogi86 schrieb:

      kolsbiTDI schrieb:

      Maxyon Monaco 3 könnte ich empfehlen. Hab ich seit 2 Wochen oder so verbaut und bin bis jetzt Top zufrieden..
      Was benutzt du denn als Navi Software wenn ich fragen darf, suche noch eine Alternative zum lahmen Sygic ?!

      Bei Fragen zum RCD 330/330+ würe ich dich an den User: sebist93 verweisen.

      Er hat sich scheinbar schon ausgiebig mit dem Thema beschäftigen "dürfen" :D

      Klingt so als wäre er nicht wirklich zufrieden... :whistling:
    • Ich bin sehr zufrieden mit dem Radio und sofern man kein Soundsystem verbaut hat, im Golf VI uneingeschränkt zu empfehlen, wenn man auf RDS verzichten kann.

      Noch hab ich ein einfaches RCD330 mit kleinem Display und CD Spieler drin. Wenn die Preise erträglich sind, gibts ein RCD330 plus Index B mit Apple Carplay.

      MirrorLink unterstützen alle Geräte, also sofern dein Handy Mirror Link unterstützt, schlag für den Preis zu. Eine im Radio integrierte Freisprecheinrichtung mit A2DP gibts quasi ontop. Und die ist wirklich sehr gut!

      Gruß Sebastian :)

      Mein EOS 2.0 TDI

      -FOR SALE-
      E-Box low 1K0937125A NEU 10€ VB --- 2x Make-Up Leuchte schwarz 8€

    • sebist93 schrieb:

      Ich bin sehr zufrieden mit dem Radio und sofern man kein Soundsystem verbaut hat, im Golf VI uneingeschränkt zu empfehlen, wenn man auf RDS verzichten kann.

      Noch hab ich ein einfaches RCD330 mit kleinem Display und CD Spieler drin. Wenn die Preise erträglich sind, gibts ein RCD330 plus Index B mit Apple Carplay.

      MirrorLink unterstützen alle Geräte, also sofern dein Handy Mirror Link unterstützt, schlag für den Preis zu. Eine im Radio integrierte Freisprecheinrichtung mit A2DP gibts quasi ontop. Und die ist wirklich sehr gut!
      Klingt gut.

      Für Mirrorlink muss das Handy via USB verbunden sein, korrekt?
      Was kostet das RCD330 plus Index B aktuell und wo bestelle ich das am besten.

      Ich besitze kein IPhone, daher wird carplay wohl eher uninteressant für mich
    • Ich habe noch eins mit Index A da, ohne CarPlay. Das benötigst du aber auch nur, wenn du ein iPhone hast. MirrorLink, also das Spiegeln eines Android Geräts (per USB) klappt auch mit diesem. Schreib mit einfach per PN, wenn du Interesse hast.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    "