Lautsprecher-Kabel von A-Säule zur Tür verlegen

    • Golf 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lautsprecher-Kabel von A-Säule zur Tür verlegen

      Hallo Golf Fans,

      ich habe mir einen 20 Jahre alten, aber technisch und optisch sehr gut gepflegten 3er Golf, sehr günstig erstanden. Das einzige Problem, es ist noch das originale Alpha Radio vom Hersteller drin und es befinden sich lediglich im Amaturenbrett, sehr schwache Lautsprecher. Nun habe ich mir ein Radio von JVC gekauft und passende Lautsprecher für das A-Brett und die vorderen Türen. Als ich dann schauen wollte warum die Lautsprecher in den Türen nicht funktionieren, musste ich feststellen, dass dort gar keine Lautsprecher drin sind lediglich eine Abdeckplatte, die den Anschein erweckt hat das sich dahinter Lautsprecher verbergen^^ Ein Blick zwischen Tür und A-Säule hätte eigentlich schon alles sagen sollen, da ich aber ein blutiger Laie bin, ist es mir bis Dato nicht aufgefallen^^ Ich bin jetzt schon soweit, dass ich mir bei VW mir für die beiden Türen Kabelbalge kaufen muss (ja ich weiß, mordsmäßig teuer, aber halt original und neu von VW^^), allerdings habe ich festgestellt, dass hinter dem Deckel in der A-Säule sich direkt was befindet, wo eine Art doppelseitiges, schwarzes Klebeband drauf ist. zumindest ist es schwarz und klebrig^^
      Wenn ich mir nun kommende Woche die Kabelbalge besorge und diese dann anbringe, wo muss ich dann mit den Kabeln für die Boxen lang? In der Tür kann ich sicher die Verkleidung abnehmen, wie aber gehe ich bei der A-Säule vor? habe schon mächtig gegoogelt, aber nichts passendes gefunden. Hat einer von euch vllt ein Link von einer Art "Anleitung"? Oder hat hier jemand die Ruhe weg es einem Laien zu verklickern? Ich lade mal ein paar Bilder hoch, damit ihr seht was ich meine^^ Falls ihr noch genauere Angaben braucht, dann lasst es mich einfach Wissen!

      VW Golf 3 Joker, Baujahr 1997, 1.4 44KW/60PS, 2/3 Türer




      Gruß und Dank im voraus, Hanga

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HangaGud_3er ()

    • Oha da gehen ja gar keine Kabel in die Tür. Ganz richtig kommt in die A-Säule ein Mehfachsteckgehäuse und da wird dann der Stecker der Tür angeschlossen, das man die Tür einfach ab und anbauen kann. Auf dem Türstecker ist dann auch der Kabelbalg aufgestülpt. Einfach so von Tür zu A-Säule wo man die Drähte durchfädelt gibt es für den 3er nicht.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

    "