Fahrzeugbrief nach Autolieferung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrzeugbrief nach Autolieferung

      Guten Tag an alle Forenmitglieder,

      mich betrifft folgender absurder Fall. Zumindest ist er in meinen Augen absurd :D

      Ich habe mir beim Autohändler einen neuen Golf bestellt, Auslieferungszeitraum ist in 3 Wochen. Eben kam der Anruf vom Händler und meinte, dass der Wagen zwar wie abgesprochen vom Hersteller kommt, der Fahrzeugschein jedoch erst 2-3 Wochen Später kommt. So etwas habe ich noch nie gehört, auch im Bekanntenkreis kannte das keiner.

      Dadurch verzögert sich ja die Zulassung doch auch automatisch oder? Ohne Brief ist meiner Kenntnis nach nicht viel möglich. Kann ich da druck machen?

      Danke schonmal ^^

    • Das ist auf jeden Fall nicht normal. Eigentlich bekommst man den Brief 2-3 Wochen vor dem Auto, um es zulassen zu können. Meistens dann wenn die FIN festgelegt wurde.

      Ich würde mir das vom Händler mal genauestens erklären lassen und ansonsten mal einen Anruf nach Wolfsburg tätigen. Wie du schon festgestellt hast, ohne Brief keine Zulassung.

      Gruß Sebastian :)

      Mein EOS 2.0 TDI

    • Moin sebist93,

      vielen Dank für deine Antwort. Habe mal in bisschen telefoniert und die wollen den Sachverhalt prüfen. Das ist auf jeden Fall der Schritt in die richtige Richtung, aber so zu 100% wollte man mir jedoch am Telefon nicht zugestehen, dass ich vorab ein Recht auf den Fahrzeugbrief habe. Dabei sollte es laut Infos doch DEFINITIV so sein oder?!

      Ich halte dich/euch mal auf dem laufenden, mal schauen was sich so entwickelt. Könnte ja auch für die Community interessant sein.