Vollabnahme

  • Grüß euch ich brauch bei meiner Pritsche ne vollabnahme nach Paragraph 21


    Bislang dachte ich dies dürfe nur der TÜV
    Heute warn Bekannter von mir in meiner Werkstatt und der meine es gäbe eich bei der Dekra Prüfer die nach Paragraph 21 abnehmen dürfen


    Is da jemanden was bekannt ?


    Grüße Chris

  • Richtig alte Bundesländer TÜV, neue Bundesländer DEKRA.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Im Westen darf das nur der TÜV Nord.. Nichtmal Süd :D

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36

  • TÜV Rheinland darf es auch rund um Düsseldorf.

    1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
    VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !

  • Hmm
    Okay unsere TÜV Prüfer sind nur sehr sehr sehr penibel da wenn scho kein scheibenspritzwasser drin is oder die Hupe bei ner Hochzeit zerschossen wurde kann ma nochmal zur Nachuntersuchung kommen


    Mein da kann man sich über sicherheitsrelevants streiten


    Versteh aber aber auch immer noch nicht den Unterschied zwischen Paragraph 21 und normaler HU ???

  • Der größte Unterschied ist wohl die Gage die man abdrücken muss.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Ich denke das nach 21 viel mehr geprüft wird. Ich wollte mir mal die HG-Motorsport HFI eintragen lassen nach 21, wegen der AGA. Und als mir der Prüfer gesagt hat was er alles prüfen muss und was es kostet, ist mir die Lust vergangen.
    Bei der HU ist es eher eine "Sichtprüfung".

  • Brauchst du das Vollgutachten nur wegen den Papieren oder steht der Wagen schon länger als 7 Jahre ohne Betriebserlaubnis?

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36

  • Wegen beiden
    Ich hab ja eigentlich nur von einem Angst, von den gescheißten Trägern und Hinterachse (Kumpel geschweißt), vll mach ich mir auch zu viele Gedanken
    Einige Träger wurden vom Vorbesitzer ausgetauscht und einige von mir und meinem Schweißer Kumpel ( der hat jede schweißerprüfung von druckkässel bis kranbau)
    Ich weis nur das den Prüfern das schweißen von Trägern nicht sehr gefällt
    Deswegen würde mich interessieren was mich da so erwartet
    Sonst wird ja soweit alles neu gemacht irgendwelche Lager,Dichtungen, Aufhängungen , bremsen und und und

  • Ich würde erst mal ruhig bleiben. Wenn alle Arbeiten gut ausgeführt sind und zudem noch super aussehen, würde ich mir nach meiner eigenen Erfahrung keinen Kopf machen. All zuviel würde ich aber auch nicht erzählen.