Golf IV 2.3 V5 worauf achten?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf IV 2.3 V5 worauf achten?

      Hallo :)

      ich schaue mir am Dienstag einen Golf IV an. Genauer gesagt einen 2.3 V5. Worauf muss ich denn achten? Ich hab ehrlich gesagt überhaupt keine Ahnung von Autos. :/
      Steuerkette wurde mir gesagt, das hört man wohl beim Kaltstart?
      Der Golf ist die 170 PS Variante von 2001. Hat bis jetzt 130tkm gelaufen und steht optisch sehr gut da. Hat Im April TÜV bekommen.

      Würde mir echt weiterhelfen wenn mir jemand sagen könnte worauf ich achten muss, denn wenn ich den Kauf in den Sand setzte wars das finanziell für mich :whistling:

      Vielen Dank schon mal im Vorraus

      Früher dachte ich immer fehlende PS werden durch den Wahnsinn des Fahrers ersetzt, heute weiß ich dass mehr PS auch mehr Wahnsinn bedeuten

    • Achten ob die Steuerkette rasselt oder ob er sonst irgendwelche Geräusche macht, die nicht normal sind.

      Sonst eben das Übliche wie Bremsen, Fahrwerk, Auspuff, Lack, Serviceintervalle...






      Schwarze Front- und Heckembleme für Golf 6 und Golf 7 zu verkaufen!!
    • Wenn du nicht mindestens nochmal 500-1000€ in der Hinterhand hast, dann würde ich keinen VR5 kaufen...

      VLKSWGNDRVR

    • Sero schrieb:

      Wenn du nicht mindestens nochmal 500-1000€ in der Hinterhand hast, dann würde ich keinen VR5 kaufen...
      Darf ich fragen warum? :)

      Früher dachte ich immer fehlende PS werden durch den Wahnsinn des Fahrers ersetzt, heute weiß ich dass mehr PS auch mehr Wahnsinn bedeuten

    • Er schreibt er hat keine Ahnung von Autos und wie soll man überhaupt die Kette kontrollieren? Hoffen das die Kiste nen Tag stand und dann beim Kaltstart lauschen. Kann man bei den alten VR5 schon den Winkel auslesen? Aber auch dazu bräuchte man ne Diagnosesoft.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

    • Achte auf Motorgeräusche - insbesondere nach einem Kaltstart.
      Also richtig kalt. Mindestens 8 Stunden Standzeit.
      Vom Kettentrieb - aber auch vom Kurbeltrieb.

      Wenn du unterm Öldeckel Teer findest, such weiter..

      Wenn du einen AQN besichtigen gehst, nimm den Läppi mit VCDS mit.
      Die Längung der Steuerkette kann man anhand abweichender Messwerte in den Messwertblöcken des Motorsteuergeräts bestimmen.

      MWB 208 und 209.

      VLKSWGNDRVR

    • Kontrolliere ob der Motor kalt ist,bevor er gestartet wird...Einfach Haube auf und anfassen ob er warm ist...Er sollte definitiv stehen und nicht gefahren sein....Nach dem starten einfach mal in den Motorraum horchen....Nimm dir lieber noch jemanden mit,der Vlt Ahnung hat oder zumindest noch nen Mann :P

      ...

    • Ja gut :D das wäre wahrscheinlich das sinnvollste gewesen, aber der Besichtigungstermin is rum. Am Sonntag hol ich ihn. Dann heißts hoffen, dass meine YouTube Kenntnisse gereicht haben.

      Vielen Dank schonmal für die ganzen Hinweise

      Früher dachte ich immer fehlende PS werden durch den Wahnsinn des Fahrers ersetzt, heute weiß ich dass mehr PS auch mehr Wahnsinn bedeuten

    • So, er ist da. Ich liebe ihn jetzt schon. Auf der 80km langen Heimfahrt lief auch alles wie es sollte, also denke ich mal wir haben da echt einen Glücksgriff gemacht.

      Früher dachte ich immer fehlende PS werden durch den Wahnsinn des Fahrers ersetzt, heute weiß ich dass mehr PS auch mehr Wahnsinn bedeuten



    • Leider erstmal nur Handyfotos.

      Motorhaube ist Carbon folgert und er ist 30 mm tiefer.

      Früher dachte ich immer fehlende PS werden durch den Wahnsinn des Fahrers ersetzt, heute weiß ich dass mehr PS auch mehr Wahnsinn bedeuten