Spannrolle zahnriemen AAM klackert wieder

    • Golf 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spannrolle zahnriemen AAM klackert wieder

      Hallo Leute, bin neu hier in dem forum und erhoffe eure Hilfe.
      Habe an meiner Mutter ihren Wagen, Golf 3 Baujahr 1994 AAM 75ps zum dritten Mal den zahnriemen gewechselt auf Grund der Spannrolle, der vorbesitzer wechselte diesen kurz vor Kauf 1 mal nach ca einem halben Jahr trat ein klackern auf wenn Motor warm, sobald man auf die Spannrolle WD40 gab war dieses weg.

      Ich zum teile Händler Continental Satz geholt mit Ina Spannrolle, gewechselt Ruhe 2te mal , kein Monat später wieder das klackern jetzt dachte ich nicht schon wieder.

      Zahnriemen gewechselt Ina Satz, dachte evtl produktiver Fehler der Rolle mehr als ein Monat wieder ein klackern wenn Auto warm 3te mal , WD40 und Ruhe, jetzt habe ich alles gecheckt und Abdeckungen ab und dran neue geholt und dran gebaut ändert nichts.

      Jetzt stelle ich mir die Frage, kann es an dem stehbolzen liegen wo dran die Spannrolle befestigt wird? Denn das war das einzige Bauteil bzw Bolzen den ich nicht ausgetauscht habe auch anscheinend der virbesitzer nicht A: fehlendes Drehmoment (wenn das jemand weiß, bitte mitteilen) B: Mechaniker aus dem Hause VW meinte braucht man nicht wechseln, landeten damals immer in die Tonne.

      Zahnriemen ist auch richtig gespannt 90° an der längsten stelle verdrehbar ohne nennenswerte Kraft aufzuwenden.

      Was anderes kann ich mir nicht erklären, einer erwähnte auch mal das der Bolzen durch kalt warm, und dann durch rolle ab und dran Schrauben mit der Zeit ausnudeln kann und somit nicht ersichtlich Verzug hat, aber soviel das es sich auf die Spannrolle auswirken kann.

      Da frage ich mich aber, wieso ist dann kurzfristig Ruhe wenn man z.b WD40 drauf gibt.

      Hoffe hier auf eure Hilfe.

      Lieben Gruß. ;(