welcher Motor taugt und ist zuverlässig

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • welcher Motor taugt und ist zuverlässig

      Nachdem mein frisch gekaufter Golf 5 Plus 1.4 Tsi mit 140 Ps zurück zum Händler geht ( siehe hier ) suche ich wieder, am leibsten, nach einem Golf 5 Plus. Nur welchen Motor soll er haben? Alle Kfz-Meister/Mechaniker die bis jetzt mit meinem "Pechvogel" zu tun hatten sagten blos keinen 1.4-er oder Finger weg von allen Tsi und Ftsi.
      Ein Diesel sollte es nicht sein bei gerade einmal ca 5000 Jahreskilometern und der Wagen sollte im Bereich von 100 bis 150 Ps schon leisten. Nur , nach meinen bisherigen Erkenntnissen, gibt es in dem Bereich doch nur diese anfälligen Tsi/Ftsi Motoren beim Golf...

      Was meint ihr welchen Motor kann man im Golf Plus (muß nicht unbedingt ein Plus sein) nehmen??

    • Es gibt noch den 1.6FSI Motor. 115PS liegen in deiner Tolleranz.

      Motor ist bislang meines Wissens nach eher unauffällig und standhaft.
      Natürlich wirst du bei einer Google Suche den ein oder anderen negativen Beitrag finden, aber einer von 10 meckert immer :whistling: .

    • 1.6 Sauger ;) Läuft ruhig und ist einfach aufgebaut, was die Wartung einfacher macht. Er hat einen Keilrippenriemen und keine Kette wie die FSI / TSI.

      Der Nachteil ist, das er nicht so spritzig wie die TSI und etwas mehr verbrauchen soll.


      Hier ein Vergleich zwischen 1.6 SR und 1.6 FSI
      Golf 1.6 Saugmotor vs FSI

      Fahre den 1.6er seit 1 1/2 Jahren auf der Langstrecke und bisher hat er 100 tkm drauf und läuft ohne Probleme. Einzig die Ventildeckeldichtung war etwas undicht, wurde aber getauscht in er Freien und hat auch nicht die Welt gekostet. Wobei das nach 10 Jahren auch mal passieren kann, da Gummi ja auch austrocknet.

    • Heute einen 2.0 Tdi Gesehen....das wär´s :D

      aber für meine etwa 5000km im Jahr ist der zu teuer... außerdem hab ich doch noch einen Diesel


      am Dinstag werde ich beim selben Händler wo auch der Tdi steht einen 1.6-er mit 102 Ps anschauen und der hat sogar genau die selbe Farbe wie der Tsi der zurück geht ;)

    • Golfti schrieb:

      Sero schrieb:

      Also die Motoren mit wenig Streß sind dann der 1.6er mit 102PS oder der 2.0FSI mit 150PS ohne Turbo.
      Der 2.0FSI ist ein ganz fantastischer Motor brauch allerdings wenn ihm Leistung abverlangt wird gern mal nen Liter mehr .
      Das ist bei beiden Motoren der Fall wenn die zeigen sollen was Sie können dann brauch beide eine Menge Benzin. Kann aber auch beide empfehlen ich fahre den 1.6er mit 102Ps ohne Probleme und ein Bekannter von mir den 2.0 FSI und der hatte auch noch keine Probleme mit.