Der Prototyp, der Blaue A3 3.2 quattro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Er hat mittlerweile 211000 Km auf dem Tacho. Da wurds mal wieder Zeit für eine Ölanalyse. Gerade in Hinsicht auf die Lager, ist sowas immer aufschlußreich.
      Das Ergebnis kam dann heute. Er erfreut sich bester Gesundheit, der Motor :thumbsup:
      Der hohe Spritanteil kommt daher dass er seit gut 2 Wochen im Winterquartier ist, und ab und zu rausfahren musste und wieder rein. Bei Temperaturen um die 5 Grad plus kommt da natürlich Sprit ins Öl was nicht wieder schnell ausdampft.
      Der Weg zur Werkstatt waren 20 km. Also auch gerade zum Warmwerden, und zum ablassen dort , lassen die den auch etwas im Leerlauf laufen. In Summe geht die Visko dadurch etwas weg. Aber das ist nichts aufregendes, sondern normal und voll im Mittel :)
      Und nun steht er mit frischem Öl da, für die anspruchsvolle Winterzeit.

      Dateien

      [customized] - NWT powered

    • Wow, die Analyse ist wirklich hervorragend! :thumbup:

      Trotz 1% Krafstoff im Öl hält das ASL noch die 40er Heißvisko. Viele andere Öle brechen da bereits auf die nächstkleinere SAE-Klasse ein. Da sieht man mal wieder, wie viel Reserven das ASL hat!

      Und die Verschleißwerte sind schier unglaublich. Nach einem halben Festintervall in einem Kettenmotor Eisen im einstelligen Bereich, Kupfer und Alu quasi nicht vorhanden, das ist schon ne Wucht.

      Und da wird das ASL doch tatsächlich im oil-club immer als mittelklassiges Öl eingestuft, weil es doch kein verschleißminderndes Bor und Molybdän enthält und „nur“ ein HC Öl ist. Da sieht man mal wieder, dass deren theoretische Überlegungen, die sie sich dort zusammenreimen, keinerlei Praxisbezug haben. Hinzu kommt, dass es dort feste Kandidaten gibt - übrigens für einen vielfachen Preis des ASLs! - die regelrecht in den Himmel gelobt werden, jedoch ohne jeglichen Nachweis, dass diese Wunderöle tatsächlich irgendwo besser abschneiden würden. Es gibt keine Analysen, ja nichtmal eine Tendenz, die so etwas in der Art zeigen würden. Aber trotzdem wird dort argumentiert, als wären das alles Tatsachen. Lächerlich!

      Die Tatsache, dass sich der oil-club stets als neutraler Boden für Ölkunde und Öldiskussionen verkauft - dass es in Wahrheit nicht so ist, ist für den Laien leider kaum erkennbar! - und gleichzeitig gegenüber so einem nachweislich(!) hervorragenden Öl eine abwertende Haltung hat, sehe ich durchaus als geschäftsschädigend an. So Aussagen wie "mittelmäßiges Additivpaket", "Grundöl nur HC, nicht vollsynthetisch" und Folgerungen daraus wie etwa "deshalb ist das ASL auch nach 10.000 km am Ende" liest man dort ständig. Wenn man sich die obige Analyse mal ansieht, ist das an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Da sag nochmal einer, das ASL tauge nicht viel. Lol.

      Ein ausführliches Statement zu diesem "Verein" findet man ja bereits auf a3q.

      Gruß Casey

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Öl, Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von casey1234 ()

    • Ja echt schon haarsträubend was die da verbreiten :D

      Ein Schwager von mir arbeitet bei BMW in der Motorenentwicklung, die lesen dort auch mit , in diesem Oil Club, und amüsieren sich immer köstlich über deren Gedankensprünge :D:D:D

      Ich kann mich über das Super-Light nicht beklagen, das setz ich nun schon glaub seit 2009 ein, immer im 6 Monatswechsel.
      So verkehrt für die Kette kanns ja nicht sein bei den Werten der MWB 208+209

      Vor gut 10 Jahren (Februar 2008 ) wurden die Ketten in FFM repariert.
      Seit der Rep damals fuhr er 130000 Kilometer. Die MWB waren damals 0 und 0
      Jetzt 0 und -2
      Ölwechsel mach ich alle 6 Monate immer fast zeitgleich mit dem Reifenwechsel.

      [customized] - NWT powered

    • Top. :)

      Ich finde auch, dass mein Motor mit dem Addinol SL am besten läuft, auch im Winter. Ölverbrauch kenne ich damit nicht, ebenso ist das Hydrklackern(was bei meinem Motor ja doch weit verbreitet ist bei ungünstigen Fahrprofilen) zu 99% weg. Auch beim Kickdown ist der Motor extrem ruhig was die Vibrationen angeht. Mit dem Castrol 0W40 was vor ein paar Jahren mal drin war, meinte ich der Motor kommt aus der Haube bei Drehzahlen über 6000U/min... :D

      Auch alle anderen Autos in der Familie fahren mit dem Super Light, alle Motoren laufen damit bestens.

      Schwarze Front- und Heckembleme für Golf 6 und Golf 7 zu verkaufen!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf4Turbo ()

    • casey1234 schrieb:

      Die Tatsache, dass sich der oil-club stets als neutraler Boden für Ölkunde und Öldiskussionen verkauft - dass es in Wahrheit nicht so ist, ist für Laien leider kaum erkennbar! - und gleichzeitig gegenüber so einem nachweislich(!) hervorragenden Öl eine abwertende Haltung hat, sehe ich durchaus als geschäftsschädigend an.
      Aus aktuellem Anlass - apropos "neutral":

      Der User "andi.36", sowohl im oil-club als auch im berühmten Öl-Thread auf motor-talk aktiv und Fan des ASL0540, hat Para's Analyse offensichtlich im oil-club veröffentlicht: Klick!
      Die Analyse wurde sofort von den Mods entfernt mit einem aus den Fingern gezogenen Argument, nämlich dem Verweis auf fehlende Einverständniserklärung des Urhebers. Als ob der oil-club bei sämtlichen Analysen, die sie aus Foren weltweit herausziehen, stets die Erlaubnis des Urhebers haben würden - da lachen ja die Hühner! Aber klar, so eine Analyse passt nicht in deren Weltbild, dann muss sie eben irgendwie verschwinden...

      Besonders bedenklich seh ich die Tatsache, dass sofort von Ergebnisverfälschung vor dem Hintergrund der wirtschaflichen Abhängigkeit des a3q-oelshops ausgegangen wird. Das finde ich äußerst dreist und zeigt nur mal wieder, wie parteiisch und unsachlich dort vorgegangen wird - einfach mal irgendwelche Thesen aufstellen, ohne je hinterfragt oder nachgefragt zu haben. Aber so kennt man den oil-club ja...
      Der Gipfel der Selbstironie: dem Para bzgl. der Analyse Ergebnisverfälschung wegen des oelshops vorwerfen, aber selbst den Ravenol-Shop als Forumshändler in den eigenen Reihen haben und sich selbst stets als neutralen Boden bewerben. Geht's noch?
      Witzig auch: Kaum wurde genau diesbezüglich in mehreren Foren Bedenken über die Neutralität des oil-club's geäußert, sprich also weil eben der Ravenol-Shop dort als Forumshändler auftritt, schon wird kurz darauf von der Moderation genau zu diesem Thema ein Thread eröffnet (etwa um den Schein zu wahren?). Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, hehe.

      Ich verweise erneut auf mein oben verlinktes Statement. Ohne Worte...

      Gruß Casey
      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Öl, Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von casey1234 ()

    • Ich nehm diese Theoretiker und Verschwörungstheorieanhänger dort nicht ernst.
      Jede Zeile zu lesen, wären verlorene Sekunden Lebenszeit.


      Die würden sich besser mal profihaft schulen lassen, sei es bei Ihren Leuten von Ravenol, oder am besten ein Oildoc Seminar bei Ölcheck.
      Dann kommen die auch vom Kreuz und Quermischen verschiedenster Sorten und Viskositäten zu einem Öl auch wieder schnell weg.


      Zum jetzigen Zeitpunkt ist es natürlich für neue die sich hier in a3Q nicht auskennen, und den Steuerkettenthread nicht von Anfang bis Ende gelsen haben, sehr schwer einzuschätzen, wie der Shop zum Forum steht.
      Wer es nicht hat, kann es nun tun: Schleichende Längung der Steuerkette beim Audi A3 VR6 3.2 Liter Motor
      Wir haben hier vor über 10 Jahren mit dem Thema [lexicon]Steuerkette[/lexicon] begonnen, da waren viele von den Oil-Clubbern, oder MTlern noch auf der Realschule oder Gymnasium oder sonstwo. Der Rest hat uns Panikmache vorgeworfen. Da war das mit dem Öl noch gar nicht herauskristallisiert.
      Im Nachhinein hat sich aber alles bestätigt was wir im Laufe von vor 10 Jahren verhersagten. Die Ketten bei den 3.2ern werden große Stückzahlen erreichen, nicht nur bei Audi.
      Zudem schrieben wir das zu den 1,4 TFSI, was auch eintrat und uns damals auch jeder Panikmache vorwarf. Hier nachzulesen: VW/AUDI 1.4TSI das Downsizing-Wunderwerk deutscher Ingenieurskunst genauer betrachtet.


      Dann kam das mit dem Öl, und das mit den Spülungen. Dann erst der Shop, um den Mitgliedern den Zugang leichter zu machen, und alles aus einer Hand zu bekommen statt 2-3 Bestellungen zu tätigen.


      Mit dem Erlös werden die laufenden Kosten wie Server, Domains, Hosting beglichen, sowie das Forum werbefrei und unabhängig gehalten.
      Das sagen haben die Mitglieder und der Admin, und kein Sponsor oder Springerverlag wie bei MT oder sonstwas.
      Zudem wurde das 10-jährige Jubiläum damit bezahlt. Die 2 Tage samt Verpflegung.
      Abschlußbericht: 10 Jahre A3Q
      Und so wird es auch bleiben.
      Beim 15 jährigen, und auch beim 20 jährigen, oder sonstigen Forumsveranstaltungen.


      Die genaue Chronik vom Thema und Shopgründung kann man hier nachlesen, und sollten auch mal die Oilclubber lesen, statt Theorien und Verschwörungen zu malen.
      5 Jahre A3Q-Ölshop, Öl-aus-Böhl


      Beim Addinol blieb ich weil ich überzeugt war von meinen Eindrücken beim täglichen Fahren, den Analysen, und natürlich den Bildern geöffneter Motoren.
      Die Sauberkeit find ich nämlich sehr gut.
      Hier ein 1,8er und 1,4er
      Welches Öl für den 3,2er?


      Hier ein VR6
      Kleines Vorstellen


      Hier ein [lexicon]TDI[/lexicon]
      [Diesel] Motorschaden 2.0 TDI (BMN)



      Und zu guter letzt nochmals die Chronik zum Nachlesen
      5 Jahre A3Q-Ölshop, Öl-aus-Böhl

      [customized] - NWT powered

    • Hab gerade wieder die Bilder vom A3-quattro Snow&Fun Training beim ÖAMTC in Saalfelden gefunden.
      Wird Zeit dass wieder so ein Training gestartet wird. War echt ein geiles Wochenende gewesen :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Dateien

      [customized] - NWT powered

    • Ich organisier gern was wenn Intresse bestehen sollte

      [youtube][/youtube]

      Dateien

      [customized] - NWT powered

    • Ich hab dann heut mal diesen CTEK-Adapter verbaut. Adapter und Verlängerung sind Donnerstag gekommen.
      Von der Handhabung hatte ich es bisher zwar recht leicht, da wenn er in der Garage steht, die Steckdose kein Meter vom Kotflügel weg ist.
      Dennoch baute ich um, da es nun ja ein paar Schritte weniger sind. Kofferraumklappe auf, Ablage hoch und einhängen, und dann den Stecker ins CTEK.


      Zudem geht der Strom jetzt wohl nicht mehr über die Steuergeräte. Das ist halt auch etwas beruhigender.

      Dateien
      • P1010346.JPG

        (137,68 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1010348.JPG

        (135,86 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1010350.JPG

        (105,45 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1010351.JPG

        (97,56 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1010352.JPG

        (110,11 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1010354.JPG

        (99,21 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1010355.JPG

        (48,99 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      [customized] - NWT powered

    • Sah gerade auf Facebook das Kultvideo von Klaschi wieder :love:
      facebook.com/132054560184588/videos/157834487593413/


      Da werden Erinnerungen wach. War ne tolle Zeit damals, auch im A3-Chat wo das geplant wurde.
      Mich juckts auf Frühling mit dem 3.2 8o
      Klaschi hat echt Klasse Soundaufnahmen am Ende des Video. :love:

      [customized] - NWT powered

    • Das Video wurde glaub schon 2005 im Februar gedreht 8o
      a3quattro.de/index.php?page=Thread&threadID=766

      Verdammt, die Zeit rennt wie der Teufel
      Es tat sich echt viel was die Videotechnik und Qualität angeht. Wenn man dann im Vergleich ein 2016er PromoVideo sieht :rolleyes:
      Das sind Welten 8o

      [youtube][/youtube]

      [customized] - NWT powered

    • Danke :)
      Klaschi hatte damals 4 Videos gemacht. Ich muss mal schauen wo die anderen beiden sind.
      Es gab die normale Variante (Schlumpf, dann die vorne gezeigte Nightedition, und eine Winter und Sommeredition)

      [customized] - NWT powered