Garkeener´s weißer

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich finde, das hast Du sehr schön hinbekommen mit der Pflege. Glückwunsch zur bestandenen HU.

      Zu verkaufen:
      • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
      • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
      • RDK Nachrüstset
      • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Danke danke :thumbup:
      Der TÜV gab mir noch den Hinweis auf den Zustand der Bremsen zu achten. Das werd ich demnächst in Angriff nehmen,da meine Bremsscheiben an den Rändern anfangen zu rosten. Die werden auf jeden Fall komplett getauscht.
      Bin am Überlegen wegen den ATE ceramic Belägen, wenn jemand was dazu sagen kann wäre das Top.

      Ansonsten geht es wie gehabt weiter am Golf.
      Die Dämmmatte am Wasserkasten wird bald neu kommen, da hatte sich mal ein Marder dran vergnügt.
      Kunststoffe im Motorraum werd ich auch mal reinigen.

      Sehe auch gerade das mein Handy ein paar Worte im vorherigen Post verschluckt hat.
      "seit gestern ist der Hobel nun 2 Jahre in meinem Besitz" sollte es heißen :D

      Insta: Garkeener0815

      Mein kleiner weißer
    • Ich hatte mit den hinteren ceramic Belägen Pech und Pfefferkuchen für nen anderen Markt erwischt, waren nach 25000 km fertig die Felgen potteschwarz und das ging schlechter ab als von normalen Belägen. Vorne war alles schick Felgen sauber und haben gehalten. Die hinteren hab ich dann kostenlos frische ordentliche bekommen. Da war dann auch alles schick. Auf jeden Fall soll man sie nicht mit Power Disk kombinieren, steht so auf Ate Seite.
      Dämmmatte Wasserkasten hab ich in Müll geschmissen, nun hört man bissel was von Kompressor und Turbinchen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

    • Danke fürs berichten :thumbup: das man die mit den powerdisc nicht kombinieren sollte hatte ich bereits gefunden. Nur noch keinen richtigen Erfahrungsbericht :D

      Macht die matte echt soviel aus? Krass :D
      Meine jetzige muss definitiv raus oder gewechselt werden. Sieht sonst extrem unsauber aus :rolleyes:

      Insta: Garkeener0815

      Mein kleiner weißer
    • Erfahrungsbericht zu ATE ceramic + Powerdisc ?

      Ei freilich: Kannst du vergessen. Selber ausprobiert ( wurde zum Testzeitpunkt noch nicht publiziert,das in Kombination nicht zulässig ist) , nie wieder.Die Powerdiscs sind nur für show and shine zu gebrauchen , ansonsten Müll.

      Die Ceramicbeläge mit normalen ATE-Scheiben sind für den normalen Straßenbetrieb gleichwertig wie die originalen von VW.
      Fahre diese jetzt schon mehrfach und werde sie auch zukünftig verbauen.

      Die "Heizer-Fraktion" wird dir jetzt wieder was Bremsbelägen von Ferodo usw. usf. erzählen, aber wenn ich die brauche, dann sollte ich mir über
      meinen Fahrstil gedanken machen.

      Rost and den Bremsscheibenrändern ? Rostet der Tüv-Mensch zwischen den Ohren ? Das ist normal und solange die Reibflächen ok sind und die Bremswerte auf der Rolle passen würde ich nichts tauschen ( es sei denn, die Mindestdicke der Scheiben sind unterschritten oder die Beläge sind unter der Verschleissgrenze)

    • Das ich die ceramic Beläge nicht mit powerdisc oder ähnlichen kombinieren darf wusste ich bereits wie gesagt, trotzdem danke nochmal für den Hinweis :)

      Hatte mal was von weniger Bremsstaub gelesen bei den Ceramic, daher kam mir die Überlegung :D
      Aber wenn das echt nur der einzige Vorteil gegenüber "normalen" Belägen ist kann man darauf auch getrost verzichten....finde ich.

      Heizer bin ich eher nicht, gut ich fahre nun nicht strickt 100 außerorts :rolleyes: aber der schnellste will ich definitiv nicht sein... Sicher ankommen ist alles was mir wichtig ist :D

      Ob der TÜV typ rostet kann ich dir nich sagen, so nahe kam ich ihm nicht. Bremswerte sind in Ordnung, reibfläche ist rostfrei. Nur am rand rost ringsrum. Werds nun nicht jetzt sofort sondern demnächst irgendwann mal in Angriff nehmen, wollt erstmal nur nach Erfahrung fragen bezüglich der Beläge (hab ja nun 2 Meinungen)

      Gruß Daniel

      Insta: Garkeener0815

      Mein kleiner weißer