Zündwinkelrücknahme Golf 5 Edition 30

  • Hi Leute.
    Möchte mich erstmal vorstellen. Ich bin der Basti und nenne einen Edition 30 aus 2008 mit eigen. Mein Eddi besitzt eine 3 Zoll Anlage ab Kat inklusive 200 Zeller. Er hat 105000km gelaufen und sollte nun eigentlich optimiert werden. Nun zu meinem Problem.


    Vor der Optimierung haben wir noch eine Leistungsmessung (Prüfstand) und Logfahrt durchgeführt. Ergebnis 256ps und 364Nm. Soweit so gut.
    Doch bei der Logfahrt ist aufgefallen, 3 grad zündwinkelrücknahme in den oberen Drehzahlen auf allen Töpfen. Leider kein Diagramm zur Hand.
    Er wird ausschließlich mit 98 Oktan betankt. Zündkerzen sowie zündspulen sind ok. Keine Fehler im Speicher. Lambdawerte und Ladedruck im sollbereich.


    Kann es an der Hochdruckpumpe liegen, das die schon am Ende ihrer Kraft ist? Haltet ihr 3 grad für normal?
    Ich möchte wirklich auf Nummer sicher gehen bevor wir den Wagen abstimmen.


    Hoffe ihr könnt mir irgendwie behilflich sein.


    Viele Grüße Basti

  • Denke das es noch die erste ist. Aber es kann ja durchaus möglich sein, das die Pumpe aufgrund des Alters schwächelt oder nicht? Könnte ich auch die Pumpe vom Golf 6r verbauen? Wir messen am Wochenende mal den raildruck und schauen ob die Werte ok sind.

  • Ich hab schon von mehreren in anderen Foren gelesen, das die älteren Pumpen selbst bei Serienleistung den Geist aufgegeben haben sollen.


    Mein Edi hatte eine 4.1 drin, diese ist hat bei mir bei 325 Ps gestreikt, fahre jetzt die 9.2 damit machst du aufjedenfall nichts falsch.


    Würde dann auch direkt den Stößel mit wechseln, falls es an der Pumpe liegen sollte ;)

    Freundliche Grüße,
    Pascal



    BYD, BullX ab Turbo, 18" Rockingham, Handschalter, S3 SUS mit GFB DV+, H&R Monotube, Hitachi 9.2 HDP, Stage 2 von Simon Motorsport


    Instagram: zeisi_mk5