TSI Motor Entscheidungshilfe

  • Hallo zusammen,


    könnt ihr eure Erfahrung(en) und euer Wissen zum Thema TSI Motoren beim Golf 7 teilen?
    Der Variant ist ja noch Mal etwas schwerer (+mehr mögliche Zuladung) als die Limousine.
    Wir bevorzugen derzeit Handschaltung. (Kosten/Nutzen von DSG bei TSI Motoren soll sich nicht rechnen - hatte ich gelesen)

    • 1.0 TSI mit 85 (5 Gang Getriebe) oder 110(/115? produktion eingestellt) PS (6 Gang) - 3 Zylinder


    • 1.2 TSI mit 85 (5 Gang Getriebe), 105 oder 110 PS (6 Gang)
    • 1.4 TSI mit/ohne ACT (Zylinderabschaltung)? 125 oder 150 PS? (die Euro 5 Motoren sollten keine Option mehr sein)
    • 1.5 TSI (ACT) mit 130 oder 150 PS (6 Gang)

    Mich würde besonders interessieren von welchen Motoren man Abstand halten sollte.
    Einige hatten wohl mehr Probleme als andere?


    Dankbar für alle Informationen die uns in unserer Kaufentscheidung weiter helfen.


    Vielen Dank.


    Derzeit fahren wir (zum Vergleich) einen Golf 5 Limousine 1.9 TDI mit 110 PS

    Golf 5 "Goal" Mj.07, BMP, 17" Siena Felgen, NSW, SRA, GRA, PDC, MAL, Sitzheizung ..

  • Wenn ich selbst vor der Wahl stünde würde ich zum 1.4 TSI 125/150PS (ist der 150er überhaupt konfigurierbar?) ohne ACT greifen.


    - 1.0 TSI 3Zyl. wäre mir einfach zu wenig für einen Golf...


    - der 1.4er ist ja mittlerweile ein Zahnriemenmotor, somit um eine potentielle Störquelle entlastet


    - 1.5er kann ich leider gar nix zu sagen, nie mit beschäftigt


    Und verzichte auf die ACT Geschichte, ich meine wir sprechen von einem niedrigvolumigen Vierzylinder was soll da noch eine Zylinderabschaltung!? Ich finde das stark übertrieben in dieser Kategorie und sehe da nur ungleichmäßigen Verschleiß bei einem Motor der so schon ausgequetscht wird. Mir würde auch die Langzeiterfahrung fehlen, ob das System wirklich ohne Probleme funktioniert oder das nicht doch was in 1 bis 2 Jahren sich zeigt. Je weniger ein Auto hat, desto weniger kann kaputt gehen.

  • Bei den 1.0 TSI ist die 115 PS Variante nur für Fahrzeuge mit AHK.
    Ich würde prinzipiell keinen 1.0 nehmen, dass ist ja ne Gehhilfe.
    Der 1.5 TSI ist sehr effektiv, daher nicht nur die ACT hat sondern auch ein an das Miller Brennverfahren angelehntes System.

    Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. (Walter Röhrl)


    Instagram: mario_d22

  • Der 1.0 sowie der 1.8 TSI (nicht aufgelistet) sind eigentlich nicht in der Auswahl.
    Es sei denn eure Rückmeldungen sind so gut, dass ich mir eine Probefahrt organisieren sollte.
    Bei dem 1.5 TSI ACT bin ich eigentlich auch etwas zurückhaltend.
    Die Produktion der 1.2 TSI wurde eingestellt.

    Golf 5 "Goal" Mj.07, BMP, 17" Siena Felgen, NSW, SRA, GRA, PDC, MAL, Sitzheizung ..

  • Der 1.2TSI mit 85ps ist definitiv zu schwach. Ein Arbeitskollege von mir hat den im Golf 7 und beklagt sich ständig. Im Polo mag das noch funktionieren...

    Insta: boffboff_rs3
    AutoPro PHPS protected
    Bilstein B14 XL Tief Gewindefahrwerk

  • Golf V TDI mit 110 PS? Ich fahre einen mit 105 PS. Und einen Golf VI Variant mit 122 PS TSI. Der Diesel hat mehr Drehmoment und subjektiv fühlt der sich auch druckvoller an. Der 122 PS TSI ist aber ein unglaublich kultivierter und wirtschaftlicher Motor, der dennoch für die meisten Alltagssituationen ausreichende Fahrleistungen ermöglicht. Dass es kein Sportwagen ist sollte klar sein. Voll beladen oder im Hängerbetrieb merkt man auch Einschränkungen.


    Der Nachfolger im Golf VII fährt sich ähnlich. Er hat den Vorteil, dass er dank Zahnriemen nicht von der Steuerkettenproblematik betroffen ist. Der 1.4 TSI mit 150 PS (kenne nur den mit ACT) fährt sich nochmals etwas druckvoller, für überwiegenden Autobahn oder regelmäßigen Hängerbetrieb die bessere Wahl.


    Zu den 1.5ern kann ich keine eigenen Erfahrungen machen.

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • Ich würde dir die Motoren ab 1,4 TSI raten. Mit den 1,0er oder 1,2er wirst du auf langer sicht keine Freude haben, es sei den du willst nur von A nach B. Fahre einen 1,4 ACT und bin voll zufrieden was Verbrauch und Leistung angeht. Letztens zu 5 im Auto und dennoch fuhr der sich gut. Denke das du mit einem schwächeren Motor schon deine Probleme haben wirst, vorallem wenn noch ein Anhänger her muss.

  • Etwas vielleicht nicht ganz unwichtiges wäre da noch die Abgasnorm. Der 1.4 TSI mit 122ps sowie der 1.4TSI mit 140ps ohne ACT haben jeweils Euro 5, der Rest Euro 6.

    Insta: boffboff_rs3
    AutoPro PHPS protected
    Bilstein B14 XL Tief Gewindefahrwerk

  • Ich hatte eben den neuen Seat Ibiza 1.0 TSI mit 5 Gang. War angenehm überrascht von dem Motor. Wenn man allein mit dem Fahrzeug unterwegs ist, besteht kein Bedarf an Mehrleistung. Auf der Autobahn zieht er mittelmäßig gut durch und reicht vollkommen. Wenn das für dich eine Wahl wäre, würde ich eine Probefahrt vereinbaren aber dennoch ein paar Leute mitbringen und das Auto beladen :D

  • Ich hab mir vor 5 Wochen einen Golf VII Variant mit dem 1.4 TSI 125PS gekauft.


    Fährt sich sehr angenehm und selbst im Anhängerbetrieb m.M.n. nicht untermotorisiert.


    Euro 6 und der Verbrauch waren für mich ebenfalls weitere Entscheidungspunkte zugunsten des 1.4 TSI.

  • Hi, ich hoffe hier antwortet noch jemand auch wenn dieser Thread lange nicht mehr beantwortet worden ist.


    Es geht um den neuen 1.5 TSI Motor, der irgendwann in diesem Jahr raus kommen soll. Weiß einer von euch schon was genaues dazu? Habe nur gehört, dass der dann schon Euro 6c sein soll...


    Würde mich über eine Antwort freuen. :)

  • Habe nur gehört, dass der dann schon Euro 6c sein soll..

    Soweit ich weiß, müssen das alle Fahrzeuge, die nach 06/2018 produziert werden. (Ich glaube sogar nach 06/2018 zugelassen werden, daher macht das einigen Leuten, die sich unangemeldete Raritäten in die Garage gestellt haben, einen Strich durch die Rechnung)

    Insta: boffboff_rs3
    AutoPro PHPS protected
    Bilstein B14 XL Tief Gewindefahrwerk

  • Soweit ich weiß, müssen das alle Fahrzeuge, die nach 06/2018 produziert werden. (Ich glaube sogar nach 06/2018 zugelassen werden, daher macht das einigen Leuten, die sich unangemeldete Raritäten in die Garage gestellt haben, einen Strich durch die Rechnung)

    Deshalb das Auto einmal anmelden!

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36