Golf V mit Automatik und 4 Türen gesucht

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf V mit Automatik und 4 Türen gesucht

      moin, moin,
      ich fahre seit einigen Jahren einen Skoda Octavia 1u Tour TDI aus 2009 mit Prime-Top und Exclusive-Ausstattungmit 74 kW. Da ich mittlerweile kaum noch 12000 km im Jahr fahre und viel in der Stadt (Berlin) unterwegs bin möchte ich auf ein kleineres Auto mit Automatik umsteigen.Ich fahre täglich ca. 10km zur Arbeit und wieder zurück, sonst mal zur Tochter, Mutter etc. aber alles im Umkreis von 100 km. Der Golf V war schon einmal, auch als TDI, mein Begleiter bis er geklaut wurde. Deshalb will ich wieder einen V-er und keinen Neuen, zumal mir da auch das Geld zu schade wäre.
      Ins Auge habe ich Baujahre ab 2005 gefasst. Da gibt es den normalen 1,6, den 1,6 FSI und auch schon TSI. Das die Ersten Wandler und der TSI DSG hat ist mir schon klar und das die TSI evtl. Sorgen mit der Steuerkette haben können auch. Einen FSI bin ich schon gefahren, sehr angenehm, einen TSI mit 140PS fahre ich morgen und einen "normalen" 1,6 evtl. am Montag.
      Das wäre eine Auswahl: 1,6 "normal":
      suchen.mobile.de/auto-inserat/…0954.html?action=parkItem
      Hier sind die Angaben widersprüchlich, das ist definitv ein Trendline, die linke Spiegelblinkerabdeckung ist gebrochen, ein/zwei Macken linke Seite (aber nichts Wildes) Reifen nicht so doll. Über den Preis haben wir noch nicht geredet, aber da gehören neue Reifen drauf und die Spiegelabdeckung neu...

      1,4 TSI:
      autoscout24.de/angebote/-38219…a1bce?pr=0&fromparkdeck=1
      Sehe ich mir morgen an, grundsätzlich das interessanteste Auto, der Rost an der Heckklsppe macht mich nicht nervös, das lasse ich für kleines Geld machen, Kette und Turbo sind neu, da sehe ich auch kein Problem, was ich nicht einschätzen kann ist das DSG.

      1,6FSI:
      autoscout24.de/angebote/-9279c…fe8bb?pr=0&fromparkdeck=1
      Sicher ser Solideste Kandidat, aber auch nicht wirklich günstig da "im Kundenauftrag", also wie Privatkauf...

      Was meint die Fachfraktion hier?

      Vielen Danmk für eure Tips!
      Jörg

    • Den tsi würde ich definitiv ausschließen. Hatte ich selbst und hatte innerhalb von 130tkm 2 Motorschäden.

      Desweiten für 10km arbeitsweg mM absolut ungeeignet, da zuviel kurzstrecke.

      Der 1,6ltr ist für deine Zwecke wahrscheinlich die beste Wahl. Wobei die Kandidaten für mich zu wenig Ausstattung hätten für den Preis.

    • ok, mal schauen wann die Sachen getauscht worden sind. Wenn der einen Motorschaden hatte ist er definitiv raus. Mit der Standheizung sollte das Kurzstreckenthema zumindestens im Winter nicht so krass zu sein.
      Hab einen Kollegen der den 1,4 TSI seit mehr als 100.000 km problemlos fährt. Dachte immer das ein Kettenwechsel die Probleme durch besseres Materialien behebt?
      Und wie schneidet das DSG im Vergleich zur Wandlerautomatik ab?
      Leider ist der Markt bei diesen Fahrzeugen recht beschränkt. Tendenziell sehe ich mich auch eher beim 1,6 FSI mit Wandlerautomatik, aber die FSI sind meist besser ausgestattet....

    • Mein erster Motorschaden war auch erst mit 100tkm und dann bei 130tkm.

      Dadurch ist der Motor bei mir durch. Aber heißt ja nicht das jeder Motor gleich hobs geht.

      Nur schnell was ich gefunden habe.

      Muss man sich mal mehr Infos holen.

      m.mobile.de/auto-inserat/volks…ne/255392647.html?ref=srp


      Wenn das Auto gut dasteht und alles wesentliche repariert wurde, auch recht interessant

      m.mobile.de/auto-inserat/volks…rg/255119783.html?ref=srp

    • Ich habe vor kurzem nach genausowas gesucht, seeehr lange gesucht.
      Wenn du auf Fahrleistungen keinen Wert legst, dann definitiv den normalen 1.6 ohne fsi, mir reicht der vollkommen ;)
      Für 6000 sollte etwas mehr Ausstattung drin sein, wobei der Zustand mir wichtiger wäre....
      Meiner hat genau 6000 gekostet und war in einem gutem Zustand + gute/bessere Ausstattung.... siehe meine Fotostory

      hier

    • Die 1.6FSI sind ebenfalls von der Steuerkettemproblematik betroffen. Mit dem Motor haben einige hier im Forum demzufolge wenig Freude gehabt.

      Wenn Du mit den mäßigen Fahrleistungen des 1.6 mit 101 PS und der nicht mehr so zeitgemäßen Wandlerautomatik leben kannst solltest Du die Suche dahingehend einschränken. Empfehlenswert sind neben dem Comfortline auch die Sondermodelle Goal, Tour und Edition sowie insbesondere Tour Edition und United.

      Als Motorisierungsalternative kann man auch den 2.0 FSI in Betracht ziehen. Der ist solide und oft gut ausgestattet. Aber auch selten und oft nicht günstig.

      Zu verkaufen:
      • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
      • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
      • RDK Nachrüstset
    • Also mit dem 1.6 FSI war ich auch zufrieden, bis auf den Leistungsmangel :D
      Motortechnisch keine Probleme gehabt.

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


      Gruß,
      Black-Magic-G5

      R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


      Instagram: Tim_R36
    • So, hab den Golf heute angeschaut und probegefahren. Er war kalt, nach dem Stqart 1-2 sek. leichtes Klappern und dann seidenweicher Lauf. Fuhr sich sehr angenehm, Gänge wechseln sauber, kein Ruckeln oder sowas. Die Kette kam vor 7 Monaten neu, incl. Zylinderkopfinstandsetzung, neue Ventile und und und. Dann vor 4 Monten der Turbotausch. DSG hatte schon ein Update und läuft seit dem einwandfrei. Xenonbrenner sind auch neu, alle Rechnungen da. Seit dem Turbotausch ist der Golf ca. 4000 km gefahren. Im großen und Ganzen scheint der Wagen gut gepflegt. Selbst wenn die Kette nach 50.000 km wieder geht, dann sind das bei dem was ich fahre fast 5 Jahre.
      Wir sind jetzt bei glatten 6.000 Euro :)
      An der Heckklappe würde ich den Rost wegschleifen, Umwandler drauf, spachteln und dann eine Folie drüber.
      Ich glaub das wird mein Neuer.

    • Klingt nach TSI mir gefällt der auch gut. Ich knack bald die 160000 km mit dem Touran. Kette war bei 147000 km dran ansonsten 2 mal Wasserpumpe / Kompressorkupplung tanken und fahren.
      Kleiner Tip wenn Du den hast umstellen auf 5W40 Öl im Festintervall gibts hier im Forum viel zu zu lesen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

    • So, Wagen abgeholt, alles gut, nur beim scharfen Beschleunigen so aus 20-30km/h an der Kreuzung merkt man die Schaltvorgänge deutlicher, sonst der Hammer.
      Das Einzige ist die Fernebdienung der Standeheizung, die funktioniert nicht. Es flimmert nur die LED am Sender, das wars. Na gut, dafür wird sich eine Lösung finden meine ich. Im Auto lässt sie sich manuell starten.
      Na mal schauen.

    • danke, muß mich aber echt dran gewöhnen, ist ganz was anderes wie meine vorherigen Schaltwagen und den letzten TDi (Octavia tour 1,9 Pumpe Düse) Der ist zwar nicht drehfreudig, tritt dir aber aus dem Nichts beim Beschleunigen derartig ins Kreuz...