Golf 5 GTI Upgradelader

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf 5 GTI Upgradelader

      Servus Jungs/Mädls,

      ich hab mich jetz schon ein bisschen eingelesen, aber ich hätte diesbezüglich nochmal paar Fragen.

      Also es ist ja anscheinend nicht wirklich ein Problem den AXX Motor zu optimieren mit Upgradelader, aber was wird jetz wirklich benötigt um stabil 310-330ps zu fahren ?

      Die neueren Motoren sollen ja auch mehr aushalten.

      Also Upgradeturbolader K04 auf alle fälle, dann LLK vom S3 (bei 310ps schon nötig ?!).
      SUV vom S3,
      Einspritzventile (bei 310ps schon nötig?!)
      Andere Zündkerzen
      Und eine Downpipe

      Kumpel fährt nämlich nen Golf 6 ED35 und der hat bis auf Downpipe und Zündkerzen nix geändert, und so viel anders ist der ja auch nicht ?


      Wäre nett wenn mich da jemand aufklären kann, da mein Golf vom only Wintercar zum Daily aufsteigen soll ^^.

    • Ggf eine neuere HD Pumpe. Ich weiß leider nicht genau, welche Pumpe im GTI verbaut ist.

      Ja gut, der EDI35 Motor ist noch mal etwas anders ^^ zum Beispiel hat der ne andere Nockenwelle.
      Beim Edi bekommst du fix sehr viel Leistung raus. Downpipe + Software und zack hat er ~330ps

      3.5" ab Turbo made by E-Exhaust
      Insta: boffboff_cupra290
    • Wird schon einen Grund gegeben haben warum sie den AXX gegen den BWA getauscht haben.

      Der AXX hat eine Verdichtung von 10.5:1 und 147kW bei 5700 U/min und 280Nm bei 2000 U/min.
      Der BWA hat eine Verdichtung von 10.3:1 und 147kW zwischen 5100-6000 U/min und 280Nm zwischen 1800-5000U/min.

      Unterschiede dürften im Bereich Motorsteuergerät, der Benzinpumpe und den Kolben (AXX: Schmiedekolben, BWA: Gusskolben) bestehen.

    • Ja die Frage war eigtl Hauptsächlich ob man die kompletten Sets kaufen muss welche es gibt. Oder ob z.B bei 300PS die HdP, die Einspritzventile und der LLK (bei nicht ununterbrochenen Pulls) noch reicht und man nur mit Software, Downpipe, S3 SUV und K04 Lader dies erreichen kann ohne das man etwas schrottet.

      Ich bin leider vom N54 etwas verwöhnt, bei dem man nur mit LLK/DP/Zündkerzen/Benzinpumpe ca 160PS mehr erreicht. Aber ich würde gernedem Daily auch etwas Bumms verleihen. Wenn dies nicht möglich ist, werd ich erstmal auf 260PS gehen mit originalen innereien, weil sich der mehraufwand/Kosten nicht rentieren.

      Aber wenn dies schon mal einer günstig verwirklicht hat, wär das halt schön wenn er die Erfahrungen teilen könnte :).


      P.S hat der Ed35 von Haus aus ne andere HDP ?

    • K04 wird nicht viel mehr, wenndan weniger Ladedruck fahren, weil das Gehäuse ja größer ist oder ?

      Und Verbrauch wird bei identischer Beschleunigung gleich bleiben, wenn du dementsprechend aber die neue Leistung ausreizt, dann wird das dementsprechend wieder in die Höhe schießen.

      Aber Verbrauch darf dich bei so einem Umbau meist eh nicht stören..

      Alles bis 15Liter Aral 102 find ich bei angemessener Leistung akzeptabel.

    • xIceTea schrieb:

      K04 wird nicht viel mehr, wenndan weniger Ladedruck fahren, weil das Gehäuse ja größer ist oder ?

      Und Verbrauch wird bei identischer Beschleunigung gleich bleiben, wenn du dementsprechend aber die neue Leistung ausreizt, dann wird das dementsprechend wieder in die Höhe schießen.

      Aber Verbrauch darf dich bei so einem Umbau meist eh nicht stören..

      Alles bis 15Liter Aral 102 find ich bei angemessener Leistung akzeptabel.
      Kraft kommt halt nunmal von Kraftstoff und
      wenn ich die Leistung habe,nutze ich sie auch :)
      Ich sehe so ein Gti auch eher als gut motorisiertes Alltagsgerät und
      300 PS auf der Vorderachse kämen für mich eh nicht in Frage.