Temperatur Probleme - Kühlwasser

  • Hallo,
    ich fahre ein 2,0 TDI Variant Baujahr 10/2014 mit DSG.


    Habe folgendes Problem. Kühlwasser wird nach 15-20 km zu heiß. Steigt auf 130°C an. Bordcomputer meldet: STOP Motor heiß!
    Sobald ich sehe, dass der Zeiger über 90°C geht, drehe ich die Heizung auf und Temperatur pendelt sich wieder ein. Sobald das Öl über ca. 80-85°C heiß ist, besteht das Problem nicht mehr und er bleibt bei seinen 90°C!
    Heizung funktioniert einwandfrei.


    Vermute das der Fehler an dem öffnen der einzlenen Heizkreisläufe hängt.


    Kann mir jemand sagen welche Heizkreisläufe es gibt und wann welcher Heizkreislauf geöffnet wird?


    Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe.


    gruß Michael

  • Hab im Netz etwas von drei Kreisläufen gelesen. Bin mir nur nicht sicher ob das Modellabhängig ist. Irgendwie am Kopf.


    Gibt es noch irgend ein Zusammenhang mit der Öltemperatur? Öffnen die unterschiedlichen Kreisläufe nur nach der Temparatur vom Kühlwasser?

  • Der Thermostat regelt welcher Kühlkreislauf offen ist (so kenne ich das).
    Kleiner Kühlkreislauf = Thermostat zu (ohne Kühler)
    Größer Kühlkreislauf = Thermostat offen (mit Kühler)


    Ich wüsste aber nicht wie das mit der Öltemperatur zusammenhängt :huh:



    Edit: Hast schon den FS ausgelesen, vllt steht da etwas drin!?

    VW Golf V GTI Edition 30

    Einmal editiert, zuletzt von DieBrutt ()

  • Fehlerspeicher wurde noch nicht ausgelesen. Komme wohl nicht um einen Besuch beim Freudlichen vorbei.