Kaufberatung Golf V GT Sport 1.4 TSI mit 122ps

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • philelele schrieb:

      Jetta_de_perle schrieb:

      der 1.4er mit 122Ps macht aber defintiv kein Spaß!

      Selbst dem 170er geht bei mehreren Personen im Auto schnell die Puste aus
      Leistungssteigerung kommt auf jeden Fall und mit vollem Auto wird eh nie gefahren. :thumbsup:
      Leistungssteigerung kann man machen beim 1.4er, Drehmomentkurve würde ich moderat halten. Allerdings laufen die Twins mit ü 200PS nicht so wie nen GTI. Der ist einfach in jeder Lebenslage bissiger aufgrund des größeren Hubraums.
      Würde auf jeden Fall Ladeluftkühler und Downpipe mit machen.

      Es gibt 1.4er die haben fehlerhafte Teile, welche das sind kann keiner mit Sicherheit sagen. Alle Übrigen laufen bei entsprechender Pflege und Behandlung.
      Grüße_OEM´er
    • Also ich kann dir nur so viel sagen,
      ich hab meinen golf 5 gt Sport 1.4 TSI (140ps) mit 155.000KM gekauft Aktuell hat er 167.000 KM er läuft ohne Probleme außer dass er bei unter 0 grad ab und zu 3-4 Sek. braucht bis er an geht. Kein Turbo/Kompressor oder steuerketten Problem. Jedoch denke ich, ich habe glück denn sonst hört man wirklich fast nur schlechtes.
      Würde ich diesen Motor wieder kaufen? Da ich bisher keine Probleme hatte ja aber hat man die Wahl zum 2.0 Diesel oder Benziner würde ich lieber nen 2,0 Liter holen ...
      hoffe es hat dir ein bisschen weiter geholfen :):thumbsup:

    • Ich würde auch vom 1.4 TSI abraten. Meine Frau fährt Ihren 2008er CAXA (122PS) nun seit etwas über 5 Jahren. Gekauft mit unter 70.000km, Scheckheft gepflegt.

      2 Wochen nach dem Kauf stand der Eimer bei VW. Kette rasselt. Wurde komplett auf Kulanz gemacht.


      Danach wurde der Wagen regelmäßig in einer anderen Werkstatt nach Wartungsheft überprüft. Ölwechsel und alles andere wurden teilweise auch von uns selbst gemacht.

      Eben weil wir uns der Situation um diesen Motor bewusst sind.


      Und was passiert? Vor 3 Wochen über Nacht keine Leistung mehr. Auto zum Boschdienst gebracht, Diagnose: Turbolader fratze.

      All inkl 1600€, Dankeschön.




      Zum GTI. Ich fahre meinen 2006er BWA seit etwas mehr als 6 Jahren. Gekauft mit 74.500km, ebenfalls Scheckheft gepflegt.

      Fast gleicher Werdegang, Wartungen ab Kauf alle selbst gemacht.

      Software wurde kurz nach dem Kauf optimiert, letztes Jahr kam noch eine Ansaugung dazu.

      Der Wagen hat einen neuen Kettenspanner bekommen, weil ich ne flotte Runde auf dem Ring drehen wollte. Ölpumpensieb dicht, kein Öldruck, Gleitschienen ade.

      Danach ist mir mal der Schlauch vom LLK angeflogen, weil ne Schelle nicht mehr richtig saß.

      Ansonsten ist der Motor echt zu empfehlen. Der ist wirklich robust.

      Ich bin jetzt bei 195.000km, fahre 5x die Woche 6,4km (einfache Strecke) hin und zurück zur Arbeit.

      Natürlich latscht man hin und wieder mal richtig rein, aber hier zu sagen das alle GTI mit über X Kilometern verhurt sind, finde ich persönlich etwas flach.

      Sicher gibt es Birnen, die nur damit ballern. Aber man kann sich seinen Wagen auch aussuchen.

      Hier im Umkreis fahren auch GTI's, die von Herren Ü50 bewegt werden. Ich denke nicht das die an jeder Ampel einen stehen lassen.

      Nur mal meine Gedanken zu dem Thema. ;)

      Gruß André,
      meinGOLF.de Moderator


      "döp döp döp dödödöp döp döp
      dödöp döp döp dödödöp döp döp"

      Scooter, 2003
    • Oh, sorry. Hab ich vergessen. Aktuell müssten es bei dem Wagen um die 175.000km sein.

      Der Wagen wird 5x die Woche 29km (einfache Strecke) hin und zurück zur Arbeit bewegt. Davon mehr als 20km BAB.

      Gruß André,
      meinGOLF.de Moderator


      "döp döp döp dödödöp döp döp
      dödöp döp döp dödödöp döp döp"

      Scooter, 2003
    • Meinen GTI hab ich jetzt seit 2 Jahren wurde von einem Älteren Herren gefahren (erste Hand Scheckheft gepflegt)
      Hat nun 216.000 km drauf, rasselt nix klappert nix außer das mir das Heckschloß verreckt ist und der rechte Kotflügel an der 12 Uhr schraube rost hatte war nix.
      Bin sehr zufrieden mit dem Wagen Läuft ruhig schaltet sich sauber alles 1A ^^
      Ein feines Wägelchen der 5ér GTi :thumbsup:

    • Vielen Dank an alle für die vielen Antworten schon mal!

      @Boffboff nein ich habe mich noch nicht entschieden. :D Würde mir den Wagen auch erst um ende März / Anfang April holen.

      Ich weiß und habe verstanden, dass der 2.0er GTI definitiv in Relation zum 1.4er GT Sport die bessere Wahl ist. (hab ich mir auch schon vorher gedacht)

      Der Wagen wird bis dahin nochmal ganz durchgecheckt und ich werde ihn nochmal fahren.

    • Chris#EE97 schrieb:

      @Andre1982 Es kommt auch nicht unbedingt auf die Kilometer an. Klar gibt es gute gepflegte GTi´s aber ich glaube kaum, dass diese dann für 6,5k weg gehen. Oder würdest du deinen für den Preis aktuell hergeben ?
      Man muss halt auch verstehen das einem "Tuning" im Normalfall niemand bezahlt. Würde ich auch nicht extra für zahlen.

      Sollte ich meinen mal verkaufen wollen, würde ich eh soweit es geht zurückrüsten.

      Und dann greifen wieder die normalen Marktpreise.

      Was ist auch schon besonders an einem GTI? Nicht viel wenn man ehrlich ist.

      Gefühlt fahren mehr GTI als normale Golf 5 rum.

      Ich sehe das alles sehr nüchtern, gut möglich. Aber man bekommt hier im Forum schnell den Eindruck, daß einige der Realität völlig entrückt sind. ^^

      Gruß André,
      meinGOLF.de Moderator


      "döp döp döp dödödöp döp döp
      dödöp döp döp dödödöp döp döp"

      Scooter, 2003
    • Andre1982 schrieb:

      Chris#EE97 schrieb:

      @Andre1982 Es kommt auch nicht unbedingt auf die Kilometer an. Klar gibt es gute gepflegte GTi´s aber ich glaube kaum, dass diese dann für 6,5k weg gehen. Oder würdest du deinen für den Preis aktuell hergeben ?
      Man muss halt auch verstehen das einem "Tuning" im Normalfall niemand bezahlt. Würde ich auch nicht extra für zahlen.
      Sollte ich meinen mal verkaufen wollen, würde ich eh soweit es geht zurückrüsten.

      Und dann greifen wieder die normalen Marktpreise.

      Was ist auch schon besonders an einem GTI? Nicht viel wenn man ehrlich ist.

      Gefühlt fahren mehr GTI als normale Golf 5 rum.

      Ich sehe das alles sehr nüchtern, gut möglich. Aber man bekommt hier im Forum schnell den Eindruck, daß einige der Realität völlig entrückt sind. ^
      Kommt einem zum Teil auch nur so vor die Hälfte der GTI´s bei mir im Umkreis sind Fake GTI.
      Body Kit und Fertig is der F.GTI ^^
      Ich mag den 5e´r GTi das war endlich mal wieder ein GTI nach dem sie die 4ér Generation doch recht bescheiden hielten, außer den Jubi