1.4TSI 140PS: Motorsteuergerät keine Kommunikation - bekannt?

  • Moin,


    hab hier ein Golf 6 Bj. 2008 (Mj. 09) mit dem 1.4TSI und 140PS. Dieser startet nicht mehr.


    Ich komme per VCDS nicht auf das Motorsteuergerät und alle anderen Steuergeräte haben den Fehler "Motorsteuergerät - keine Kommunikation".


    Was passiert, wenn ich die Zündung einschalte:
    - der Kühlerlüfter läuft auf höchster Stufe sofort los
    - das Motorsteuergerät steuert erfolgreich das Relais 100 in der E-Box Motorraum an. Es scheint also intern zu arbeiten.


    Was ich bereits gemacht habe:
    - alle Versorgungsspannungen laut SLP liegen im Motorsteuergerät an
    - CAN-Bus-Signal liegt am am Motorsteuergerät an - also kein Leitungsdefekt
    - Gateway wurde gegen ein anderes (definitv funktionierendes) getauscht um ein Defekt dort auszuschließen
    - Motorsteuergerät wurde geöffnet, optisch keine Defekte erkennbar, leicht dunkle oberflächliche Stelle bei T60/57 - wo zufällig der Kühlmitteltemperaturgeber angeschlossen ist


    Eigentlich sind ja alle Eingänge am MSG geschützt und überwacht. Wir wollen jetzt nochmal probieren den und ein paar andere Sensoren raus zu ziehen um ein elektrischen externen Fehler auszuschließen.


    Letzte Idee wäre noch, das MSG mal ne Stunde bei 120°C in Ofen zu legen um die Platine nachzulöten.


    Hat hier vielleicht noch wer eine Idee? Oder gibts da ein "Standard-Fehler", der das verursacht oder ist es wirklich einfach komplett defekt?


    Hab leider nicht das Werkzeug hier um den CAN-Bus am Stecker auszupinnen und mal zu messen, ob das MSG aufm CAN-Bus sendet. Das wäre noch ne Option - um dann zu wissen, das es kaputt ist.