Golf 5 R36

  • Hallo zusammen. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich bin echt am verzweifeln.
    Es geht um einen Passat R36 Motor (gleicher Aufbau wie R32).


    Ich habe seid geraumer Zeit das Phänomen das die Drezahl auf 1100 U/min hoch steigt wenn ich mich im ausgekuppeltem Zustand rollen lasse, sobald ich aber die Kupplung trete sinkt die Drezahl wieder auf 750-800 U/min.
    Hatte jemand mal das gleiche Problem?
    Der FehlerSpeicher ist leer :/

  • Puh mir kommt das bekannt vor :huh:
    Würde dir üblichen Verdächtigen prüfen, wie z.B. LMM

    Insta: boffboff_rs3
    AutoPro PHPS protected
    Bilstein B14 XL Tief Gewindefahrwerk

  • Mir erschließt sich nicht so ganz wie man im ausgekuppelten Zustand die Kupplung treten kann.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Mir erschließt sich nicht so ganz wie man im ausgekuppelten Zustand die Kupplung treten kann.

    Gang raus und dann Kupplung treten :D

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36

  • Es geht um einen Passat R36 Motor (gleicher Aufbau wie R32).

    Falsch!! Der R36 ist ein Direkteinspritzer. Der R32 ein Saugrohreinspritzer :*

    Life is just a game, but atleast the graphics are awesome!

  • Korrekt, der R36 ist ein FSI, der R32 hat einen MPI

    Insta: boffboff_rs3
    AutoPro PHPS protected
    Bilstein B14 XL Tief Gewindefahrwerk

  • Der LMM hab ich ls test abgesteckt. Leider besteht das Problem immernoch zündkerzen sind gewechselt.
    :(
    Wie macht sich eigentlich ein defektes Kurbelgehäuse entlüftungventil bemerkbar?
    Dieses Phänomen taucht aber nur auf solange der wagen rollt. Sobald der wagen zum stehen kommt geht die drezahl auch wieder runter

  • Mir erschließt sich nicht so ganz wie man im ausgekuppelten Zustand die Kupplung treten kann.

    Ich glaub du verstehst was falsch, Gang ist raus, Kupplung ist nicht getreten ist der Ausgangszustand, dann wird die Kupplung getreten so wie man es macht bevor man einen Gang einlegt. In dieser Zeit wo nur die Kupplung getreten wird kommt der Drezahlabfall.

  • Bei nem Defekt des kurbelwellenventils sind die drehzahlschwankungen eigentlich extrem schnelle Schwankungen und die gasannahme ist extrem ruppig


    Zumindest wars bei mir so

  • ah ok, nein das ist bei mir nicht der Fall die Drezahl bleibt kontinuierlich auf 1100 U/min :/
    Und wenn ich einparke vorwärts oder rückwärts bleibt manchmal auch die Drezahl hängen, wenn ich dann mit dem Fuß aufs Gaspedal tippe sinkt wieder die Drezahl

  • Check mal die Batteriespannung, und die Ladespannung was der Generator erzeugt. Wenn da was am kuputtgehen ist, gibts die seltsamsten Phänomene.
    Desweiteren prüfe alle Massepunkte im Motorraum auf Korossion und reinige und konserviere sie.
    Die Drosselklappe mit BEDI-Drosselklappenreiniger reinigen kann auch helfen. Das zeug reinigt und schmiert. Kann ja auch der Drosselklappensteller sein der etwas hakt, und das ändert die Leerlaufdrehzahl auch.
    http://a3quattro.de/pdf/drosselklappenreinigung.pdf


    Die Kupplung hat ja Ausrücklager und Geber und Nehmerzylinder als 1 Bauteil. Das läuft mit dem Bremsflüßigkeitskreislauf zusammen. Da könnte natürlich auch etwas versteckt sein. Du baust ja Druck auf beim Kupplung treten, also muss da der Druck aufgebaut werden und weitergeleitet werden. Das geht über den Steuerblock am Bremskraftverstärker.
    Könnte in dem Fall ein Spannungsabfall geben weil irgendwo Strom gebraucht wird, und die Lima wird dann durch höhere Drehzahl genötigt mehr Strom zu produzieren.


    Also ich würde in den Bereichen suchen.