Neue Schlappen für meinen Golf.

  • Moin ,


    Es ist endlich soweit , der Sommer nähert sich und das Wetter wird akzeptabel.
    Da die gute Vorbesitzerin die 18 Zoll Detroit Felgen sowas von schlecht behandelt hat , Bordsteinschäden und Lackabplatzer des Grauens hab ich mich dazu entschlossen mir neue Felgen zu kaufen.


    Es soll aufjedenfall 19 Zoll werden. Da ich mich aber null auskenne brauch ich eure Hilfe , es gibt ja so viele Werte die zu beachten sind.
    Einpreisstiefe , Breite , Reifengröße.
    Ich fahre das original Fahrwerk also keine Tieferlegung , keine breiten Kotis und keine Spurplatten , ich möchte aufjedenfall den Serien "Komfort" behalten und nicht bei jeder Bordsteinkante Angst um meine Frontschürze haben. Jetzt ist die Frage welche Werte nehme ich am besten das es so gut wie möglich aussieht , optimal wäre natürlich das der Reifen mit der Karroserie flüchtet also das der Reifen nicht zu weit "innen" ist ich denke ihr wisst was ich meine.
    IMG_20180330_144306.jpg


    So steht der Wagen aufjedenfall gerade da mit den Winterreifen , ich hoffe ihr könnt mir ein paar Vorschläge machen auch was Design angeht bin für alles offen , sollte halt entweder Schwarz sein oder mit der Wagenfarbe harmonieren.


    Budget = 1000-1200€ inklusive Reifen.



    mfg Dominik

  • Wenn du den vollen Serienkomfort behalten willst, kannst du dir 19" schon mal aus dem Kopf schlagen. Wenn du zukünftig keine Tieferlegung möchtest würde ich ebenfalls bei 18" bleiben, mit 19" und Serienhöhe sieht es einfach hochbeinig aus...


    ET45 nicht unterschreiten
    8" bis 8,5" breit
    225er Breite

  • Wenn du den vollen Serienkomfort behalten willst, kannst du dir 19" schon mal aus dem Kopf schlagen. Wenn du zukünftig keine Tieferlegung möchtest würde ich ebenfalls bei 18" bleiben, mit 19" und Serienhöhe sieht es einfach hochbeinig aus...


    ET45 nicht unterschreiten
    8" bis 8,5" breit
    225er Breite

    SUV´s sind doch Trendi Aktuell ^^

  • Wenn du den vollen Serienkomfort behalten willst, kannst du dir 19" schon mal aus dem Kopf schlagen. Wenn du zukünftig keine Tieferlegung möchtest würde ich ebenfalls bei 18" bleiben, mit 19" und Serienhöhe sieht es einfach hochbeinig aus...


    ET45 nicht unterschreiten
    8" bis 8,5" breit
    225er Breite

    Les mich auch schon den ganzen Tag ein zu dem Thema und hab mittlerweile auch herausgefunden das 19" bescheuert aussieht mit Serienfahrwerk.
    Hab aber keine 1000€ für ein gescheites Gewindefahrwerk d.h ich werde wohl die 18" Detroits aufbereiten und Schwarz lackieren lassen und dann lässt sich ja immernoch über eine Tieferlegung disskutieren , wobei da ja auch wieder die Frage ist Federn oder ganzes Fahrwerk und ob die billigeren was taugen.


    Wieso eig. 225er Breite ? Geht nicht auch 235 ? Muss mir eh neue Reifen kaufen für die 18" und finde bei den 225 stehen die zu weit im Radkasten :/


    mfg

  • Über Federn diskutieren ich nicht.


    Wenn Gewinde in günstiger Ausführung dann ST XA, H&R Mono oder KW V1.


    Ich würde einfach andere 18er kaufen ;)


    225er weil sie meist günstiger in der Anschaffung sind, für das Fahrverhalten und bei Serienleistung völlig ausreichend und geringere Abrollfläche, somit weniger Spritverbrauch auf lange Sicht.


    Wie weit das Rad nun im Radkasten steht macht maßgeblich die ET aus, mit der 45er beim Golf 5/6 fluchtet es nahezu. Die Felgenbreite kann zu geringem Maße noch beitragen aber der Reifen zieht sich maximal auf der Felge oder steht als Wulst über die Felge.


    Warum du vllt. auch 235er vermeiden solltest, entscheidest du dich doch später für eine Tieferlegung macht dir der Reifen bei der Freigängigkeit einen Strich durch die Rechnung. ;)

  • Ok 900€+ ist für mich im Moment leider nicht die günstigere Ausführung d.h ich lass das erstmal sein weil wenn will ich es vernünftig. Andere 18er kauf ich mir nicht wenn dann 19er.
    Dann heißt es wohl Aufbereiten und weiter sparen.


    Vielen Dank @OEM´er für die Erklärung der Reifenbreite hast mir heute weitergeholfen.

  • https://www.fk-shop.de/Tuning/…8-mit-55mm-Federbein.html


    Was haltet ihr von diesem Fahrwerk ? Habe mich jetzt entschlossen ein günstigeres Fahrwerk zu holen und trotzdem die 19 Zöller. Günstig muss ja nicht unbedingt Schrott heißen wie ich im Forum erfahren habe.


    Bevor ich ein Fehlkauf mache , wird das Fahrwerk passen ? Also ein Golf 5 Baujahr 2006 1K habe ich ja aber hat man automatisch ein 55mm Federbein ?


    mfg

  • Klemmdurchmesser an der Vorderachse kannst du ganz einfach selbst messen mit einem Messschieber, dann hast du Gewissheit. Hab noch nie gelesen, dass jemand schrieb: "ja, genau das hast du mit Sicherheit"


    Am besten unten am Radlagergehäuse messen:


    203906098-w988-h741.jpg


    Quelle



    Zu FK kann ich leider rein gar nix sagen aber der Preis macht mich sehr skeptisch. ?(


    Ich meine verzinktes Gewindefahrwerk, neu, sogar mit Koppelstangen und das zum Preis von guten Tieferlegungsfedern 8|:whistling::/:huh:

  • Dann denke ich kauf ich mir das mal sehe keine versteckten Tricks oder ähnliches die mir den Preis erklären würde.
    Ich lass mich überraschen dann kann ich mich endlich auf die Felgen Suche machen :D


    EDIT : Ich messe morgen mal , habs aber trotzdem einfach schon mal bestellt :D Im Notfall kann man ja bestimmt das Federbein oder so nachkaufen ?(

  • Ich hab weniger Bedenken, dass da was faul ist, sondern eher das es wie ein TA-Technix sein wird - heißt Funktion gegeben aber knüppelhart und unkomfortabel.


    Fahrwerk + andere Felgen benötigt eine Einzelabnahme und du solltest keines Falls 235er Reifen bei der Kombi kaufen!

  • Ja werde mir 225er holen , hab aber mal vorhin in meine Zulassungsbescheinigung geschaut und dort stehen nur die Winterreifen drin also eintragen muss ich die glaube sowieso.


    Wenns mir nicht gefällt dann verkauf ichs halt wieder. Aber mein Erstwagen war nen Alfa 147 auch mit nem billig Fahrwerk vom Vorbesitzer , kenne also Härte :D

  • Dann schraub doch gleich Gewindestangen anstelle der Stoßdämpfer rein. Ist noch billiger und kann genausoviel.
    Sorry das musste sein.


    Jung du sparst am falschen Ende. Wer billig kauft, kauft 2x.


    Na , was wird am Ende wohl günstiger sein ????

  • Komfortables fahren und ein „billiges“ Gewinde widersprechen sich einfach. Klar wird es, für ne Weile, tun was es soll, aber es wird defintiv nichts komfortables werden.