Golf 6 GTI - 30mm H&R Federn + 19Zoll

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • akoch93 schrieb:

      Achja, auch wenn ich die Federn schon habe.. Rein interessehalber: Was kostet ein vernünftiges Fahrwerk+Einbau denn circa?
      Wie gesagt, aktuell gibts das ST X im Angebot für 600€ und das ist definitiv vernünftig. Einbau + Achsvermessen/Spur einstellen ~ 250-300€. Bei Federn hast du ähnliche Einbau/Vermessungskosten.


      Ich hatte auch 30er Federn in meinem Golf 6 GTI Edition 35. Absolute Fehlinvestition. War zu hoch und hat oft geknackt.
      Wenn du schon so viel für Felgen investieren willst(BBS/OZ mit Reifen ~2000-2500€), würde ich nicht am fahrwerk sparen ;)
      [img]http://fs1.directupload.net/images/150511/wmul97zv.jpg[/img]

      Insta: boffboff_rs3
      AutoPro PHPS protected
      Bilstein B14 XL Tief Gewindefahrwerk

    • akoch93 schrieb:

      Achja, auch wenn ich die Federn schon habe.. Rein interessehalber: Was kostet ein vernünftiges Fahrwerk+Einbau denn circa?
      Wie @Boffboff schon geschrieben hat. Ein ST X Fahrwerk (ST ist die Tochter von KW) kostet aktuell 600 € ca. mit Cashback und 10% Rabatt. [CASHBACK AKTION]: 10% Foren-Rabatt + bis zu 200€ beim Kauf eines ST Gewindefahrwerks bei uns sparen *TOP*

      Beim Einbau + die Achsvermessung gibt es größere Preisunterschiede. Von ca 200€ (ohne Rechnung) bis ca. 400€ (mit Rechnung) ist alles dabei :)

      Ups.. da war der Kollege über mir schneller :D

      Viele Grüße,

      Dennis

    • akoch93 schrieb:

      Da es mein erstes eigenes Auto ist und die 30mm noch zusätzlich zu den 15mm des GTI kommen, reicht mir das denke erstmal :thumbsup:
      Das ist falsch. Die GTI Federn kommen ja raus, dafür die 30er H&R rein. Der kommt hinterher genauso tief wie jeder andere Golf mit den Federn auch kommen würde. Da wird nichts addiert.
    • Coffeeseeker schrieb:

      akoch93 schrieb:

      Da es mein erstes eigenes Auto ist und die 30mm noch zusätzlich zu den 15mm des GTI kommen, reicht mir das denke erstmal :thumbsup:

      Schon mal danke für die vielen hilfreichen Antworten! :)
      Da wirst du wohl enttäuscht werden.Die Angaben beziehen sich immer auf die Serienhöhe des Golf und da der GTI schon tiefer ist, wie du weißt, kommen lediglich 15mm hinzu.
      Ein Grund, warum auch ich mir die Eibach Sportline eingebaut habe, da ich von 30mm zu wenig erwartet habe mit meinem Sportfahrwerk (durch 17" ab Werk ist meiner auch 15mm tiefer gewesen).

      Leo13 schrieb:

      akoch93 schrieb:

      Da es mein erstes eigenes Auto ist und die 30mm noch zusätzlich zu den 15mm des GTI kommen, reicht mir das denke erstmal :thumbsup:
      Das ist falsch. Die GTI Federn kommen ja raus, dafür die 30er H&R rein. Der kommt hinterher genauso tief wie jeder andere Golf mit den Federn auch kommen würde. Da wird nichts addiert.


      Das ist falsch ... beim GTI kommen sehr wohl die 30 mm hinzu !!

      Allerdings besitzen die 30 mm Federn von H&R eine Tieferlegung von 25 mm und nicht wirklich 30 mm.

      Jedoch wird dann wie gesagt sehr wohl 15 mm ab Werk plus deine 25 mm durch die Federn BEIM GTI!

      Das ist auch der Grund dafür, dass der GTI für die Federn ein anderes Gutachten besitzt.

      Bei Fragen kannst mal m Alex schreiben @OETTINGER und fragen. Der hatte diesen Irrtum schon einmal korrigiert in nem anderen Thread.

      Wie bereits erwähnt, rate ich aber ab von Federn.

      ... Volkswagen, What else?

      Instagram --> marci_hxrsh & HXRSH_est.16

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Matzel. ()

    • Okay, dann sorry fpr kurzes OT:

      Was ist denn dann beim GTI anders? Ich hab halt nen 1.4 TSI mit Sportfahrwerk. Dürften also kürzere Dämpfer und kürzere Federn gewesen sein, daher bei neuen Federn dann die Tieferlegung abziehen.
      Sind beim GTI nicht auch einfach kürzere Dämpfer und Federn drin und das somit gleiche Ausgangslage?
      Ist wirklich nur technisches Interesse ;)

    • belli1993 schrieb:

      OEM´er schrieb:

      Kann endlich mal ein Forum eröffnet werden nur für Federn, für alle Verfechter und Sparfüchse...
      Unnötiger Kommentar ;)
      Unnötiger Thread...

      Jede Woche kommt ein neuer Thread wo es um Federn geht, immer die selbe Leier pro, kontra, naja ich kauf erstmal Federn da ich derzeit nicht so viel Geld hab.

      Das Internet ist voll mit dem Thema also recherchieren statt fragen.
      Grüße_OEM´er
    • Matzel. schrieb:

      Coffeeseeker schrieb:

      akoch93 schrieb:

      Da es mein erstes eigenes Auto ist und die 30mm noch zusätzlich zu den 15mm des GTI kommen, reicht mir das denke erstmal :thumbsup:

      Schon mal danke für die vielen hilfreichen Antworten! :)
      Da wirst du wohl enttäuscht werden.Die Angaben beziehen sich immer auf die Serienhöhe des Golf und da der GTI schon tiefer ist, wie du weißt, kommen lediglich 15mm hinzu.Ein Grund, warum auch ich mir die Eibach Sportline eingebaut habe, da ich von 30mm zu wenig erwartet habe mit meinem Sportfahrwerk (durch 17" ab Werk ist meiner auch 15mm tiefer gewesen).

      Leo13 schrieb:

      akoch93 schrieb:

      Da es mein erstes eigenes Auto ist und die 30mm noch zusätzlich zu den 15mm des GTI kommen, reicht mir das denke erstmal :thumbsup:
      Das ist falsch. Die GTI Federn kommen ja raus, dafür die 30er H&R rein. Der kommt hinterher genauso tief wie jeder andere Golf mit den Federn auch kommen würde. Da wird nichts addiert.
      Das ist falsch ... beim GTI kommen sehr wohl die 30 mm hinzu !!

      Allerdings besitzen die 30 mm Federn von H&R eine Tieferlegung von 25 mm und nicht wirklich 30 mm.

      Jedoch wird dann wie gesagt sehr wohl 15 mm ab Werk plus deine 25 mm durch die Federn BEIM GTI!

      Das ist auch der Grund dafür, dass der GTI für die Federn ein anderes Gutachten besitzt.

      Bei Fragen kannst mal m Alex schreiben @OETTINGER und fragen. Der hatte diesen Irrtum schon einmal korrigiert in nem anderen Thread.

      Wie bereits erwähnt, rate ich aber ab von Federn.
      Oke, vielen Dank, so hatte ich das auch verstanden.


      OEM´er schrieb:

      belli1993 schrieb:

      OEM´er schrieb:

      Kann endlich mal ein Forum eröffnet werden nur für Federn, für alle Verfechter und Sparfüchse...
      Unnötiger Kommentar ;)
      Unnötiger Thread...
      Jede Woche kommt ein neuer Thread wo es um Federn geht, immer die selbe Leier pro, kontra, naja ich kauf erstmal Federn da ich derzeit nicht so viel Geld hab.

      Das Internet ist voll mit dem Thema also recherchieren statt fragen.
      Wenn du dir meine ursprüngliche Frage anguckst, wirst du sehen, dass ich wissen will, wie hart das Auto mit 19"+ Federn wird. Natürlich habe ich vorher recherchiert, habe aber nichts gefunden, was meine Frage vernünftig beantwortet. Wieso schreibst du überhaupt etwas zu dem Thread, wenn du es unnötig findest? Gibt genug Leute, die mir geholfen haben und dein einziger Kommentar zu dem Thema war unnötig.
    • Die H&R Federn sollen beim Golf GTI zusätzliche 30mm bringen (nicht nur 15mm), in der Realität sind es aber meistens nur max. 20-25mm und leider kam es in der Vergangenheit des öfteren zu einem optischen Hängehintern (also hinten tiefer als vorne), weswegen die meisten Forumsmitgliedern zu Eibach Sportline Federn griffen und auch immer noch greifen, die eine leichte Keilform haben und so die vorne höher ausgeschnittenen Radkästen ausgleichen (bei identischer, wenn nicht sogar etwas stärkerer Tieferlegung gegenüber den H&R Federn).

      Bilder Eibach Sportline Federn beim Golf 6 GTI:

      [img]http://up.picr.de/27917569vx.jpg[/img]
      [img]http://up.picr.de/27917568yc.jpg[/img]
      [img]http://up.picr.de/27917567qo.jpg[/img]

      OETTINGER Sportsystems GmbH

      Kontakt per Mail : info@oettinger.de

      URL: www.oettinger.de
      AGB: OETTINGER Sportsystems GmbH
      Unser Händlerbereich = KLICK MICH AN, ICH BIN EIN LINK :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OETTINGER ()

    • Gleiches Spiel bei den Eibach Sportline Federn, auch diese bringen nur bei Fahrzeugen ohne Werkstieferlegung effektive 40-45mm/30-35mm und bei Fahrzeugen mit Werkstieferlegung zusätzliche 25-30mm/15-20mm.

      Sprich, im Endeffekt kommen alle Autos (bei gleicher Ausstattung) identisch tief, nur bei denen mit Werkstieferlegung muss man die Werkstieferlegung halt von dem Wert den die Federhersteller vorgeben, abziehen.

      Und manche Hersteller schreiben bei Austattungen wie dem GTI (wo zu 100% die 15mm VW Federn von Werk aus verbaut sind) halt gleich einen geringeren Wert auf die Homepage, den man dann als zusätzlichen Wert zur Werkstieferlegung sehen soll.

      OETTINGER Sportsystems GmbH

      Kontakt per Mail : info@oettinger.de

      URL: www.oettinger.de
      AGB: OETTINGER Sportsystems GmbH
      Unser Händlerbereich = KLICK MICH AN, ICH BIN EIN LINK :thumbup: