51. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen 4.-5. August 2018


  • Informationen - Das muss man wissen zum… -


    51. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen 4. – 5.August 2018

    „Cars & Fun „


    Termin:
    4. – 5. August 2018

    Ort / Veranstaltungsgelände:

    Rennstrecke "Uphöfener Berg" (2,030 km) in 49176 Hilter-Borgloh ( ca. 10 km südlich von Osnabrück)


    Anfahrt:
    Autobahn A 33, Abfahrt Borgloh/Kloster Oesede (Abfahrt Nr.11)
    Autobahn A 30, Abfahrt Melle-West (Abfahrt Nr.23)


    Navigation: Ort:49176 Hilter a.T.W.,Straße:„Alt Uphöfen“


    Großes Automobilsport – Event mit


    FIA International Hill Climb Cup – EuropäischeAutomobil - Bergmeisterschaft mit den schnellsten Piloten aus ca. 15 Nationen


    PS-STARKE - Tourenwagen aller Fahrzeugmarken ( Opel, VW, Ford, Renault, BMW, Fiat, Mercedes Benz und viele andere aus der Ex-DTM, STW, WTCC und weiteren Top-Serien u.a. im KW Berg CUP


    TOP GT-Fahrzeuge u. Berg-Monster
    u.a. BMW M 6 GT3; BMW Z4 GT3; Ex-DTM Opel Astra und Vectra; Ex-DTM AMG Mercedes 190; Mitsubishi Evo X; Porsche GT 3, Porsche GT u. Carrera; FerrariGT, Audi R 8; Lancia Delta S;


    Renault R.S. 01
    Mc Laren MP 4 12C
    Lamborghini Gallardo


    Weitere GT-Boliden




    Die SCHNELLSTEN Rennsportwagen an Europas Bergen –
    Ein-und Zweisitzige offene Rennsportwagen und Formel 3000 sowie Formel 3-Rennwagen
    (u.a.Eric Berguerand, Marcel Steiner, Sebastien Petit, Fabien Frantz, und viele andere)


    Atemberaubender Sound und phantastischer Speed!



    AUTOKLASSIKER mit Kultstatusu.a. mit NSU Bergpokal, Fiat Abarth sowieYoungtimer - Kult-Fahrzeuge verschiedener Marken



    6. E -Mobil-Berg-Cup um den Großen Preis der Stadtwerke Osnabrück für Elektro- und Hybridfahrzeuge – Einmalig in Europa!


    Neu u. spektakulär: Prototyp FLASH-4 mit dem franz. Top-Piloten Nicolas Schatz


    Top-aktuelle E-Modelle u. Prototypen
    u.a. BMW i8; Tesla; BMW i3; Opel Ampera: Hyundai Ioniq; Audi e-Tron




    Weitere tolle Highlights


    Schauspieler und TV-Moderator Norbert Heisterkamp


    „GRIP“ – TV Moderator und Rallye Profi Niki Schelle


    Großes E-Zelt mit Aktionen und Informationen rund um das Thema Elektromobilität


    Innogy -- Erlebnis mit Fun-Aktionen rund um das Thema „Energie“



    Die spektakuläre „Besucherterrasse bei Posten 5“ – erleben Sie das Bergrennen aus einer besonderen Perspektive in tollem Ambiente


    NEU – LED-Großbildleinwand mit Live-Übertragung an der Rennstrecke





    Anfahrt und Eintrittspreise


    Termin:
    4. – 5. August 2018



    Trainings-und Qualifikationsläufe:


    Samstag, 4. August: 8.00 Uhr – 18.00 Uhr


    Rennen: Sonntag, 5. August: 8.00 Uhr – 17.30 Uhr



    Ort:
    Strecke "Uphöfener Berg" (2,030 km) in 49176 Hilter-Borgloh ( ca. 10 km südlich von Osnabrück)


    Anfahrt:
    Autobahn A 33, Abfahrt Borgloh/Kloster Oesede (Abfahrt Nr.11)
    Autobahn A 30, Abfahrt Melle-West (Abfahrt Nr.23)


    Navigation: 49176 Hilter a.T.W.,Straße:„Alt Uphöfen“


    Parkplätze:
    in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsgeländes.
    Gesonderte Ausschilderung zur Veranstaltung aus allen Anfahrtsrichtungen zu den Besucherparkplätzen.






    Eintrittspreise:


    Kartenvorverkauf
    im Internet unter http://www.msc-osnabrueck.com/ticketverkauf/


    Tageskarte (jeweils samstags oder sonntags)
    - für Erwachsene15,00 Euro
    - für Jugendliche(10-17 Jahre)8,00 Euro


    Kinder unter 10 Jahre haben freien Eintritt


    Familientageskarte (2 Erwachsene u. 2 Jugendliche ab 10 Jahre)40,00 Euro


    VIP-Tagesgutschein(jeweils samstags oder sonntags)143,00 Euro
    VIP-Tagesgutschein für Kinder 5-11 Jahre (jeweils samstags oder sonntags)75,00Euro




    Weitere Informationen und Kontakt zum Veranstalter:


    Motorsportclub Osnabrück e.V. im ADAC
    c/o Bernd Stegmann
    Iburgerstraße. 8
    D - 49176 Hilter-Borgloh
    Tel.: 0172 5215638
    05409 7989970
    Fax: 05409 7989969
    Email: Bernd.Stegmann@gmx.de
    b.stegmann@msc-osnabrueck.com
    www.msc-osnabrueck.com


    app: Bergrennen-os



    Link zum Trailer:
    https://youtu.be/yoV6vuOq-sI