Rückfahrkamera High / Low - Welche Signale? Bewegende oder starre Linien? FBAS, CVBS, RGB?

  • Ich habe mir mal etwas Zeit genommen und die ganze Signal-Geschichte bezüglich RGB, FBAS und CVBS und den Rückfahrkameras zusammengefasst.

    Welche Kameras kann ich mit welchen Radios verwenden und wofür benötige ich einen Konverter? Und wie bekomme ich die bewegenden Linien /mitlenkenden Linien auf mein China- oder Werks-Radio?





    Welche Kamera-Signale gibt es / sind im Gebrauch?


    RGB und FBAS (FBAS = CVBS - in der Regel findet man mehr zu der Bezeichnung CVBS als zu FBAS, dies ist allerdings beides das gleiche)




    Welche Radios arbeiten mit welchen Signalen?


    Volkswagen Werksradios wie das RCD510, RCD315 ,RNS510 und das RNS315 haben immer einen RGB-Eingang:
    rns510-rueckseite-58458.jpg


    Die meisten China- und Nachrüst-Radios (dazu zählt auch das RCD330 / RCD340 (G)) arbeiten mit dem FBAS- / CVBS-Signal.
    Auf dem Bild ist der Can-Bus Kabelbaum mit Cinch-Anschluss für die Rückfahrkamera zu erkennen:
    2857ebcbde39ad336931e53502bac71b.jpg




    Welche Kameras geben welches Signal aus?


    Die Volkswagen High Kameras geben das FBAS- / CVBS-Signal aus (ohne Führungslinien, dazu mehr unten bei "Bewegliche und unbewegliche Führungslinien")


    Volkswagen Low Kameras geben RGB aus (mit starren, unbeweglichen Führungslinien)


    China-Kameras / Nachrüst-Kameras geben in der Regel FBAS / CVBS aus (teilweise mit Führungslinien, teilweise ohne, teilweise einstellbar)




    Bewegliche und unbewegliche Führungslinien


    Wer bewegliche Führungslinien haben möchte, kommt um ein Rückfahrkamera-Steuergerät nicht herum. Dieses wird zwischen Radio und Rückfahrkamera gesteckt und versetzt das Kamera-Bild mit beweglichen Linien, abhängig vom Lenkeinschlag. Voraussetzung dafür ist also eine Rückfahrkamera ohne Führungslinien.


    Das Rückfahrkamera-Steuergerät hat einen CVBS- / FBAS-Eingang und einen RGB-Ausgang.


    Unbewegliche Führungslinien sind günstiger und einfacher nachzurüsten. Achtet darauf, ob euer Radio Führungslinien hat, oder die Kamera. Denn beides zusammen sieht bescheiden aus. Die meisten China-Radios haben bereits Führungslinien, bei vielen lassen sich diese aber auch beliebig ein- und ausschalten. Originale VW Radios haben keine Führungslinien, da also darauf achten, dass die Kamera diese zur Verfügung stellt.




    RGB auf CVBS und CVBS auf RGB Konverter


    Es gibt Konverter, welche das Signal von RGB auf CVBS konvertieren. Diese werden benötigt, um bei originalen VW-Kameras das Signal auf ein China-Radio zu bekommen. Diese gibt es für unter 20€ bei Aliexpress.


    Das ganze funktioniert auch andersherum, allerdings kosten diese Adapter 30€ aufwärts. Das wäre also eine Möglichkeit, um eine China-Kamera / Nachrüst-Kamera in ein originales VW-Radio einzubinden.


    Es handelt sich hierbei um keine Adapter-Kabel oder -Stecker, sondern das Signal muss anständig umgewandelt werden. Einfach ein Cinch- und ein VW-RGB-Kabel miteinander zu verkabeln funktioniert also nicht. So sieht beispielsweise ein RGB auf CVBS Converter aus:
    FUNROVER-Hot-RGB-zu-AV-CVBS-Signal-Converter-Adapter-Box-f-r-OEM-Fabrik-R-ckfahrkamera.jpg




    Wie erkenne ich die Anschlüsse?


    CVBS / FBAS ist in der Regel ein klassischer gelber Cinch-Anschluss, wie man ihn auch vom Fernseher kennt:
    31rpmJ1XteL._SY355_.jpg



    Bei RGB hat VW sich etwas eigenes ausgedacht:
    1-771000-200254b695a8098ff_600x600.png
    Dieser ist länglich und wird ins Radio gesteckt.






    Hier noch mal eine kurze Übersicht:



    Gerät Signal Art
    VW Radio wie RNS 510 usw. RGB Eingang
    China Radios (i.d.R.) + RCD330 CVBS/FBAS Eingang
    RFK High Steuergerät RGB Ausgang
    RFK High Steuergerät CVBS/FBAS Eingang
    Original VW RFK High CVBS/FBAS Ausgang
    Original VW RFK Low RGB Ausgang
    Aftermarket Kamera (i.d.R.) CVBS/FBAS Ausgang





    Wenn es Fragen oder Unklarheiten gibt, schreibt mir einfach eine Nachricht, sodass ich nachbessern kann.



    Alle Angaben ohne Gewähr! Diese Informationen ersetzen nicht die eigene Recherche und Überprüfung auf Kompatibilität!

  • Toll grad genau mein Thema nach Fehlkauf such ich eine RGB Kamera im Kofferraumöffnertaster zwischen den Kennzeichenleuchten.
    Diese Ausführung

    Dateien

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

    2 Mal editiert, zuletzt von kreysel ()

  • Toll grad genau mein Thema nach Fehlkauf such ich eine RGB Kamera im Kofferraumöffnertaster zwischen den Kennzeichenleuchten.
    Diese Ausführung

    Welche dieser Art von Kameras ist überhaupt zu empfehlen (bzw. welche Marken)? Gibt ja viel Billigkram am Markt...

  • Kann mir jemand sagen, worein die beiden anderen dünnen Kabel kommen? Also das blaue und das gelbe...
    Oder schließt man nur das RGB und das Cinch an? :)

  • Von was redest Du welche Kamera wo anschließen?

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Ja. Aber als Laie weiß ich nicht: soll ich die einfach in die Anschlüsse des Cans stecken, oder die ist den bereits drinsteckenden Kabeln verlöten? Ich weiß nicht WIE ich es anschließen soll. Die Beschreibung der Kabel und deren Bedeutung liegt bereits beim Paket dabei.

  • Das ist doch ne Signalwandelbox vom RGB der original Kamera auf FBAS über Chinch. Dazu müsste das Auto die original LowKamera haben und an ein Radio mit Chinch Eingang geklemmt werden.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

  • Das ist doch ne Signalwandelbox vom RGB der original Kamera auf FBAS über Chinch. Dazu müsste das Auto die original LowKamera haben und an ein Radio mit Chinch Eingang geklemmt werden.

    korrekt!
    Hat mein auto auch! Aber die Frage bleibt, wohin kommen die markierten Kabel. Und bitte nicht wieder: Masse, etc...
    Die Frage ist eher, was muss ich mit denen tatsächlich MACHEN?

  • Mach doch mal ein Bild von der beiliegenden Anleitung. Woher sollen wir wissen wo die Strippen ran sollen? An den CAN kommen die sicher nicht.

    VCDS HEX-V2 vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN


    Es geht doch nichts über Bodenfreiheit