Matte Scheinwerfer polieren

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Matte Scheinwerfer polieren

      Hallo!
      Meine Scheinwerfer sind komischer Weise diesen Sommer sehr schnell Matt geworden. Der Vorbesitzer hat das Auto wohl regelmäßig poliert und hat mir das ebenfalls mit einer Poliermaschine empfohlen. Ich habe mir eine Poliermaschine gekauft und wollte jetzt die Scheinwerfer vorne polieren um den gelben bzw. weißen Schleier wegzubekommen. Es ist zwar nur minimal, aber es nervt einfach.
      Sind die Scheinwerfer bei euch auch leicht Matt? Mein Golf 5 ist Baujahr 2005. Und kann mir jemand eine gute Politur dafür empfehlen? Schwanke da noch zwischen einer von Meguiars und Menzerna.
      Grüße aus dem Schwabenland!

    • Hallo wenn du dich an einen Frontscheinwerfer wagst, muss dieser im Nachgang mit Klarlack versiegelt werden, sonst schauts nach 2 Monaten wieder so aus.

      Ich würde sie gänzlich aufbereiten, verschiedene Körnungen schleifen, dann polieren (Menzerna), entfetten und Lackieren. Alles nicht wirklich TÜV konform aber naja geht und es ist nachher besser wie vorher.

      Grüße_OEM´er
    • Lattitu schrieb:

      Ah, jetzt verstehe ich.. Vermutlich sind die deswegen so schnell matt geworden.
      Ja ab Werk haben die eine Schutzschicht drauf, diese wird beim polieren abgetragen sein. Eine Rückleuchte hat dies nicht in der Regel, da die Pigmente der gefärbten Gläser der Sonne vermutlich nicht so leichtes Spiel machen wie dem klaren Kunstsoff.

      Wenn du ab Werk keine Xenon Scheinwerfer verbaut hast, sondern nur Halogenscheinwerfer würde ich dir den Umstieg auf Hella Xenon Looks raten, schaut besser aus, macht nicht so mühsame Arbeit und ist neu.
      Grüße_OEM´er
    • Puhh lackieren würde ich ungern. Ich glaube dann kaufe ich lieber neue/gebrauchte Scheinwerfer. Würde glaube ich lieber eine Versiegelung versuchen. Zum Beispiel sowas:
      Meguiars Paint Protect Lackversiegelung 473 ml

    • Lattitu schrieb:

      Puhh lackieren würde ich ungern. Ich glaube dann kaufe ich lieber neue/gebrauchte Scheinwerfer. Würde glaube ich lieber eine Versiegelung versuchen. Zum Beispiel sowas:
      Meguiars Paint Protect Lackversiegelung 473 ml
      Das kannst du gänzlich vergessen, da kannste förmlich daneben stehen bleiben und Versieglung nachschmieren.

      Was Pit-69 empfiehlt schon eher aber das muss halt immer wieder erneuert werden 1, 2 oder 3 Monate. Fehlt mir die Erfahrung aber so wird's leider kommen. Und dann jedes mal Scheinwerfer polieren und versiegeln ?(:sleeping:
      Grüße_OEM´er
    • Menzerna diverse Steps. Kann den Zustand nicht einschätzen.

      Das universellste wird die Menzerna 2500 Medium Cut sein.

      Oder um sich zu gehen so ne Kombi wobei ich keine Empfehlung für die Pads ausspreche, sondern nur für die Polituren in Kombination.


      Hast du eine Rotations- oder Excenterpoliermaschine?

      Grüße_OEM´er
    • Laut den Informationen und Erfahrungen eines Bekannten garantiert Innotec 7 Jahre Haltbarkeit und er hat es wie gesagt an mehreren Fahrzeugen schon vor Jahren angewendet und es hält.

      Keine Rede von monatlichem Nacharbeiten.
      Vielleicht erstmal alle Infos dazu lesen und etwas googeln...

      Edit:
      "
      Hierfür beginnt man mit einem Exzenterschleifer und einem 320er-Papier, danach wird man in mehreren Schritten immer feiner bishin zu P1500.
      Anschließend wird vor der Versiegelung mit einer Schleifpaste poliert, um wirklich die letzten feinen Schleifkratzer rauszubekommen.
      Das ist äusserst wichtig, denn jeder Kratzer bewirkt besonders bei Xenon eine ungewollte Brechung des Lichtkegels, was natürlich zu einer schlechteren Lichtausbeute führt.
      "

    • Ich hab eine Exzenter, da ich mich nicht so gut auskenne.
      Hier wird auch Menzerna empfohlen *Link entfernt* Ich glaube ich nehme erstmal die 2500 und teste wie es damit klappt. Ansonsten probiere ich noch was anderes aus. Hm.. Wegen der Versiegelung muss ich mir echt was überlegen. Eventuell doch lackieren.