Was haltet Ihr von den RCN210 Radio? Verstehe da was nicht!

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was haltet Ihr von den RCN210 Radio? Verstehe da was nicht!

      Hallo
      Eigentlich genügt mit dieses RNC210 Autoradio, das ich gegen mein jetziges RCD300 Radio tauschen wollte, wegen nicht vorhandene USB Stick Abspielmöglichkeit.

      Nun kann die diese Radios bei der Bucht kaufen!
      Aber da steht dann bei dieser Satz! in Broken Deutsch...
      "Funktioniert es ohne Code, kein RDS&DAB"


      Was soll mir das sagen?


      Dieses Radio hat doch RDS Normalerweise! Also RDS will ich schon gern haben!

      Das Radio ist doch ok oder?


      Wollte erst eines kaufen mit Navi und sonst was....aber alles quatsch...mir würde einfach was genügen, was meine Musik abpsielt.

      Wie findet Ihr die Stationstasten, bzw. die Senderanwahl, bei dem RCD 300 Radio?
      Das ist doch Gaskr.nk oder? Dieses System!

    • Kann man beim RCD300 halt nicht anders lösen.

      Die China RCN210 haben wohl kein RDS.
      Gibt aber auch welche mit deutscher Menüführung.

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


      Gruß,
      Black-Magic-G5

      R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


      Instagram: Tim_R36
    • Also meinst Du lieber nicht kaufen?
      Es gibt auch das RCD 300 mit USB bei der Bucht! Das wäre eine Alternative!

      oder weißt Du oder jemand anders, sonst eine Alternative dafür, was in den Golf Plus (2006) passt? mit neuer aktueller Interface Software...die es erlaubt neuerer Radios zu verbauen...
      Die Frage ist blos, was passt Technisch/ Passformmäßig rein....

      oder das RCD 510?......

    • Das kannst nur Du selbst entscheiden.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Es geht doch nichts über Bodenfreiheit

    • Dass niemand was Schlechtes schreibt bedeutet ja lediglich, dass niemand schlechte Erfahrungen damit gemacht hat. Schreibt ja auch niemand, dass es zu empfehlen ist. Somit liegt die Vermutung nah, dass hier niemand den Nachbau selbst getestet hat.

      Demhingegen wird das RCD330+ aus eigener Erfahrung empfohlen.

      Ich bin übrigens zufriedener RCD510 Nutzer. Passt optisch super in den Innenraum, hat Features wie SD Slot (32 GB sind unproblematisch), CD Wechser (natürlich auch selbstgebrannte CDs mit mp3s) und Anzeiger der Climatronic (ab Golf VI Bedienteil mit entsprechendem Gateway).

      Zu verkaufen:
      • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
      • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
      • RDK Nachrüstset
      • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • ich denke über nach! Ich stehe ja normal auch auf "original" mehr wie auf Plagiat....
      weiß ja auch nicht, wie sich das mit den China Dingern genau verhält,...mit VW haben die nichts zu tun? nur das Design ist angepasst...

      Ich weiß von den Kennwood/ JVC Radios, die haben extra Vorrichtungen in der Software, um MP3 Dateien zu verbessern....und so das letzte bißchen noch an Klang rauszuholen, ob das die China Dinger z.B auch haben....
      Ich würde diese 2 DIN JVC/ Kennwood Autoradios die es auch bei der Bucht gibt, nicht so gerne einbauen, weil die optisch nicht da so gut reinpassen, und das sind nun wirklich nur Autoradios....mit miesen Display und sonst nichts...aber sicherlich top qualitativen Verstärker und Klangaufbereitung. Bin auch keine 18 mehr, das ich da sowas einbaue....sollte etwas konservativer sein