Schweizer MKIV V5

  • Wat?


    Wat? :D

    Ja haha :D


    Ich habe den Federteller auf das korrekte Mass gestellt und dann etwas Erde in den Kofferraum geladen damit ich später runterschrauben kann, das RMK aber korrekt wie auf den Papieren bleibt. :P


    Zunächst nur ne blöde Idee hat sich aber danach , meiner Meinung nach, als genialer Trick herrausgestellt. :thumbsup:


    Beim zweiten gang mit den 110er Federn hab ichs dann nicht mehr gemacht. Der auf der Prüfstelle war schon skeptisch das ich mit etwas Restgewinde killen (so hab ichs ihm erklärt) 3 cm tiefer gekommen bin :whistling:

  • von mir gibt's auch was neues


    Fahrwerk bisschen hochgedreht, neue Felgen drauf und Spurplatten drunter.


    Habe die US Leiste noch bearbeitet und provisorisch befestigt, muss diese noch ganz fixieren...

  • Zum Thema Gurte/Sitze kann ich was beitragen.. Golf IV ist ja gleiche Basis wie Leon 1M :D Und da ging bei uns das:


    War eigentlich nicht soo schwer das eingetragen zu bekommen. Aber nicht mit deutschen Preisen vergleichen... was das hier kostet kauft man im grossen Kanton ein Auto :D

  • Auch gut :D Ansonsten bei so Umbausachen immer BEVOR du anfängst bei STVA/MFK bzw. DTC nachfragen. Erklären was du vor hast und dann fragen was sie haben wollen / müssen. Zusammen mit denen kannst sehr viel machen. Kosten für das Gutachten für Sitze/Zelle/Gurten waren als Info rund 2.400CHF (2.150€). Danach war das Eintragen auf der MFK ne Formsache :D

  • so gestern mal kurz gewaschen und noch kurz ein Foto gemacht. Muss mal noch die Höhe genau messen und eventuell anpassen. Dann geht's zur Vermessung und zum Schluss das ganze noch eintragen lassen :)